Keine Lust mir einen kryptischen Titel auszudenken - [A]ufbau eines Brother Cycles Kepler (2021)

Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
11.146
Ort
Hamburg
Herzlich
265D94ED-4B35-4640-B23C-93899BEF328E.jpeg

Nicht das ihr denkt ich hätte die
F7C5BA8A-951D-4D2A-B508-B59B5BA5403E.jpeg

Ich wollte nur mal eine Stahlgabel fahren. Hätte ich natürlich auch einfach haben können und mir eine in das IconX stecken können, aber erstens habe ich noch eine ganze Menge an Teilen rumliegen und zweitens war da
C5D917DD-BE29-4FA3-BFC6-AD5C0DB69286.jpeg


Dann noch Ende Mai etwas Langeweile im Urlaub und schon war die Bestellung draußen. Nun scheint es bald loszugehen:

"Moin Moin Stefan,

vielen Dank für deine Mail.

Wir arbeiten gerade hart dran unsere Kommunikation zu verbessern, jedoch
ist es einfach extrem schwierig hinterher zu kommen.

Leider sind die Verschiebungen bei allen Herstellern zur "normalität"
geworden.

Als Beispiel Bombtrack:

Wir warten auf eine Große Lieferung die eigentlich im März kommen sollte...

von März wurde die dann auf Anfang Juli verschoben und...

von Anfang Juli auf Ende August.

Leider geht das hier den ganzen Tag so, was für euch super ärgerlich ist
und für uns eine extreme Zusatzbelastung.

ABER:

Ich habe gestern eine Info vom Zoll bekommen, dass die Rahmen in den
nächsten Tagen bei uns eintreffen sollen. Wir bereiten gerade schon
alles für den Weiterversand vor.

Tut mir leid, wir hätten besser kommunizieren müssen aber der Rest liegt
einfach nicht in unserer Hand.

Du bekommst eine Info, sobald die Rahmen bei uns ausgehen, OK?

Beste Grüße und Dank,

Philipp"



Einen 2021 Kepler habe ich hier noch nicht gesehen, daher zeige ich ihn mal hier. Der Aufbau wird eher unspektakulär und wer es kurz machen will guckt sich meinen Veloheld IconX Aufbau an. Es wird so ziemlich das Gleiche in Grün.

Heute kamen schon mal die Bremsscheiben
3FEDA252-1524-408D-B153-B037D60E8C50.jpeg

und der Satz Inbusschlüssel, zu dessen Erwerb mich @Colt__Seavers "genötigt" hat.
281EF1FF-907B-4554-A029-72C7EF9EA419.jpeg

Das Auge schraubt ja mit.:p
 
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
11.146
Ort
Hamburg
können sie etwas besser als....?
Sie sind auf jeden Fall erheblich besser als meine Ashima Leichtbauscheiben, die sich schon beim bloßen Rumstehen verziehen und auch besser als ein Satz Hope Race X2 Floating bei denen sich die Nieten gelöst haben. Obwohl ich mit den Hope am Veloheld sehr zufrieden bin, bin ich jetzt von diesen zweiteiligen Scheiben erstmal wieder weg.
 
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
11.146
Ort
Hamburg
Kepler steht hier auch immer wieder auf der Liste 👌

Ich wollte ja eine Stahlgabel ausprobieren und da habe ich noch keinen Rahmen mit tapered Steuerrohr gesehen, der mit einer Stahlgabel harmoniert. Also musste es etwas mit Old School 1 1/8 Steuerrohr sein.

Das Kepler gefiel mir auch schon früher und ist jetzt mit Flat Mount Aufnahmen, Steckachsen und wechselbarem Schaltauge zeitgemäß. Und lieferbar. Ist ja zur Zeit auch nicht ganz unerheblich.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
4.629
Ort
Rostock
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
11.146
Ort
Hamburg
Schuldig im Sinne der Anklage. Und genauso ist es bei mir auch, das Auge schraubt mit.

Bei dem Kepler Aufbau schaue ich gerne mit. Leider viel zu wenig Stack für meinen Geschmack, aber schick anzusehen.
Ja, bei dem Stack habe ich auch überlegt. In meiner Größe 58 hat das Steuerrohr ja nur läppische 142mm. Verglichen mit meinem Veloheld 23mm weniger. Ich hoffe mal, dass sich der Spacerturm in Grenzen hält. Das Stack-Reach-Verhältnis liegt bei 1,48 beim Kepler zu 1,55 beim Veloheld. Also etwas sportlicher, aber es muss sich ja auch irgendwie abheben.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
4.629
Ort
Rostock
Ja, bei dem Stack habe ich auch überlegt. In meiner Größe 58 hat das Steuerrohr ja nur läppische 142mm. Verglichen mit meinem Veloheld 23mm weniger. Ich hoffe mal, dass sich der Spacerturm in Grenzen hält. Das Stack-Reach-Verhältnis liegt bei 1,48 beim Kepler zu 1,55 beim Veloheld. Also etwas sportlicher, aber es muss sich ja auch irgendwie abheben.
ansonsten Vorbau mit mehr Winkel verbauen. Sieht bei silbernen Teilen auch nicht so übel wie ein Spacerturm aus.
 
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
11.146
Ort
Hamburg

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
4.629
Ort
Rostock
Da schaue ich auf jeden Fall mit!
Aber ich bin da ganz bei @Colt__Seavers , schöner Rahmen aber mit der flachen Front nahezu unfahrbar für mich.
ich verstehe auch beim besten Willen nicht, warum die Branche hier noch keine Lösung gefunden hat. Lieber mega viel Stack beim Graveler, dafür keine Spacer und/oder negativer Vorbau (was mMn sowieso besser aussieht). "Rücken" ist nun mal eine Volkskrankheit, dass muss die Branche doch auch mal realisieren.
 
Oben