1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

ICB 2.0 Nebenzimmer

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Pintie

    Pintie

    Dabei seit
    12/2004
    ist sicher richtig - und ohne da jetzt wieder eine Grundsatz Diskussion los zu brechen...
    Habt ihr euch schon Gedanken gemacht wie groß ihr die Reifenfreiheit halten wollt?

    Mir gefällt nämlich gerade die Lösung sehr gut das man in einem Bike das für 650B ausgelegt ist
    - 650B Laufräder und Reifen
    oder
    - 26" Laufräder mit hohen Reifen die den gleichen durchmesser haben
    fahren kann

    Da 26" Reifen mit den großen durchmessern aber auch breiter ausfallen funktioniert das halt nicht bei wenig Reifenfreiheit.

    Ich denke da z.b. an sowas:
    surly dirt wizard 26+; Der hat laut pinkbike forum den gleichen Durchmesser wie ein Conti MK 2,4 mit 650B.
    und da der nur 850g wiegt liegt man dann bei vergleichbaren gewicht mit 650B und 26"

    nur mit sicher nochmal viel mehr Gripp da man noch weniger Luftdruck fahren kann.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Scili

    Scili

    Dabei seit
    08/2010
    mhh... ich sehe nur 1 Vorteil in 27,5". Keine mittelfristigen Zukunftsängste beim Erwerb von Komponenten/Reifen.
    Auf "Vorteile" wie besseres Überrollverhalten am HR bergab kann ich getrost verzichten.
    Der Trend Fatbike ist iwie nur ein Auswuchs, um die trendigeren, dünneren Reifchen an den Rhönrädern zu kompensieren.

    Ich liebe dicke Schlappen.

    Der Wechsel von 0815-Schwalben (ab Werk verbaut) zu Contis mit Black Chili war der wichtigste Schritt in Richtung Sicherheitsgefühl beim Biken im Wald.
    Wie soll man denn Gripvorteil bei nem 29er Vorderrad mit den Reifen wieder auffangen? Schwalbe 29er montieren? :D Danke. Da bleib ich bei 26" und "Monsterreifen" a la Baron Draht.
    Brauche keine 500 Gramm extra... soviel würde wohl n guter Conti in 29" mehr wiegen :rolleyes:
    @Merlin7@Merlin7: Danke :) Auf diese Richtung wollte ich hinaus ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2014
  4. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Also normal und nicht dieses (ZS)56. Der Rückschritt ist schonmal ein richtiger Fortschritt was Freiheit anbelangt:daumen:
    Sonst wäre das ganze genau auf einen Steuersatz reduziert, was Externe kappen angeht. Oder weißt du zufällig einen einen mit Einpreßmaß 56 unten der Extern ist?
    Könnte ja sein, bräuchte ich nämlich gerade um noch einen Zentimeter zu schinden:D

    G.:)
     
  5. Achso, das hatte ich übersehen: Würde man allein durch den Steuersatz die Geo bez. Lenkwinkel ausreichend gut an unterschiedl. LRS vorne/hinten anpassen können? - Bei mir käme hinten 27,5 und vorne 29 in Frage...
    und wenn eh schon kurze Kettenstreben angedacht sind, dann würde der Rahmen doch geradezu prädestiniert sein für unterschiedl. große LRs vorne/hinten :)
     
  6. Aber wo bleibt dann für den kleinen Menschen das viel bessere Verhalten des großen Vorderrades? Müssen meine Frau (163cm) und ich (180cm) jetzt getrennt fahren? Natürlich macht es einen Unterschied im Überstand ob man derart kleine Laufräder fährt, aber trotzdem sollte doch ein Bike während der Fahrt passen und nicht im Stand, oder? Meine Frau fährt 650B in einem ICB1 und kommt damit echt gut zurecht, obwohl die Beinfreiheit im Stand gegen 0 geht.
    Nein, der Rahmen wird nicht auf zwei verschiedene Laufradgröße ausgelegt, das hat die Community in der ersten Wahl abgelehnt. Aber es ist möglich den Rahmen nach eigenem Gusto aufzubauen, wenn ich z.B. eine RS1 mit 120mm, 29" Laufrad und internen Lagern kombiniere, ist der Unterschied zu eien 650b mit 150er Gabel und externen Lagern nicht sonderlich groß.
    Aber wir haben ja schon am Anfang gesagt, dass wir evt. eine 29er Variante nachschieben, das wird dann aber ein eigenes Projekt!
     
  7. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Wird mein nächstes Rad bekommen...die Woche. Alles schon daheimliegen mittlerweile :D Wird wohl der 26er Revivaltrend nächstes Jahr werden....spätestens übernächstes Jahr :D
    Einen Vorteil müssen ja die ganzen 650B Rahmen und Gabeln haben :D

    G.:)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  8. Pintie

    Pintie

    Dabei seit
    12/2004
    @LB Jörg@LB Jörg:
    hab mir jetzt auch schon 2 von den Reifen bestellt.
    kommt dann auf 35er Felge.
    hoffe das passt im ICB 1 mit 650B Ausfallenden und in die Lyrik.
    Beim ICB 1 sehe ich da die größte Gefahr das die am Yoke angehen. Da hat der Trailking 2,4 ja schon nicht übermäßig Platz (26"+26" Ausfallende)
     
  9. Kenne keinen, lass dir einen abgestuften Adapter drehen und kleb ihn ein...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    So isses. Viele sind einfach zu faul zu rechnen und sich selber gedanken zu machen was möglich ist.
    So als Beispiel hätte eine Lyrik zB im Fahrbetrieb eine höhere Einbauhöhe als eine Boxxer. Aber bau mal eine in einen Dhler ein und warte hier auf die Kommentare :D

    G.:)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Einen gibts, den Canecreek. Aber werd wenns mir um einen Zentimeter net paßt werd ich doch lieber auf eine Lyrikverlängerung zurückgreifen für mein Projekt;)
    Dacht du kennst vielleicht einen.

    G.:)
     
  12. Pintie

    Pintie

    Dabei seit
    12/2004
    oder bau mal eine Boxxer ins ICB 1 und warte auf den Kommentar vom Stefan :)
    war ja schon kurz davor. von der Einbauhöhe wäre das nämlich wirklich mit Sag fast identisch

    @ Jörg gabs nicht von Chris King auch einen mit den Abmessungen ?
     
  13. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Hab heute, damits noch besser rüberkommt, schonmal nen Tune/W40 LS geordert :D

    G.:)
     
  14. Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother Neigschmeggder

    Dabei seit
    02/2008
    Ich hätte da als erstes Bedenken bei der Lyrik, das ist mit ner 2.4er Rubberqueen ja alles schon reichlich eng. Ich hab noch einen Marshguard montiert der geschätzt 2mm auf jeder Seite aufträgt, und da ist noch grad so genug Luft, lass 5mm pro Seite sein.
     
  15. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Wüßte ich nicht, außer man läßt sich selber einen machen....abgesehen davon könnte ich mir im Keller komplett selber einen drehen und mir nur die lager kaufen...zu faukl:D

    Wennst bei der Boxxer knapp 30%Sag fährst und bei der Lyrik knapp 25%, dann bist sogar drunter mit 200mm Federweg

    G.:)
     
  16. Pintie

    Pintie

    Dabei seit
    12/2004
    am casting schleift sich das schon frei. Hab immer mehr Bedenken wenns beim Einfedern an der Gabelbrücke angeht :)
     
  17. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Schon bis ins kleinste Datail getestet.

    G.:)
     
  18. Fährst Du immer mit Deiner Lieben auf dem Schoss??? :D
    Freilich soll das Radl bei der Fahrt passen. Was anderes habe ich nie behauptet ;-)
    Und danke für die Info, dass die Geo auf gleich große LRs ausgelegt wird.
    Und ja, 29er/120mm wird wahrscheinlich ganz ähnlich sein wie 150mm/27,5. Aber das Radl wird ja auf 130mm/27,5 ausgelegt und da müsste man wahrscheinlich eher 29/100mm nehmen, um die Geo nicht zusehr zu verändern.
    Es stimmt schon, das Ganze ist ein irrsinnig theoretisches Gerede, gell. Aber ich habe halt leider nicht die Kohle, um mir 10 Gabeln 20 LRs anzuschaffen und alles auszuprobieren, außerdem auch keine Werkstatt, in der ich alles mögliche rumbasteln kann... Ich wunder mich eh immer, wieviele Leut hier immer von Ihren Radl-Kellern und Werkstätten sprechen.
    Da verspürt man dann den Drang, irgendwie vorher schon zu ergründen, was gehen könnte und was nicht.

    Bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie's weitergeht.
     
  19. Es war mal die Rede von einer 140er Gabel vorne.
     
  20. Das werden wir noch abstimmen, ich gehe aber auch eher davon aus, dass die community einen federweg 140-150 an der front wählt...
     
  21. freetourer

    freetourer Guest

    Dabei seit
    03/2006
    Meine Hoffnung liegt auch eher in diesem Nachfolger. ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. Kharne

    Kharne

    Dabei seit
    05/2012
    @supurb-bicycles@supurb-bicycles:
    Basti, die FSA ZS49/40 Teile kannste in die Tonne treten, die halten 2-3 Monate, dann kannste die Lagerschalen in die Tonne treten. 49/49 wäre aber super :)

    Zum Hinterbau: Wie sieht´s aus mit dem verstellbaren Ausfallende ala Scott? Dann kann ja jeder der will 26" LR in der kurzen Einstellung verbauen, solange der Platz im Joke ausreicht.
     
  23. Ich meinte auch den 49/49, dann hat man die freie Wahl! Tja, der Hinterbau: Die Community hat gegen Optionen abgestimmt und ich würde lieber den Gewichtsvorteil ohne Verstellung nehmen, aber wir diskutieren noch.... schaun mer mal!
     
  24. Kharne

    Kharne

    Dabei seit
    05/2012
    Gut, aber fangt bitte nicht an am Komplettbike diese Schrottsteuersätze zu verbauen ;)
     
  25. Das entscheidet im Endeffekt ihr, indem ihr den VK und die Prioritätenliste wählt....
     
  26. Kharne

    Kharne

    Dabei seit
    05/2012
    Nein, das entscheidet ihr. Die EC49/40 kann man durchaus verbauen.