Kaufberatung Down-Country mit Shimano XT und komplett remote lock

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
4.351
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.784
Ort
München
Rollendes Ersatzteillager für

Wollte das Neuron upgraden und die Teile ans HT packen.
Soll fann von Frau oder Tochter für gemeinsame Touren genutzt werden. Suche also eher ein kurzes M oder S.
Glaube eher kaum, dass ich sowas in eirer Grabbelkiste finde.
nö ist eher ein gemäßigt modernes L, mit recht steilem SW, daher etwas zu kurz für mich im Sitzen auf den flachen Trails der münchner Ebene.

Wie wärs denn mit nem Radon Jealous Al Rahmen? Gibts in M bei BD für 299,-€ lieferbar.

 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.784
Ort
München
Danke, da wäre eher das Radon Cragger interessant.
Leider nur noch in s und dann ist es sehr kurz.
ah, soll also ein Trail HT sein.

Ragley Big Al gibt's bei CRC regelmäßig, musst dich halt in die Mailbenachrichtigung eintragen, hat bei mir super geklappt.

Dartmoor Primal ist auch regelmäßig mal verfügbar.
 
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
10
Hier mal was zum Thema DC, nicht nur Text.


Aber auch ein 76° SW hat einen Nachteil, fährt noch immer nicht von alleine den Berg hoch :D
dafür brauchts ein MTB? Wär auch mitn Rennrad möglich, da hätt ich auch die 19mm Reifen drauf lassen.

Mir wird das echt ein bisschen zu Grad und millimeter lastig, komme aus der Braubranche, da ist die kleinste Maßeinheit meter. Stägh und Riehch ...keine Ahnung... werd dann schon passen
Aber vielen Dank für eure Vorschläge zu Orbea, Müsing, YT usw....
Ich werd nächste Woche mal beim Orbea Händler das Occam testen wegen Rahmengröße. Der meint L reicht da wahrscheinlich auch....
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.798
Ort
Allgäu
Würde ich gerne sehen, bist bereit Taten folgen zu lassen?
Wann, Treffpunkt Rietzlern an der Bahn.

Bin gespannt wie sich die 19mm Reifen durch das Schotterzeug bergauf arbeiten.
Screenshot_20210903-214823_Strava.jpg

dafür brauchts ein MTB? Wär auch mitn Rennrad möglich, da hätt ich auch die 19mm Reifen drauf lassen.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.798
Ort
Allgäu
ich bekomm Angst, bist ein Tier...🐯
Sicherlich nicht, mein Fitnesslevel ist bescheiden, hab ja auch keinen Trainingsplan gehabt für diesen Winter, bist vermutlich also fitter als ich.

Aber wenn du da mit dem RR fährst, solltest dich morgen bei der EWS anmelden, du wirst alle in Grund und Boden fahren.

Edit: da du ebenfalls editiert hast. Wenn du die Runde schaffst mit dem RR zahle ich dir Übernachtung bis 100€ und 50 € Spritgeld. Wenn nicht sind es deine Kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
7.795
Ort
Albtrauf
Weil der Orbea Rechner mir XL ausspuckt.
Der Händler meint L könnte auch reichen.
Schon, aber das Oiz hat im Vergleich zum Occam einen 3 Grad flacheren Sitzwinkel, 2 Grad steileren Lenkwinkel, 3 Zentimeter weniger Reach, 2 Zentimeter mehr Sitzrohr.....
Das ist ein völlig anderer Rahmen der, richtig eingestellt, mit eher 20% Sag gefahren wird, das Occam eher mit 30% Sag, was zusätzliche Auswirkungen auf die Sitzposition hat.
Da kann man doch nicht ableiten, dass wenn L oder XL beim Occam passt, wird es beim Oiz auch so sein. Eher im Gegenteil.
Trotzdem Dir das Occam in L vermutlich passt, wird Dir das Oiz in L eher zu klein sein. :ka:
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.784
Ort
München
Trotzdem Dir das Occam in L vermutlich passt, wird Dir das Oiz in L eher zu klein sein. :ka:
...ich kann mich erinnern, da gabs mal in der Kaufberatung einen Faden zur Oiz Größenberatungng, das Oiz fällt wohl klein aus.

Hier mal 179 auf L:
L !

selbst L sieht ja schon „klein“ bei 179/82cm aus 😆

Anhang anzeigen 1327313

L kannst wahrscheinlich vergessen.

Hier mal der Faden:
Thema 'Hilfe bei der Größenentscheidung' https://www.mtb-news.de/forum/t/hilfe-bei-der-groessenentscheidung.928012/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
3.371
Ort
Staffelsee
einen 3 Grad flacheren Sitzwinkel, 2 Grad steileren Lenkwinkel, 3 Zentimeter weniger Reach, 2 Zentimeter mehr Sitzrohr.....
Mir wird das echt ein bisschen zu Grad und millimeter lastig,
Stägh und Riehch ...keine Ahnung... werd dann schon passen
Auch wenn @robzo in meinen Augen recht hat, dass man das Oiz mit dem Occam nicht vergleichen kann, lassen wir @nowak222 doch erstmal auf ein Bike hocken und ein wenig praktische Erfahrungen sammeln.
Er wird schon wissen was er tut.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
7.795
Ort
Albtrauf
...ich kann mich erinnern, da gabs mal in der Kaufberatung einen Faden zur Oiz Größenberatungng, das Oiz fällt wohl klein aus.

Hier mal 179 auf L:


L kannst wahrscheinlich vergessen.

Hier mal der Faden:
Thema 'Hilfe bei der Größenentscheidung' https://www.mtb-news.de/forum/t/hilfe-bei-der-groessenentscheidung.928012/
Ich bin ja gleich groß wie der TE, habe aber 5 cm weniger Schrittlänge. Wenn ich das nun auf mein Spark in L übertrage, wäre eine extreme Sattelüberhöhung die Folge. Ob das, bei dem niedrigen Stack dann noch angenehm wäre, würde ich für mich stark bezweifeln. Ich wäre doch sehr "nach unten gebeugt".
Auch hier ist es dann problematisch, das vom Occam mit dem höheren Stack her abzuleiten.
Bin gespannt, was das Probesitzen ergibt.
 
Oben