Seen on trail: Torque FRX 2012

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Barney_1

    Barney_1

    Dabei seit
    07/2007
    Das ist nicht ganz korrekt.
    Das Spiel kommt zustande weil der übermaßige Trackflip, wenn du ihn mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen hast, auf den Dämpferbuchsen aufliegt. Weiter zusammen kann man ihn nicht ziehen, egal wie fest man die Schraube anzieht.
    Der Trackflip ist an den Außenseiten konisch und liegt im Idealfall in der Wippe in dem Gegenstück auf.
    Dadurch das der Trackflip etwas Übermaß hat kommt der konische Teil nicht bis ganz in seinen Sitz.
    Schleifst du nun 1-2- zehntel von jedem Teil auf der Innenseite ab dann ziehst du den Trackflipp weiter zusammen.
    Resultat: Im Bereich der Dämpferbuchsen ändert sich nichts, bleibt alles so wie vorher. Anders wird nur der konische Bereich an der Außenseite.
    Dieser wandert genau um das Maß welches du abgeschliffen hast weiter in den Sitz in der Wippe. Der Konische Teil sitzt dann stramm in seinem Bett und das Spiel ist weg.
    Glaube es mir oder lass es.
    Ich habe es schon an zwei Bikes gemacht und es hat funktioniert.
    Gruß,
    Barney_1
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Barney_1

    Barney_1

    Dabei seit
    07/2007
    Du beschreibst hier doch gerade genau das was ich dir versuche zu erklären.
    Seitlich bewegt sich hier auch nichts.
    Aber wenn beide Seiten des Trackflip, die ja konisch sind, passend in ihrem Bett liegen dann wird sich der Trackflip weder seitlich noch auf und ab bewegen lassen.
    Gruß,
    Barney_1
     
  4. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    Wenn du zuviel abschleifst dann sitzt die Dämpferbuchse nur an der Wippe auf, darum geht es. Das es nicht funktioniert streite ich nicht ab.
    Also erstmal gucken an welcher Seite überhaupt der Trackflip über die Wippe ragt.
    Und wie gesagt sind nicht die Trackflips ungenau gefertigt sondern die Wippen.
     
  5. cashjonny

    cashjonny

    Dabei seit
    09/2011
    Ich muss sagen, das klingt nicht ganz unplausibel. Das werde ich mal testen (zumal ich gerade ein paar Ersatzteile bei Canyon bestellt hab, u.a. ein neuer Satz Trackflips...wenn was schief läuft hab ich gleich Ersatz parat-> btw lässt der Canyon Service sehr zu wünschen übrig...aber das ist nix neues..)
     
  6. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    Ich hab bei einem Trackflip 5/100 weggenommen der über die Wippe überstand. Also ca. von 5.88 auf 5.83mm Gesamthöhe. Da schleift man übrigens länger als man erstmal meinen möchte, die Unterseite war danach blank. Wackelt zumindest nicht mehr, mal sehen obs gereicht hat.
    Der steht nämlich immer noch etwas über, fühlt man wenn man mit ausgebauten Dämpfer mit dem Finger drüberfährt da wo die Dämpferbuchse normal sitzt.
    Auf der anderen Buchsenseite ist alles schick.
     
  7. der_erce

    der_erce Spezialist!

    Dabei seit
    08/2006
    Just4Info - Ich verkaufe meine R2C2 aus dem FRX.
     
  8. masterkush

    masterkush

    Dabei seit
    10/2013
    Welchen Adapter brauche ich um am Hr eine 203mm Scheibe zu verbauen?
    Danke
     
  9. Barney_1

    Barney_1

    Dabei seit
    07/2007
    Welche Bremse ist montiert ? Verschiedene Bremssättel brauchen verschiedene Adapter.
    Für die Avid XO Trail hätte ich glaube ich noch einen rumliegen.
    Gruß,
    Barney_1
     
  10. masterkush

    masterkush

    Dabei seit
    10/2013
    Das ist mir schon klar aber es passen keine normalen pm/pm adapter für die saint.
    xo hat ja auch eine pm Aufnahme und passt dann wohl.
     
  11. Barney_1

    Barney_1

    Dabei seit
    07/2007
    Wenn du eine Saint hast brauchst du einen Formula Adapter.
    Der von der XO ( trail) passt nicht.
    Hatte ich auch vorher. Habe dann auf Saint gewechselt.
    Nutz mal die Suche, wirst schnell fündig. Später nach Feierabend könnte ich dir sagen welcher das ist.
    Barney_1
     
  12. Barney_1

    Barney_1

    Dabei seit
    07/2007
  13. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    Shimano Adapter PM180 Adapter + Beilagscheibe dürfte auch gehen
     
  14. Bike_Ride

    Bike_Ride

    Dabei seit
    01/2010
    Mahlzeit zusammen!

    Mittlerweile macht die Elixir X0 an meinem 12er Flashzone dicke Backen. Bremsleistung ist so gut wie nicht mehr vorhanden und die Kolben laufen mehr als müde.
    Jetzt hatte ich mir mal überlegt einen Service inkl. neuem Dot 5.1 zu machen.
    Ich bin mir jedoch nicht 100% ob ich das richtige Service Kit ausgewählt habe. Bike-Components bietet nämlich 2: eins mit Kolben und weniger Dichtungen:
    https://www.bike-components.de/de/A...-Elixir-XX-p23626/universal-universal-o10001/
    und eins mit Dichtungen aber ohne Kolben:
    https://www.bike-components.de/de/A...odell-2009-p25184/universal-universal-o10001/

    Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht? Hat das eine Set mehr Dichtungen weil mehrere Elixir Modelle möglich oder was übersehe ich da gerade ?
    Tendenziell würde ich lieber auch die Kolben direkt mit tauschen.

    Und wenn ich schonmal dran bin, wollte ich die Code vorne direkt mit machen.
    Da hätte ich das Kit hier:
    https://www.bike-components.de/de/A...ode-Code-R-p36552/universal-universal-o10001/

    Passend dazu wird noch das Fett hier empfohlen:
    https://www.bike-components.de/de/A...cheibenbremsen-p23381/universal-29-ml-o13163/

    Jetzt kommt die große Quizfrage:
    Hat das schonmal jemand von euch gemacht? Sind das die richtigen Kits?
    Reicht das in der Regel oder müssen die Hebel direkt mit geserviced werden?
    Bekommt man das als typischer Schrauber hin? Auf was sollte unbedingt geachtet werden oder reicht die Anleitung?

    Als Randinfo noch: wie bereits erwähnt hab ich das 12er Flashzone also mit der Elixir X0 hinten/Code vorne Kombination beides auf Elixir X0 Hebeln.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

    MfG Rene
     
  15. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    Die Kolben muss man nicht unbedingt wechseln, man kann die Ablagerungen mit Fingernagel abkratzen und mit Tuch und Paste runterpolieren. Man braucht die 4kantringe am Kolben (die quellen auf) und einen O-Ring der die beiden Sattelhälften dichtet, letzterer geht auch gerne mal defekt.
     
  16. Bike_Ride

    Bike_Ride

    Dabei seit
    01/2010
    Ah okay. Danke!
     
  17. Hendrik1988

    Hendrik1988

    Dabei seit
    06/2006
    Hat jemand die Einbaubreite der der Dämpferbuchsen fürs 2013er FRX im Kopf. Waren es 22,2mm oder 22mm?
     
  18. hepp

    hepp Spaßbremser

    Dabei seit
    05/2010
  19. Cicatrix

    Cicatrix

    Dabei seit
    09/2013
    Ich will mir ne neue Gabel ins Torque einbauen, bin mir allerdings nicht sicher, ob eine Schaftlänge von 18cm ausreichend ist bei einem L Rahmen. Vom Steuerrohr sollte es ja eigentlich passen, aber reichen die restlichen 4,5cm für Steuersatz und Vorbau aus?
     
  20. hepp

    hepp Spaßbremser

    Dabei seit
    05/2010
    Kommt darauf an wie hoch Dein Vorbau baut bzw. wie groß dessen Mindesteinstecktiefe ist. Mit dem 40er Cane Creek verlierst Du ziemmlich genau 10 mm, bleiben also noch 35 mm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2015
  21. Cicatrix

    Cicatrix

    Dabei seit
    09/2013
    Hmm dann würde ich mit dem Sixpack Menace relativ gut hinkommen, der hat ja ne Klemmhöhe vom 37mm. Zu einer Mindesteinstecktiefe finde ich leider nichts. Fallen da die 2mm inst Gewicht?
     
  22. hepp

    hepp Spaßbremser

    Dabei seit
    05/2010
    Nee, das ist kein Problem. Im Gegenteil, Du brauchst doch ein gewisses Übermaß, um den Steuersatz richtg einstellen zu können, sonst liegt die Kappe vom Steuersatz direkt auf dem Steuerrohr auf und Du bekommst das Lagerspiel nicht raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2015
  23. Cicatrix

    Cicatrix

    Dabei seit
    09/2013
    @hepp@hepp Dank dir, dann steht dem Kauf erstmal nichts im Wege. Lieber vorher alles abgeklärt als hinterher der Dumme zu sein :) Dann fliegen die ganzen Spacer auch endlich raus.
     
  24. Haukejunior

    Haukejunior

    Dabei seit
    04/2013
    Hast natürlich dann aber keine Einstellmöglichkeit mehr was die Höhe des Vorbaus angeht.
     
  25. Cicatrix

    Cicatrix

    Dabei seit
    09/2013
    Das ist so schon richtig, habe aber jetzt schon keine Spacer zwischen dem Vorbau und Steuersatz sondern nur drüber. Daran soll es also nicht liegen :)
     
  26. Barney_1

    Barney_1

    Dabei seit
    07/2007
    Habe mal wieder etwas geschraubt.
    XT 1x11 Gruppe, neue Laufräder, neue Bremse.... Ist jetzt erstmal fertig ;)
    IMG_20150811_182900_HDR.
    Barney_1
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2