Intend „New Age“: Viele Updates im Federgabel-Lineup

Pressemitteilungen

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
1. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
478
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
2.066
unrealistisch, der ist echt gut! :D

was gibts denn für unrealistischere Tests als auf nem fremden Rad zu sitzen und ich rede hier nicht davon, dass es nicht 100% perfekt passt? Kennst Du das nicht, wenn man auf dem Rad vom Kumpel sitzt, der gleich groß ist und man nur denkt:"WTF, wie kann der so(was) nur fahren?". Und außerdem was für ein Rad? Was bringt es mir, wenn ich mich für ne 180mm Version der Gabel interessiere und im Test-Rad sind nur 130mm verbaut? da kann ich doch gleich Äpfel mit Bananen vergleichen. Wieviele Testräder bräuchte ich denn bitte damit es realistisch wird? Außerdem was bringt es mir, wenn ich ein 60kg Floh bin und auf ner komplett überdämpften Gabel hocke, da ist der erste Eindruck doch auf nicht gut. Oder ich wiege 100kg und/oder bin 2m groß.... das haste einfach zusätzlich zur Gabel noch ein paar extra Variablen. Wenn ich schon teste, dann sollte es doch schon repräsentativ sein!
Wenn du das so siehst wirst du überhaupt nix testen können, weil dir das KEIN Hersteller anbietet.
Dann kannste die Intend auch gleich so kaufen. :D
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
2.521
Standort
L-S VI
Im Laden kann ich das Produkt auch anfassen und das Shirt anprobieren. Und das soll das Fernabsatzgesetz dem Kunden im Internet gleichermaßen ermöglichen.
Dass es Missbrauch gibt, keine Frage. Aber das Gesetz selbst in Frage zu stellen ist doch total Banane.
Mir fallen da noch paar mehr Gesetz ein, die man mit solch einer Logik einfach weglassen könnte. Wird aber zum Glück nie passieren und das ist auch gut so.
Es soll sogar Mountainbiker geben, die fahren illegal auf unbefestigen Wegen, oder die unter 2 Meter breit sind o_O.
Und dann noch die Ösis, das sind die Gesetzlosesten von allen :eek:. Da fahren die meisten sowieso fast immer illegal; denen ist das Gesetz wirklich Banane ?und stellen es erst gar nicht erst in Frage ;).
 
Dabei seit
3. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
157
Meine Fresse...15 Seiten Thread um Einen rund zu machen....?.
Irgendwann ist doch auch mal genug.

Die Rechtsberater könn sich ja zusammentun und ne Kanzlei aufmachen.

Edit: Übrigens....ich fahr RS und Hope.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
3.143
Standort
Innsbruck
Es soll sogar Mountainbiker geben, die fahren illegal auf unbefestigen Wegen, oder die unter 2 Meter breit sind o_O.
Und dann noch die Ösis, das sind die Gesetzlosesten von allen :eek:. Da fahren die meisten sowieso fast immer illegal; denen ist das Gesetz wirklich Banane ?und stellen es erst gar nicht erst in Frage ;).
Whataboutism, fein gemacht :)
Mit dem Unterschied, dass ich nicht die ihnen zustehenden Rechte anderer Menschen einschränken möchte, wenn ich illegal abseits der Straße radle. Bisschen Äpfel und Birnen (oder Bananen) oder meinst du nicht?
Aber ja: hin und wieder ignoriere ich sogar eine rote Ampel, sapperlot :)
 
Dabei seit
26. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
85
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich habe Gabel, Stiffmeister und Hover an meinem Rad. Gabel und Stiffmeister Einwandfrei. Beim Hover sind ein paar Kleinigkeiten schief gelaufen, welche aber anstandslos und kulant in Ordnung gebracht wurden. Hatte noch keine Zeit den Dæmpfer ordentlich zu testen, aber der erste Eindruck ist super.
Gute Kommunikation und absolut ehrlich, offen und Cornelius steht 100% hinter seinen Produkten.

Abgesehen von der Hochwertigkeit der Produkte ist es genau diese Authentizität welche mich von Intend Ueberzeugt. Naiv hin oder her, ich bin sehr dankbar dass es ueberhaupt noch Menschen wie den @BommelMaster gibt die sich trauen ihren eigenen Vorstellungen zu folgen und das auch umzusetzen.

Mach weiter so, Cornelius. Einen ein-Mann-Betrieb fuer hochwertige Bikeprodukte aufzubauen die inzwischen weltweit ein Begriff sind (zumindest unter mtb Enthusiasten) macht dir so schnell keiner nach.
 

Das-Licht

Talentfrei in der Odenwaldhölle
Dabei seit
22. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
1.254
Warum meinst du, dass sie heucheln?
Macht das doch per PN!
Dafür gibt es weniger Internet Fame, aber es hilft ihm evtl. wirklich und dient nicht ausschließlich eurer Profilierung
...hat er doch klar und verständlich geschrieben, in den von Dir nicht zitierten Sätzen.

...wenn Jemand einen Fehler macht, der nur ihm schadet, dann sagt man das besser nicht öffentlich, wenn man tatsächlich möchte, dass ihm der gemachte Fehler nicht schadet. Sagte man es hingegen öffentlich, was der Fehler ist, haben Dritte, die bisher den Fehler nicht als Solchen erkannten, die Möglichkeit eröffnet bekommen, Schaden zuzufügen.
 
Dabei seit
17. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
1.650
Kunden können schon lästig sein
Wenn es den wenigstens Kunden wären.

Ich glaube an der These dass hier (zu) viele schreiben die sich die Gabel nicht leisten wollen, einfach Dampf ablassen und hinter jedem Artikel zu Intend die große Verschwörung wittern.

Verwenden die die sich hier die Finger wund tippen ihre Energie für andere Sachen die ggfls schief laufen?

Nur mal zur Einordnung:

Intend ist eine 1-Mann-Klitsche die die Teile entwickelt, fertigen lässt (!) und dann an, ich sag mal Fans, verkauft. Um es mal provokant zu formulieren.
Niemand wird gezwungen die Teile zu verwenden, Kontakt mit ihm aufnehmen oder (gottebehüte) sogar zu kaufen.

Also entspannt euch und lest doch einfach die Threads nicht mehr dazu.

Grüße

C.

Disclaimer: Ich habe keinerlei Intend Teile und bin weder verwandt, verschwägert oder sonst irgendwie bekannt mit Bommelmaster.
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte für Reaktionen
1.984
Standort
Koblenz
Warum meinst du, dass sie heucheln?
Wer so clever ist und helfen möchte, der wüsste dass es viel einfacher und weniger öffentlichkeitswirksam dies via PN zu tun. Damit würde man auch vermeiden potentiele "Abmahner" erst aufmerksam zu machen.
Was könnten also dann die Beweggründe sein???

Gruß xyzHero
 

Tyrolens

eBiker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
6.421
Standort
Hottentottenstaat
Nur Idioten werden hier halt auch nicht unterwegs sein.
Von einigen usern weiß ich, dass sie ordentlichen background haben.
 

tool

Liftin' Weights
Dabei seit
8. April 2002
Punkte für Reaktionen
635
Nur Idioten werden hier halt auch nicht unterwegs sein.
Von einigen usern weiß ich, dass sie ordentlichen background haben.
Bestimmt. Ist nur dumm, wenn sich die Nichtidioten dennoch idiotisch verhalten. Wo setzt man dann den Bewertungsmaßstab an?
 
Dabei seit
28. April 2013
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Hannover
Wenn es den wenigstens Kunden wären.

Ich glaube an der These dass hier (zu) viele schreiben die sich die Gabel nicht leisten wollen, einfach Dampf ablassen und hinter jedem Artikel zu Intend die große Verschwörung wittern.

Verwenden die die sich hier die Finger wund tippen ihre Energie für andere Sachen die ggfls schief laufen?

Nur mal zur Einordnung:

Intend ist eine 1-Mann-Klitsche die die Teile entwickelt, fertigen lässt (!) und dann an, ich sag mal Fans, verkauft. Um es mal provokant zu formulieren.
Niemand wird gezwungen die Teile zu verwenden, Kontakt mit ihm aufnehmen oder (gottebehüte) sogar zu kaufen.

Also entspannt euch und lest doch einfach die Threads nicht mehr dazu.

Grüße

C.

Disclaimer: Ich habe keinerlei Intend Teile und bin weder verwandt, verschwägert oder sonst irgendwie bekannt mit Bommelmaster.
Ach, das ist doch Blödsinn. Ich kann weder gut fahren, noch habe ich Ahnung von Gabeln. Nur ein bisschen von Jura. Meine es wie die meisten hier (hoffe ich doch) nicht argwöhnisch oder missgünstig.
 
Dabei seit
29. September 2006
Punkte für Reaktionen
322
Bike der Woche
Bike der Woche
@BommelMaster ich finde es krass, dass du hier immer noch antwortest. Spätestens bei irgendwelchen Schwarzgeld Anschuldigungen hätte ich das ganze an einen Rechtsbeistand abgegeben. Das ist die Zeit nicht wert.
Dieses ganze gesabbel hier von wegen Abmahnanwalt ist echt lustig. Es wäre fast das beste was dir passieren könnte, wenn dir RockShox oder fox Mal eine Abmahnung zukommen lässt. (Siehe cafe Roubaix Vs. Specialized). Die Kosten Holst du dir per crowdfunding und der Imageschaden für den Abmahner wäre immens. Alle anderen müssen erstmal nachweisen, dass sie wirklich in Konkurrenz mit dir stehen, und da die Urteile gegen Abmahner wegen rechtsmissbräuchlichen Abmahnungen zugenommen hat, ist es da Gott sei Dank auch ruhiger geworden.
Und der letzte der gemeint hat in der Fahrradbranche abzumahnen ist damit mw. Auch nicht besonders gut gefahren. Am Ende hat es nur den Anwälten was gebracht.
Wenn du deine Seite da trotzdem ein bisschen sicherer machen willst, können wir das gerne Mal bei einem Cappuccino bequatschen. In meinem vorherigen Job hatten wir leider Mal so einen Abmahner an der Backe, ein bisschen Erfahrung hab ich also.

Zum theoretischen Teil. Ja es gibt in Deutschland Recht und Gesetz und dass muss irgendwie eingehalten werden. Wenn man sich die online Landschaft aber anschaut, dann kämpft man als Onlineshop gegen Windmühlen. Die Konkurrenz steht nicht mehr zwei Straßen weiter, sondern 2 Kontinenten weiter, und dann Versuch Mal bei der Breitkasten Firma in Shanghai eine deutsche Abmahnung wegen fehlenden keinen Ahnung was zuzustellen.
Da wird der billigste Schrott gekauft und per subventionierter Luftfracht nach de gebracht. Sicherheits relevante Prüfungen, drauf gesch***
Hier deine Gabel wegen angeblich fehlender Prüfung ankreiden, aber zwei Klicks später die billigste carbonfelge bei Alibaba bestellen.
Und wenn das Ding beim ersten Pups Durchschlag zerbricht, ist die neue schon da. Wegwerfgesellschaft ahoi.
Dort fragt aber keiner nach irgendwelchen Rückrufrecht, Sicherheitsprüfung und Garantieabwicklung. Wie auch, die sind ja nicht greifbar.
Mach dein Ding, was du da hingestellt hast ist sowieso schon richtig krass und wenn man hieraus was lernen kann, ist das es manchmal besser ist, dem Kunden einfach sein Geld zurück zu geben auch wenn es total sch*** ist. Lieber ein Ende mit schrecken als schrecken ohne Ende.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
4.447
Standort
Hamburg
Also ich bin hier draußen. Zu den vorgestellten New-Age Produkten habe ich nun keine Anmerkungen bzw. Fragen mehr, der Rest ödet mich auch langsam aber sicher an.
 
Oben