Formula Cura: Neue Bremse, neue Marken-Identität

Mit der Formula Cura stellen die Italiener ein neues Scheibenbrems-Modell vor - doch nicht nur das: Wer auf der Suche nach Formula ein rotes Kringel-Logo sucht, der wird sich in Zukunft schwer tun. Die bisherige, weiß-rote Identität ist passé - jetzt prangt ein lila Dreizack als Firmen-Emblem.


→ Den vollständigen Artikel "Formula Cura: Neue Bremse, neue Marken-Identität" im Newsbereich lesen


 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.352
Gestern schon bei Pinkbike gelesen, dass Formula nun von DOT auf Mineralöl gewechselt hat.

Brake manufacturers don't often, or ever, switch from DOT to mineral oil or vice versa, and especially not when they have decades upon decades of history with one or the other. So why has Formula gone with mineral oil for the Cura when the rest of their brakes all use DOT fluid? Part of it came down to consumer demand, Platania explained, with mineral oil certainly having a more environmentally friendly image going for it. It's friendlier on any surface it makes contact with, be it bike or skin, and a lot of consumers are probably less intimidated by the idea of working with mineral oil.

Bin mal auf den ersten Test der Bremse gespannt, freue mich jedenfalls über weitere Alternativen zu Shimano/Magura.
 
W

Wayne68

Guest
oh nein...:(
jetzt sehe sie so dermaßen hässlich wie die shimano bremsen aus.
fande die formulas gerade optisch immer sehr gut.funktionell hatte ich auch nich wirklich probleme.
dot war auch kein problem.
wenn sich diese optik durch die ganze zukünftige modellinie durchzieht bin ich von formula weg.

schade
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.357
Ort
Reutlingen
Findest du? Ich finde, die Shimano Hebel lässt man besser im Karton, damit sie keiner sieht, so hässlich sind die. Aber ich finde Shimano-Produkte im allgemeinen designtechnisch mehr als fragwürdig.
Da ist die Cura wirklich gelungen. Ist aber meine persönliche Meinung. Über Design lässt sich nun mal (nicht) streiten.
Soll ja auch Leute geben, die den Fiat Multipla schön finden


Sascha
 
Dabei seit
9. August 2012
Punkte Reaktionen
1.394
Ort
Maintal, Heidelberg, Pfalz
@ slash-sash: War ja auch ironisch gemeint. Sie sieht im Detail schon besser und hochwertiger als eine XT aus, vor allem in der silbernen Version kommt das zum tragen. Ich frage mich nur, ob es für einen kleinen Hersteller gut ist, ein Produkt designtechnisch so nahe an ein Massenprodukt anzunähern. Letztendlich zählt das Anders-Sein beim Bike zu den Verkaufsargumenten. Der gedrehte Geberkolben der alten Formula und die Eloxteile sahen einfach anders aus. So,wie die neue Trickstuff z.B..
 
Dabei seit
30. Juni 2009
Punkte Reaktionen
226
Ort
Passeiertal (Meran)
Endlich bringt Formula Mineralölbremsen. Die alten mit DOT haben doch nur Probleme gemacht. Mal sehen ob die neuen auch ständig schleifen. Wenn nicht, dann sind sie wieder eine Alternative.
 
Dabei seit
21. Mai 2009
Punkte Reaktionen
657
Ort
Heidelberg
Sehr schön, gefällt mir sehr und das mit dem umstieg auf Mineralöl ist ein Kaufargument für mich. Wenn die Bremse genauso sorglos wie eine Shimano ist, wäre es für mich eine Alternative.....:daumen:
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.192
Ort
Heidelberg
@nuts Das ist kein Dreizack im neuen Formula Logo, sondern eine stilisierte Lilie. So wie im Stadtwappen von Prato, Hauptsitz von Formula. Oder im Wappen von Florenz. Oder im Wappen des AC Florenz. Und und und. Hätte man ja mal googeln können...:D
 
Dabei seit
17. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.953
oh nein...:(
jetzt sehe sie so dermaßen hässlich wie die shimano bremsen aus.
fande die formulas gerade optisch immer sehr gut.funktionell hatte ich auch nich wirklich probleme.
dot war auch kein problem.
wenn sich diese optik durch die ganze zukünftige modellinie durchzieht bin ich von formula weg.

schade

Ja Schade..
 

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
516
Ort
5xxxx
Dot vs. Öl

Go Go Go! Ich freue mich schon wieder auf die endlosen Debatten, in denen natürlich jeder Recht hat!

Ich finde die Bremse schick und könnte mir überlegen, die an den DH zu schrauben, damit meine alte The One abgelöst wird.
 
Dabei seit
27. August 2013
Punkte Reaktionen
75
Da bleib ich mal dran ich hatte auch kurzzeitig die formula k18 gehabt dot bremmse und wenn sie weit genug öffnet währe sie meine neue Mineral ist goad ^^
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.857
Ort
Allgäu
Mineralöl und Formula??? Nachdem ich mit zwei Formula Bremsen sehr durchwachsene Erfahrungen hatte wäre das mal ein Argument um es nochmal zu versuchen... ;)
 
Dabei seit
12. Juli 2012
Punkte Reaktionen
2.706
Endlich bringt Formula Mineralölbremsen. Die alten mit DOT haben doch nur Probleme gemacht. Mal sehen ob die neuen auch ständig schleifen. Wenn nicht, dann sind sie wieder eine Alternative.

Hast du gehört oder schon selbst erfahren?
Meine The One wird seid 2011 am DH Bike gefahren und hat mich nie im Stich gelassen.
Ebenfalls ist sie bis heute dicht,schleif frei und arbeitet brachialer als aktuelle Modelle andere Hersteller.
Ob DOT oder Öl Wäre mir auch egal solang die Bremspower stimmt.
 
Dabei seit
30. Juni 2009
Punkte Reaktionen
226
Ort
Passeiertal (Meran)
Hast du gehört oder schon selbst erfahren?
Meine The One wird seid 2011 am DH Bike gefahren und hat mich nie im Stich gelassen.
Ebenfalls ist sie bis heute dicht,schleif frei und arbeitet brachialer als aktuelle Modelle andere Hersteller.
Ob DOT oder Öl Wäre mir auch egal solang die Bremspower stimmt.

...selbst erfahren.

Ich selbst hatte eine The One, die zwar ordentlich bremste, aber auch immer mit schleifen nervte und ich habe/hatte ca. 20 bis 30 Räder, die ich über mehrere Jahre "betreuen" durfte. Alle Formulas nervten mit ständigem Schleifen.

Schön, dass es bei dir nicht so war.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.192
Ort
Heidelberg
Ich hatte bei meiner RX immer Probleme mit festgefressenen Kolben. Aber an guten Tagen: Geile Bremse.

Mit Mineralöl und so einer geilen Optik würde ich das doch glatt noch mal probieren.
 
Oben