Radfahrer-Hetze auf dem AUTO BILD Titel...

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Hallo Freunde,

    die AUTO BILD meint, sie müsse jetzt mal ordentlich gegen Radfahrer hetzen.
    Scheinbar reicht dem Axel-Springer-Verlag die alltäglichen Hetze zur Bevölkerungsspaltung in der „normalen“ BILD nicht mehr?!

    Ich habe denen mal auf die Facebook-Seite "gekotzt":
    HIER ... das darf gerne die Runde machen...! :mad:

    22218479_10214771627303786_1395314915088599403_o.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Heiko_Herbsleb

    Heiko_Herbsleb Ich hab Dich lieb.

    Dabei seit
    01/2015
    Alle Radfahrer entautofizieren!
    Oder besser alle Autofahrer entradzifizieren!
     
  4. bastea82

    bastea82

    Dabei seit
    07/2010
    Bild :lol:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. saturno

    saturno

    Dabei seit
    11/2003
    bild die afd für autofahrer:aufreg::aufreg::aufreg:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  6. RetroRider

    RetroRider

    Dabei seit
    09/2005
    Straße find ich auch schlecht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. DaBot

    DaBot Genießer

    Dabei seit
    10/2006
    Hier der Aufmacher zum Thema von deren Web-Seite:

    Neulich hat mir jemand erzählt, seiner Meinung nach seien Fahrradfahrer die gefährlichste unbeherrschbare Komponente beim autonomen Fahren. Jetzt ist autonom noch weit weg, aber die Radfahrer sind Realität. Ob sie nun abends unbeleuchtet die Dorfstraße langeiern oder als Gefahrensucher links und rechts im Großstadtstau vorbeiwüten, als Autofahrer regen sie mich ziemlich oft ziemlich auf. Vor allem jene, die mit der Hand aufs Wagendach schlagen, gegen die Tür treten, sich an der Dachreling festkrallen, spucken und A…loch brüllen. Klingt Ihnen zu extrem? Leider alles selbst erlebt, und nicht etwa, weil ich so ignorant fahren würde.

    Mir scheint es eine allgemeine Entwicklung zu sein: Ob man nun an einer Computertastatur oder am Smartphone sitzt und anonym Postings verschickt, die man nie jemandem ins Gesicht sagen würde. Oder am Lenker und, ja, auch hinter dem Steuer. Vielen Deutschen sind die Manieren flöten gegangen. Das Miteinander ist schwer geworden. Und wir Autofahrer sind mal wieder die Leidtragenden. Wenn uns Fahrverbote nicht aus den Innenstädten vertreiben, dann eben die Radfahrer, die uns langsam, aber sicher die Straße klauen ...

    Bis nächste Woche!

    Ihr Tom Drechsler (Chefredakteur)


    Dummheit scheint bei Herrn Drechsler grenzenlos zu sein. Oder wurde die Auto Bild vom Postillon übernommen?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  8. bastea82

    bastea82

    Dabei seit
    07/2010
    Naja, bis auf die letzten beiden Sätze ist das oftmals garnicht so weit hergeholt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  9. Blaubarschbub

    Blaubarschbub Finanziert durch Produktplatzierungen

    Dabei seit
    09/2016
    Derjenige der von Euch ohne Schuld ist soll Jehova rufen. Bin als autofahrender Radler fast täglich in Offenbach und Frankfurt/Main unterwegs, da wundert einen gar nix mehr.
    Am schlimmsten ist die Sorte aufstrebende Bürokauffrau mit riesigen stylischen Kopfhörern auf Hollandrad und leerem Kindersitz, die interessiert auf dem Weg von oder zur Kita überhaupt nix.
    Frei nach Pippi Langstrumpf: Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt :spinner:
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 11
    • Gewinner Gewinner x 1
  10. prince67

    prince67

    Dabei seit
    02/2012
    Die beiden Sätze sind aber das Skandalöse an dem Artikel.

    Zuerst ein Miteinander einfordern, dann gegen eine Gruppe aufhetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2017
  11. bastea82

    bastea82

    Dabei seit
    07/2010
    Das ist richtig.
    Schmierenjournalismus auf ganz schlechtem Niveau, Bild halt. Das schlimme ist aber ganz einfach, dass sowas Leute ernst nehmen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  12. Sentilo

    Sentilo Ciao Otti

    Dabei seit
    08/2009
    Diese dämlichen Hetzartikel führen leider dazu, dass immer mehr Autofahrer glauben, sie müssten Radfahrer kollektiv bestrafen :mad:

    Und noch besser: dass ihnen die Straße gehört (und sonst niemandem).
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  13. bastea82

    bastea82

    Dabei seit
    07/2010
    Das ist leider wahr
     
  14. prince67

    prince67

    Dabei seit
    02/2012
    Und so schaukeln sich die Probleme hoch.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  15. Jacoul

    Jacoul Mojomaster

    Dabei seit
    12/2014
    Arschlöcher gibts auf 2 und 4 Rädern... so what... :ka:

    man muss ja nicht selbst eines werden
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
    • Gewinner Gewinner x 6
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  16. a.nienie

    a.nienie pai(n) mu tan(t)

    Dabei seit
    05/2006
    Möchte seinen Pessimismus gerne teilen, aber ich befürchte es wird noch dauern mit autofreien Innenstädten.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. Chris1968

    Chris1968

    Dabei seit
    02/2011
    Meiner Erkenntnis nach benimmt sich ein Verkehrsteilnehmer je nach gewähltem Verkehrsmittel nicht anders.
    Arschl****r benehmen sich wie Arschl****r, egal womit sie fahren.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 17
    • Gewinner Gewinner x 9
  18. Blaubarschbub

    Blaubarschbub Finanziert durch Produktplatzierungen

    Dabei seit
    09/2016
    +1
     
  19. tombrider

    tombrider

    Dabei seit
    05/2007
    Stimmt, es fahren wirklich viele Radfahrer ohne Helm. Nach meinem Eindruck fahren jedoch noch viel mehr Autofahrer ohne Helm. Schlimm, das alles...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
  20. Chris1968

    Chris1968

    Dabei seit
    02/2011
    Wenn man aber viel Fahrrad in großen Städten fährt, bekommt man schnell mit, auf welch üble Art oft versucht wird Rad Fahrenden von der Fahrbahn zu verbannen, während diese mit feinstem Asphalt, langen Ampelphasen und wenig Schlenkern ausgestattet ist, sowie keine Mülltonnen oder Falschparker die Fahrbahn blockieren. Da ist es als Rad Fahrender oft schwer fair zu bleiben und alle Verkehrsregeln zu akzeptieren.
    Wie schnell daraus ein handfester Konflikt unter Verkehrsteilnehmern wird, hängt aber stark von deren Persönlichkeit ab.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  21. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Wobei ich bezweifle, dass die vielen Radfahrer, die rote Ampeln missachten, dies auch mit dem Auto tun.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  22. Chris1968

    Chris1968

    Dabei seit
    02/2011
    Nee, mit dem PKW aber den Verkehrsraum auf andere Art und Weise zu ihrem Hoheitsgebiet erklären, z.B. durch Abdrängen von Rad Fahrenden oder beparken von Radspuren...
     
  23. tombrider

    tombrider

    Dabei seit
    05/2007
    http://www.mopo.de/hamburg/polizei-kontrolle-386-autofahrer-fuhren-ueber-rot--1429692

    Ich weiss natürlich nicht, wie viele von diesen Autofahrern dies auch mit dem Fahrrad tun.

    Nachtrag: Hier waren es dann über 300 Autofahrer, aber gleichzeitig nur 65 Radfahrer:
    https://www.shz.de/regionales/hambu...rotlichtsuender-bei-kontrolle-id12830996.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2017
  24. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Relativ gesehen sieht das vermutlich etwas anders aus.
    Ich kann jedenfalls aus meiner Erfahrung sagen, dass ich bei einer Fahrt durch die Stadt (Berlin) vielleicht mal einen Auto fahrenden Rotlichtsünder sehe. Bei den Radfahrern käme ich mit dem Zählen nicht hinterher. Dazu kommt, dass Radfahrer nicht gerade noch so rüber fahren, sondern auch wenn die Ampel schon eine halbe Minute auf Rot steht. Mal abgesehen von den vielen anderen Verkehrsverstößen auf allen Seiten.
    Aber in einem Radsportforum bin ich mit der Meinung, dass Radfahrer mit Abstand die unmöglichsten Verkehrsteilnehmer sind, wohl eher die Ausnahme ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  25. Raumfahrer

    Raumfahrer mehr Speed durch höhere Geschwindigkeit ^^

    Dabei seit
    10/2010
    Du "Nestbeschmutzer" Du..... :daumen:
    (Kompliment)
     
  26. RetroRider

    RetroRider

    Dabei seit
    09/2005
    Was hat Straßenverkehr mit Sport zu tun? Was haben schrottige City-Bikes mit guten Bikes zu tun?