• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Marzocchi Z1 Coil im Test: Staubsauger-Feeling in rot

Grinsekater

Nerd in disguise
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.596
Standort
Spessarträuber
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Asphaltsurfer

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

playbike

over 30 years of biking
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
46
die Z1 stand ja auch mal für Stahlfederperformance!
Das die das auch mal gemerkt haben ;-)
Aber das ganze müsste halt 400-500gr leichter sein!
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
756
Was ist denn in Bild #12 los? :confused: Die untere Hälfte des Reifens ist scharf, die obere hat Bewegungsunschärfe? Da bin ich ernsthaft neugierig wie das zustande kommt, erklären kann ich es mir nicht.
 
Dabei seit
15. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
286
Standort
Also wenn man nicht unbedingt 170mm (bei 29") oder 180mm (bei 27,5") fahren muss, bekommt man für etwa das gleich Geld eine MRP Ribbon Coil inkl. drei Federn, die wiegt um fast 400g weniger.
 

Daniel_R_aus_S

Bloß it hudla!
Dabei seit
24. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
76
Schade das die z1 eh schon recht schwer ist sonst würde ich evtl auch umrüsten. Aber eigentlich bin ich mit der Performance der Luft Variante schon zufrieden.

Also wenn man nicht unbedingt 170mm (bei 29") oder 180mm (bei 27,5") fahren muss, bekommt man für etwa das gleich Geld eine MRP Ribbon Coil inkl. drei Federn, die wiegt um fast 400g weniger.
Du vergleichst wohl uvp mit Marktpreisen. Ich hab für meine z1 unter 500€ gelöhnt. Dafür bekommst du keine ribbon
 

sluette

When the goin' gets rowdy, the rowdy get goin’
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
574
Standort
ruhrgeBEAT
Liegen Federn für unterschiedliche Fahrergewichte bei? Hab ich's überlesen?
 

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.410
Hilfreichster Beitrag
Was ist denn in Bild #12 los? :confused: Die untere Hälfte des Reifens ist scharf, die obere hat Bewegungsunschärfe? Da bin ich ernsthaft neugierig wie das zustande kommt, erklären kann ich es mir nicht.
Die Relativgeschwindigkeit des Rades zum Boden ändert sich doch mit der Position. Am Boden ist die Relativgeschwindigkeit null, oben ist sie die doppelte Fahrgeschwindigkeit und daher je nach Belichtungszeit unscharf, wenn man nicht die Kamera mitzieht.
 
Dabei seit
15. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
286
Standort
Schade das die z1 eh schon recht schwer ist sonst würde ich evtl auch umrüsten. Aber eigentlich bin ich mit der Performance der Luft Variante schon zufrieden.


Du vergleichst wohl uvp mit Marktpreisen. Ich hab für meine z1 unter 500€ gelöhnt. Dafür bekommst du keine ribbon
Hab jetzt ehrlich gesagt nur kurz gegoogelt, also keine Schnäppchen gesucht, die Z1 hats mit 650-750€ angezeigt, die Ribbon kostet aktuell knapp 800.
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.028
Standort
Augsburg
cool, Z1 auf Stahlfeder gefällt mir!

generell gefällt mir der aktuelle Stahlfeder-Trend, aber die Z1 ist schon wieder etwas auf der mopsigen Seite. 2,5+kg war irgendwie so Mitte bis Ende der 2000er Stand der Technik. Trotzdem wird die Gabel sicher ihre Fans haben, für Park und Shuttle hört sich das vielversprechend an.
 
Dabei seit
28. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
0
cool, Z1 auf Stahlfeder gefällt mir!

generell gefällt mir der aktuelle Stahlfeder-Trend, aber die Z1 ist schon wieder etwas auf der mopsigen Seite. 2,5+kg war irgendwie so Mitte bis Ende der 2000er Stand der Technik. Trotzdem wird die Gabel sicher ihre Fans haben, für Park und Shuttle hört sich das vielversprechend an.
Alu und Stahl sind auch kaum leichter geworden die letzten 20-30 Jahre ;) ... also wenn sie an die Sorglosikeit, Haltbarkeit und Qualität von damals anschließen ist das schon Top. Ich fahr immer noch eine auf Steckachse umgebaute All Mountain 1 von 2005 und die fährt sich einfach nur großartig.
 
Dabei seit
1. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
305
Bike der Woche
Bike der Woche
Da die z1 ein 200g schwerers Casting als die 36 hat könnte man dies doch dann zu ner 2300g coil für kleines Geld nutzen!
 
Dabei seit
17. August 2018
Punkte für Reaktionen
99

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.028
Standort
Augsburg
Alu und Stahl sind auch kaum leichter geworden die letzten 20-30 Jahre ;) ... also wenn sie an die Sorglosikeit, Haltbarkeit und Qualität von damals anschließen ist das schon Top. Ich fahr immer noch eine auf Steckachse umgebaute All Mountain 1 von 2005 und die fährt sich einfach nur großartig.
Luftgabeln sind in den letzten Jahren schon deutlich leichter geworden und das liegt ja auch nicht an der Luft ;) . Teilweise gibts 150/160mm Luft-Gabeln mit +- 1800gr. Ne alte Z1 oder 66 waren da teilweise nen Kilo schwerer. Da hat sich schon einiges getan. Die Selva Coil ist ja zB auch gute 250-300gr leichter als die neu Z1...
 
Oben