Schwalbe Evo Tube - AEROTHAN

Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
1.149
Und diese sagenhaften Rolleigenschaften von Latexschläuchen kann ich so nicht bestätigen, bei mir rollt irgendwie alles gleich:rolleyes:
Dann brauchst du auch nicht so viel Geld für teure Schläuche auszugeben!
Latexschläuche haben aber noch einen andren Vorteil.
Aber der ist dir bisher wahrscheinlich auch entgangen, da du noch keinen Platten hattest. :)
 
Dabei seit
6. September 2015
Punkte für Reaktionen
15
Dann brauchst du auch nicht so viel Geld für teure Schläuche auszugeben!
Latexschläuche haben aber noch einen andren Vorteil.
Aber der ist dir bisher wahrscheinlich auch entgangen, da du noch keinen Platten hattest. :)
Na ja, die siebenfufzig Mehrpreis eines Evotub's haben mir net wirklich Schmerzen bereitet!
Aber auf gut 2400 km einen Platten und einen Schleicher mit den Evo's bringen mich nun echt a weng ins grübeln:confused:......:cool:
 
Dabei seit
2. März 2009
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Graz
Gerade mal wieder Nachricht von Amazon bekommen dass sich der Liefertermin auf den 03. - 16. August verschoben hat.
Bestellt wurde am 04. März.
Das wird wohl so weiter gehen....
 

Bergziege09

Laktatbefürworter
Dabei seit
20. September 2010
Punkte für Reaktionen
124
Heute die ersten knapp 40km bei 800hm mit den Tubolitos gefahren.
Subjektiv kein Unterschied zu den Schwalbe EvoTube. Rollen gut und schnell.
 

Bergziege09

Laktatbefürworter
Dabei seit
20. September 2010
Punkte für Reaktionen
124
Heute die ersten knapp 40km bei 800hm mit den Tubolitos gefahren.
Subjektiv kein Unterschied zu den Schwalbe EvoTube. Rollen gut und schnell.
Am Wochenende ein 24h Rennen mit den Tubolitos gefahren - keinerlei Probleme gehabt. Die sind im besten Sinne "unauffällig".

Kleiner Kritikpunkt aber dann doch: die Ventilköpfe sind etwas störrisch, man muss den Pumpenkopf schon sehr genau platzieren und zusätzlich mit einer Hand fixieren, sonst geht keine Luft in den Schlauch.

Gibt's denn News von den EvoTubes?
 
Dabei seit
26. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
187
Standort
Frammersbach
War jemand auf der Eurobike und hat mal gefragt wie es mit den Schläuchen steht?

Viele Grüße
Marcus
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
12
kommt dieser Aerothan überhaupt noch auf den Markt? oder ist dieses Projekt bereits schon wieder eingestampft, bevor überhaupt einmal richtig auf dem Markt war?
 
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
244
Ich habe jetzt mal die blauen Schläuche von RevoLoop getestet. Bisher habe ich mich nur getraut vorne einen einzubauen, hinten bin ich noch ein wenig skeptisch. Das Material wirkt allerdings gut verarbeitet und recht robust. Der komplette Ventilschaft ist aus Plastik und wird auch nicht mit einer Mutter fixiert, was mir noch nicht gänzlich geheuer ist.
Ende April gehts nach Südfrankreich, dann melde ich mich noch einnmal. Wenn der Schlauch das Terrain dort überlebt bin ich begeistert.
 
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
244
Mit Mutter ist weder mir noch irgendjemandem den ich jemals gekannt habe ein Ventil abgerissen. Der Unterschied dürfte eher darin liegen dass der Schlauch so wandern kann, mit Mutter aber nicht...
Naja immerhin ist er leicht
 
Dabei seit
28. November 2012
Punkte für Reaktionen
2
Bei den üblichen Felgen mit Hohlkammer, kann das Ventil eigentlich nicht wandern. Weder mit noch ohne Mutter. Das Ventil wird ja an zwei Positionen gehalten. Also abgesehen von dem Millimeter, den die Löcher in der Felge Spiel bieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
2.749
Standort
Innsbruck
Es wandert ja auch nur soweit, dass es leicht schief steht und dann irgendwann am Ventilsitz der Schlauch nen Riss bekommt, weil es eben nicht mehr weiter wandern kann, der Schlauch/Reifen aber weiterhin dran zerrt. Der mm reicht ja schon leicht, um das mit dem Auge als schief zu erkennen (außer, man hat es schief eingebaut :D )

Die Muttern sollten als erstes runter. Deren einziger Zweck ist es, dass man nicht durch den Reifen gegenhalten muss, wenn man die Pumpe aufsetzen möchte, während keine/wenig Luft drin is (was bei steifen DH Reifen zB zugegeben auch mal schwierig werden kann)
 
Oben