Sag Setup Propain Hugene

Dabei seit
28. Mai 2013
Punkte Reaktionen
475
Grüß euch,

nachdem ich nun die ersten Kilometer am Rad absolviert hab wirds wohl an der Zeit sich mal dem Setup hinzugeben.

Und das scheint durchaus verwirrend zu sein, zumindest für einen Fully-Neuling.

Problem: Hier https://www.foxracingshox.de/tuningguide ist beschrieben wieviel Sag ich bei einem FloatX Dämpfer einstellen sollen. Nun schreibt Propain in den tech. Daten des Hugene der Dämpfer hätte einen"Hub" von 50mm - im Fox SetupGuide gibts aber bei "Travel" 45/55/65 und 75mm - aber nix mit 50mm. Oder meinen Propain mit" Hub" und Fox mit "Travel" nicht das selbe?

Und selber messen? Das Bild im Tuning Guide verwirrt mich - die Zeichnung zeigt jo eigentlich das man bis "außerhalb" des Kolbens messen soll - das kann doch so nicht sein oder doch? Und wenn doch: bis wohin genau ist das zu messen - das Bild erscheint mir irgendwie seltsam

Nun sollte es jo möglich sein mit der "Custom Tune ID" rauszufinden welchen Dämpfer ich genau hab, div Bilder im Netz zeigen mir das es wohl einen Aufkleber mit dieser ID geben soll - auf meinem Dämpfer ist ein solcher Aufkleber aber nicht zu finden....

Hmm.....wie habt ihr dasso gemacht?

Danke
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
5.130
Grüß euch,

nachdem ich nun die ersten Kilometer am Rad absolviert hab wirds wohl an der Zeit sich mal dem Setup hinzugeben.

Und das scheint durchaus verwirrend zu sein, zumindest für einen Fully-Neuling.

Problem: Hier https://www.foxracingshox.de/tuningguide ist beschrieben wieviel Sag ich bei einem FloatX Dämpfer einstellen sollen. Nun schreibt Propain in den tech. Daten des Hugene der Dämpfer hätte einen"Hub" von 50mm - im Fox SetupGuide gibts aber bei "Travel" 45/55/65 und 75mm - aber nix mit 50mm. Oder meinen Propain mit" Hub" und Fox mit "Travel" nicht das selbe?

Und selber messen? Das Bild im Tuning Guide verwirrt mich - die Zeichnung zeigt jo eigentlich das man bis "außerhalb" des Kolbens messen soll - das kann doch so nicht sein oder doch? Und wenn doch: bis wohin genau ist das zu messen - das Bild erscheint mir irgendwie seltsam

Nun sollte es jo möglich sein mit der "Custom Tune ID" rauszufinden welchen Dämpfer ich genau hab, div Bilder im Netz zeigen mir das es wohl einen Aufkleber mit dieser ID geben soll - auf meinem Dämpfer ist ein solcher Aufkleber aber nicht zu finden....

Hmm.....wie habt ihr dasso gemacht?

Danke
Wie viel Prozent Sag empfiehlt Propain beim Hugene? Ich würde pauschal auf 25-30% Sag gehen. 50/100x25 oder 30 ergibt die Sag Angabe in mm. Hierzu am besten den Sag im Sitzen einstellen. Rebound passend einstellen, nicht zu schnell und nicht zu langsam. LSC dann gemäß Fox Angaben ausprobieren.

Wenn es dir grundlegend um den Druck im Dämpfer geht, probier Mal als Startpunkt Körpergewicht x 2= psi aus. Wenn es zuviel sag ist, Druck einfach schrittweise in 5-10 psi Schritten erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Mai 2013
Punkte Reaktionen
475
Servus,

Propain schreibt irgendo etwas von 25-30%, das selbe schreibt auch Fox für meinen Dämpfer (Float X Factory)

Bei Fox ist im Tuningguide für diesen meinen Dämpfer der Wert in Millimeter angegeben, zb beim Dämpfer mit 45mm Hub und 25% Sag sollten es 11,25mm - 13,5mm sein

Allerdings gibts diese Angaben des Sags in Millimeter "nur" für 45, 55, 65 und 75mm - laut Propain hab ich aber einen Dämpfer mit 50mm Hub - laut dem Fox Tuning Guide gibts diesen Dämpfer aber offenbar nicht mit 50mm Hub - trotzdem er in der Produktliste (aber eben NICHT im Tuning Guide) geführt ist.

Und darum bin ich nun verwirrt.
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
5.130
Sag wird grundsätzlich in Abfahrtsposition eingestellt, also im stehen....
Da scheiden sich die Geister. Bisher hab ich es sowohl im Stehen, als auch im Sitzen probiert. Gibt verschiedene Videos dazu, wo die meisten es im Sitzen erläutern, vielleicht auch einfach der Einfachheit halber.

Mir ist der Sag im Stehen mit 30% zu hoch (weich) deshalb stelle ich den im Sitzen ein.

Beim Hugene für ein Trailbike vielleicht gar nicht schlecht, für mehr Reserven.
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
5.130
Servus,

Propain schreibt irgendo etwas von 25-30%, das selbe schreibt auch Fox für meinen Dämpfer (Float X Factory)

Bei Fox ist im Tuningguide für diesen meinen Dämpfer der Wert in Millimeter angegeben, zb beim Dämpfer mit 45mm Hub und 25% Sag sollten es 11,25mm - 13,5mm sein

Allerdings gibts diese Angaben des Sags in Millimeter "nur" für 45, 55, 65 und 75mm - laut Propain hab ich aber einen Dämpfer mit 50mm Hub - laut dem Fox Tuning Guide gibts diesen Dämpfer aber offenbar nicht mit 50mm Hub - trotzdem er in der Produktliste (aber eben NICHT im Tuning Guide) geführt ist.

Und darum bin ich nun verwirrt.
50/100x25= 12,5mm. Muss natürlich nicht zu 100% den Wert haben, halt eben die Richtung.

Häng dich bitte nicht so an der Fox App auf, die ist ein guter Leitfaden für ein Grundsetup, aber eben nicht der Heilsbringer was die Einstellungen angeht. Falsch machen kannst du dabei nicht viel.

Aufpumpen, testen und Luft ablassen oder aufpumpen.

Sorry aber ich verstehe dein "Problem" nicht? Es ist und bleibt keine Raketenwissenschaft.
 
Dabei seit
23. Januar 2008
Punkte Reaktionen
2.472
Da scheiden sich die Geister. Bisher hab ich es sowohl im Stehen, als auch im Sitzen probiert. Gibt verschiedene Videos dazu, wo die meisten es im Sitzen erläutern, vielleicht auch einfach der Einfachheit halber.

Mir ist der Sag im Stehen mit 30% zu hoch (weich) deshalb stelle ich den im Sitzen ein.

Beim Hugene für ein Trailbike vielleicht gar nicht schlecht, für mehr Reserven.

Schlussendlich bleibt die persönliche Abstimmung jedem selbst überlassen, je nach Vorlieben, gefahrenen Trails usw.

Vorgaben sind Empfehlungen die jeder auf sich persönlich abstimmen sollte...

Und das wird sich auch im Laufe deiner Erfahrungen ändern..
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
5.130
Schlussendlich bleibt die persönliche Abstimmung jedem selbst überlassen, je nach Vorlieben, gefahrenen Trails usw.

Vorgaben sind Empfehlungen die jeder auf sich persönlich abstimmen sollte...

Und das wird sich auch im Laufe deiner Erfahrungen ändern..
Meiner Erfahrung? Da wird sich nicht mehr viel ändern, das passt für mich genauso.
 
Dabei seit
1. August 2021
Punkte Reaktionen
118
Grüß euch,

nachdem ich nun die ersten Kilometer am Rad absolviert hab wirds wohl an der Zeit sich mal dem Setup hinzugeben.

Und das scheint durchaus verwirrend zu sein, zumindest für einen Fully-Neuling.

Problem: Hier https://www.foxracingshox.de/tuningguide ist beschrieben wieviel Sag ich bei einem FloatX Dämpfer einstellen sollen. Nun schreibt Propain in den tech. Daten des Hugene der Dämpfer hätte einen"Hub" von 50mm - im Fox SetupGuide gibts aber bei "Travel" 45/55/65 und 75mm - aber nix mit 50mm. Oder meinen Propain mit" Hub" und Fox mit "Travel" nicht das selbe?

Und selber messen? Das Bild im Tuning Guide verwirrt mich - die Zeichnung zeigt jo eigentlich das man bis "außerhalb" des Kolbens messen soll - das kann doch so nicht sein oder doch? Und wenn doch: bis wohin genau ist das zu messen - das Bild erscheint mir irgendwie seltsam

Nun sollte es jo möglich sein mit der "Custom Tune ID" rauszufinden welchen Dämpfer ich genau hab, div Bilder im Netz zeigen mir das es wohl einen Aufkleber mit dieser ID geben soll - auf meinem Dämpfer ist ein solcher Aufkleber aber nicht zu finden....

Hmm.....wie habt ihr dasso gemacht?

Danke
Lass dich nicht verwirren. Dein Float X hat 50 mm Federweg. 30% davon sind 15 mm. Stelle den Sag initial darauf ein mit voller Ausrüstung an und dann gehe fahren (mit Pumpe). Vorlieben wie 'ich fahre lieber hart' außen vor, willst du den Druck dann so einstellen, dass du bei deiner Fahrweise und deinem "Standardtrail" den Federweg dann möglichst komplett ausnutzt.
 
Oben Unten