Slowbuild Wheels Erfahrungen

Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
977
Ort
Randberlin / Erkner
Was interessiert Dich das. Gehört Dir doch nix an. [...]
Jupp, stimmt. Das war auch eher so eine Art "rhetorische Frage" an de leeren Raum gerichtet, ich erwarte da keinerlei Antworten drauf.
Dann überlasse ich das Feld mal wieder allen anderen, die sich hier entweder bedanken oder ungestüm aufregen. Meine relativierenden Beiträge scheinen schlecht anzukommen.
VG
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
4.141
Ort
Allgäu
Was interessiert Dich das. Gehört Dir doch nix an. Und wie er seine Preise kalkuliert muss Dir wurscht sein.
Du sagst doch selber Du orderst in Einzelstückzahlen. Er offensichtlich in größeren Posten? So what?

Ich frag Dich eher ob Du unbedingt durch das viele Posten hier, mit kostenloser Werbung, Deinen Laden in Schwung halten/bringen musst. Auf welcher Welle reitest Du? Auf dem Trittbrett? Schönen Tag noch.
Sehe ich persönlich überhaupt nicht so, ganz im Gegenteil, ist alles sehr sachlich und fair geschrieben. Deswegen ist deine Reaktion für mich nicht nachvollziehbar.

Hab hier auch mal vor 6 Wochen etwas mitgelesen, aber die Erfahrungen hier waren für mich das KO Kriterium. Bin selbst seit über 20 Jahren im Vertrieb, PL ist wichtig ja, aber ich hasse Zusagen die nicht passen. Lieber schone in meine Nerven und bezahl einen fairen Preis.
 
Dabei seit
12. November 2020
Punkte Reaktionen
148
Schönen Tag noch.

Bildschirmfoto von 2021-02-19 10-53-07.png


:daumen:
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
746
Jupp, stimmt. Das war auch eher so eine Art "rhetorische Frage" an de leeren Raum gerichtet, ich erwarte da keinerlei Antworten drauf.
Dann überlasse ich das Feld mal wieder allen anderen, die sich hier entweder bedanken oder ungestüm aufregen. Meine relativierenden Beiträge scheinen schlecht anzukommen.
VG
Jeder darf seine Meinung sagen und jeder darf sich rechtfertigen.
Finde nur, dass Eigenwerbung eines Gewerblichen in seiner Signatur eines Forums (= für lau) einen kräftig herben Beigeschmack hat. Definitiv.
PS: Ich habe weder je von Slowbuild was gekauft und von der KnusperHexe ja auch nicht. Bin also diesbezüglich neutral.
EDIT: Ich ergänze: Halte gewerbliche Eigenwerbung in einem Forum für ne Schmarotzerkultur. Sowas haben doch nur Klitschen nötig. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
977
Ort
Randberlin / Erkner
Jeder darf seine Meinung sagen und jeder darf sich rechtfertigen.
Finde nur, dass Eigenwerbung eines Gewerblichen in seiner Signatur eines Forums (= für lau) einen kräftig herben Beigeschmack hat. Definitiv.
PS: Ich habe weder je von Slowbuild was gekauft und von der KnusperHexe ja auch nicht. Bin also diesbezüglich neutral.

Also ging es schlichtweg darum, dass ich hier in diesem Forum schreibe, nicht ums Thema an sich?
Nun, wenn man so will, bezahle ich Geld dafür, auch wenn das natürlich schon wieder eine ambivalente Angelegenheit ist - die gewerbliche Nutzung des Bikemarktes bringt dieser Seite hier ja auch Einnahmen in Form von Provision - wenn ich also "Werbung" für mich mache und Leute dementsprechend auf meine Angebot im Bikemarkt aufmerksam werden und dort kaufen, so rechnet sich das ganze wiederum für den Betreiber der Seite - was das ganze jetzt aber eigentlich mit mir bzw. mit meinem Geschriebenem im vorliegenden Thema zu tun hat? Keine Ahnung.

Zudem sieht man die Signatur nicht, wenn man per App/Smartphone im Forum liest und eigentlich ist das auch einfach ein Hinweis darauf, was ich bin, so dass die Leute, die meine Texte lesen (die ja meistens jemandem Hilfe zum Thema Laufrad gewähren sollen) auch darum wissen, dass ich nicht ins Blaue hinein rate, sondern durchaus auch weiß, wovon ich spreche. Natürlich fällt hier auch was für mich bei ab, kaum zu bestreiten. Ich seh das aber bisher nicht unbedingt als "anstößig", weshalb ich auch etwas überrascht von deiner Reaktion war. Zugegeben.

Edit: solltest du hier noch weitere Fragen haben/noch nicht befriedet sein, würde ich darum bitten, das wir das auf anderem Wege fortführen, denn mit dem Thema Slowbuild hats ja schon nichts mehr zu tun.
 

Polyphrast

Beckenrandschwimmer
Dabei seit
23. Januar 2007
Punkte Reaktionen
1.175
Ort
München
Ich lese hier ja schon länger mit und letztes Jahr stand eine Neubeschaffung eines LRS an. Dass die Liefertermine hint' und vorn' nicht stimmen war also klar, wäre mir egal gewesen. Nur wollte ich einen LRS der nicht online stand, hab ein paar Mal angerufen, niemand erreicht und wurde auch nicht zurückgerufen (war halt der crazy Corona Sommer). Dann habe ich bei einem anderen LR Bauer einen hübschen LRS gesehen, der meinen Vorstellungen entsprach und geordert. Dieser LR Bauer hat auch eine eher übersichtliche Homepage war aber eben telefonisch erreichbar.
Also @Slowbuild: Ansprechbarkeit per Mail und Telefon erhöhen oder klar kommunizieren wann und wie man erreichbar ist und wie nicht. So ist Dir halt ein Kunde entgangen. Die Kritik an der Kommunikation zu Lieferzeiten solltest Du entsprechend umsetzen, im eigenen finanziellen Interesse. Die alte Homepage war/ist außerdem ziemlich unübersichtlich, auch wenn ich die Kategorie "para hombres >100kg" gut fand/finde, und die sich so lange hinziehende Überarbeitung kostet Dich vermutlich deutlich mehr Beratungszeit.

@travelgerd: im Gegensatz zu Kommentaren eines anderen LR Bauers in diesem Thread sind Beiträge von @Knusperhexe völlig ok. Es würde mich nicht wundern, wenn die (kostenlose) Beratung hier im Forum von Knusperhexe (und anderen hier aktiven LR Bauern) auch schon dazu geführt hat, dass ein LRS bei slowbuild geordert wurde (Preis ist ja attraktiv). Slowbuild hat hier jedenfalls noch keine von mir groß merkbare Beratung/Hilfestellung gegeben, und hat hier dennoch diesen Thread (der natürlich nicht von ihm erstellt wurde), der durchaus eine Form von Werbung für ihn darstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
4.141
Ort
Allgäu
Finde nur, dass Eigenwerbung eines Gewerblichen in seiner Signatur eines Forums (= für lau) einen kräftig herben Beigeschmack hat. Definitiv.
Einige Laufradbauer beraten hier im Forum kostenlos, sachlich, fair und nehmen sich Zeit für User die teilweise gar nichts von Laufrädern wissen. Dies ist OK, aber eine sachliche Meinung ist dann nicht angebracht. Finde ich persönlich sehr einseitig.
Kostenlose Beratung und Hilfe nimmt man gerne, aber sonst Maul halten.

Ich persönlich kann weder deine Einstellung noch Meinung nachvollziehen.
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
746
Kostenlose Beratung und Hilfe nimmt man gerne, aber sonst Maul halten.

Ich persönlich kann weder deine Einstellung noch Meinung nachvollziehen.
Ich akzeptiere Deine Meinung, auch wenn ich sie nicht teile.

Und, "Maul halten", brauche ich garantiert nicht, da ich bislang keine kostenlose Beratung und Hilfe eines
LR Bauers in Anspruch genommen habe. Wenn es so gemeint war? Also da kannst Dir bitte selber übers Gesicht streicheln. Da bin ich aussen vor. >:(
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
746
In Anbetracht der Reaktionen scheine ich mich wohl verkalkuliert zu haben. Ich muss gestehen, ich hatte genau das Gegenteil erwartet. So unterschiedlich sind die Meinungen. Und, beim Versuch einem Abgewatschten zur Hilfe zu kommen kann man nur verlieren in einem Forum. Ist Grundgesetz:)
 
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.093
In Anbetracht der Reaktionen scheine ich mich wohl verkalkuliert zu haben. Ich muss gestehen, ich hatte genau das Gegenteil erwartet. So unterschiedlich sind die Meinungen. Und, beim Versuch einem Abgewatschten zur Hilfe zu kommen kann man nur verlieren in einem Forum. Ist Grundgesetz:)
Nein, der Ton macht die Musik. Und da liegst du manchmal doch etwas arg daneben.
 

L+M

Dabei seit
7. August 2008
Punkte Reaktionen
1.408
Ort
Weikersheim
Ich akzeptiere Deine Meinung, auch wenn ich sie nicht teile.

Und, "Maul halten", brauche ich garantiert nicht, da ich bislang keine kostenlose Beratung und Hilfe eines
LR Bauers in Anspruch genommen habe. Wenn es so gemeint war? Also da kannst Dir bitte selber übers Gesicht streicheln. Da bin ich aussen vor. >:(
Das "Maul halten" war auf den Profi-Laufradbauer bezogen, und nicht auf dich... Lesen, verstehen und dann schreiben. Oder eben weiter scrollen. :cool:
 
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
977
Ort
Randberlin / Erkner
[...]
EDIT: Ich ergänze: Halte gewerbliche Eigenwerbung in einem Forum für ne Schmarotzerkultur. Sowas haben doch nur Klitschen nötig. ;)

Wow, da hast du über 3h später aber noch mal ne ganz schöne Keule rausgeholt.
Vielen Dank für diese doch sehr direkten persönlichen Abwertungen. Hättest du dir mal die Mühe gemacht zu sehen, was in diesem Forum so von Laufradbauern geschrieben wird, wie geholfen wird und was dabei "erwartet" wird, so wärest du vielleicht zu einer differenzierteren Meinung fähig. Denn wenn man "Eigenwerbung" auf Grund von Erfahrungsaustausch und Tipps und Tricks zum selber Machen betreibt, so schätze ich den Nutzen für die Allgemeinheit deutlich größer ein als meinen eigenen.

Nach deinem wirklich rasantem Angriff (in dem Falle auf mich), dann schlussendlich so zu tun, als wärest du doch der jenige, der hier für die Übergangenen und ungerechtfertigt Gescholtenen versucht eine Lanze zu brechen und dafür dann auch noch ausgeuht wird - nun, das hat schon ein bisschen was mit Verdrehung von Tatsachen zu tun. Gegen Kritik ist wenig einzuwenden, sie darf direkt und ehrlich sein. Aber du schienst es eher darauf abgesehen zu haben, dass hier endlich mal jemand die "gewerblichen Schmarotzer" aus dem Forum jagt, damit .... nun, ehrlich gesagt weiß ich nicht, was dann ist. Friede, Freude Eierkuchen? Auf jeden Fall wird es dann in Zukunft viele Leute geben, die falsche Speichenlängen bestellen. :p
 
Dabei seit
6. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
135
FINGER WEG !!!!, von Slowbuild.
Wer seine Nerven nicht strapazieren möchte sollte sich bei Slowbuild besser nichts bestellen.
Vor 7 Wochen einen verfügbaren lrs für den Junior bestellt und bezahlt nach mehreren Telefonaten, Lügen, Fakemails von falschen Sendungsnummern kam dann vor ca. 2,5 Wochen das Paket.
Nachdem ich festgestellt hatte das das Vorderrad nicht meiner Bestellung ( nonboost anstatt boost) entsprach habe ich wieder angerufen, ja ja kein Problem sende das Vr in dem Karton zurück, wir machen das sofort und du bekommst den Versand ersetzt.
War natürlich nicht so!! Stand heute habe ich trotz Versprechen von Slowbuild noch immer kein Vr, ebenfalls weigern die Herren sich das entstandenen Porto zu ersetzen.
Was bleibt ist ein enttäuschter Junior der sich das Geld für den Lrs vom Mund abgespart hat, und ein Händler der absolut unzuverlässig ist und Lügt (selbst gegenüber Kindern) das sich die Balken biegen.
So bleibt einem nur die Möglichkeit rechtlich gegen so schwarze Schafe vorzugehen, so traurig und unnötig das auch ist.
 
Dabei seit
3. September 2015
Punkte Reaktionen
232
lateville: ich musste von DPD in diesem Fall auf DHL wechseln, um den karton an dem tag versenden zu können. Das passiert häufiger, weil, wenn der Satz fertig ist und der Kunde drängelt, dann wird umdisponiert. Wenn ich z.B. bei DPD keine Labels andrucke, kommen die auch nicht, bzw. nicht mit 100 Prozentiger Sicherheit, weil wir im Oberharz nicht so perfekt für die Logistiker liegen.

Mein DHL Karton ist für DHL geschnitzt und ihr hättet m.W. für 5,90 das Label andrucken können. Für mich ist das deutlich teurer (betrifft nur DHL). Ihr habt tatsächlich aber als Sperrgut versendet (warum?) und wollt nun 30 EURO Ersatz haben. Ich habe euch am Telefon 20 EURO angeboten und zahle jetzt tatsächlich die 30 EURO zurück.
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.521
Ort
Dresden
lateville: ich musste von DPD in diesem Fall auf DHL wechseln, um den karton an dem tag versenden zu können. Das passiert häufiger, weil, wenn der Satz fertig ist und der Kunde drängelt, dann wird umdisponiert. Wenn ich z.B. bei DPD keine Labels andrucke, kommen die auch nicht, bzw. nicht mit 100 Prozentiger Sicherheit, weil wir im Oberharz nicht so perfekt für die Logistiker liegen.

Mein DHL Karton ist für DHL geschnitzt und ihr hättet m.W. für 5,90 das Label andrucken können. Für mich ist das deutlich teurer (betrifft nur DHL). Ihr habt tatsächlich aber als Sperrgut versendet (warum?) und wollt nun 30 EURO Ersatz haben. Ich habe euch am Telefon 20 EURO angeboten und zahle jetzt tatsächlich die 30 EURO zurück.

Sprich doch mal mit deinem zuständigem Depot über die Bedingungen für Abholung bei dir und der Rückholung vom Kunden bei Falschlieferung oder Service.
Das kann kurz- mittel- und langfristig Kundenzufriedenheit sichern und Arbeit sparen, wenn du hier das volle Potential deines Versandpartners nutzt.

Wir arbeiten auch mit DPD zusammen.
Ja, man muss Labels drucken, wenn am nächsten Tag etwas abgeholt werden soll.
Allerdings sollte dann auch was zum Abholen da sein.
So meldet man einfach nur die Laufräder an, die fertig und verpackt sind.
Diese Anmeldung geht bei DPD bis Mitternacht für die Abholung am nächstem Werktag - längerfristig ist das gar nicht nötig. Das Logistikzentrum erstellt die Route und lädt dem Fahrer die Abholer auf den Scanner.
Bei den Mengen, die ihr versendet, sollte euch der Fahrer auf Antrag im Depot auch täglich anfahren.
Wir sind da knapp drunter und er hält nur, wenn Sendungen wirklich angemeldet sind, oder der Fahrer einen Kaffee haben mag.

Es passiert uns auch immer mal, dass sich Fehler einschleichen - falsches Achsmaß, Freilauf nicht richtig, Nippelfarbe anders als gewünscht - sowas passiert, überall wo Menschen arbeiten.
Reklamiert der Kunde einen solchen Fall, kann man bei DPD einen Paketschein zur Abgabe des Kartons in einem DPD Shop seiner Wahl erstellen. Das ist genauso teuer, wie der Versand mit Abholung bei dir am Standort. Wir nutzen diese Funktion sogar für Abholungen von Waren bei unseren Zuliefern um EU-Ausland, da da meist günstiger ist, als diese für den versand berechnen.

Da die Kundendaten eh bei DPD hinterlegt sind, sind das drei Klicks.
Wenn man eh das Porto tragen will ist das für alle die einfachste, schnellste und vor allem serviceorientierteste Lösung für den Kunden
So kommt niemand in die Verlegenheit, einen Karton per DHL als Sperrgut versenden zu müssen.

DHL befördert Sendungen bis 120x60x60cm. Es darf aber nur eine Seite länger als 60cm sein, sonst wird das volumenunabhängig zum Sperrgut.
Unsere Versandkartons messen 63x63x28cm, also Sperrgut bei DHL, normale Größe für DPD (hier gehts nach Gurtmaß)
Wir weisen unsere Kunden, die ihren LRS zum Service (also bei Dienstleistung, nicht bei Reklamation) einschicken wollen auf diesen Fallstrick bei DHL hin und bieten ein DPD-Versandlabel für 10€ an.
Ärgerlich ist es, wenn DHL zwar den Sperrgutaufschlag berechnet, weil die Sendung angeblich gesondert mit einem Logistiker befördert werden muss, aber die Sendung dann doch regulär mit dem Zusteller kommt.

Gruss, Felix
 
Dabei seit
9. September 2020
Punkte Reaktionen
61
Ich will eure ganzen Erfahrungen nicht in Abrede stellen, aber hier doch auch mal einen kurz eine positive Erfahrung schildern: im letzten Herbst gab es ja hier auch schon Berichte über längere Lieferzeiten. Beim Preis-Leistungs-Verhältnis und der hier erwähnten guten Qualität des Aufbaus hatte ich das aber eingeplant, da es sowieso "nur" um einen Zweit-LRS ging.
Die genaue Lieferzeit-Angabe habe ich nicht mehr im Kopf, ich glaube es war etwas in der Größenordnung von 5-10 Tagen, plus vorher einen Tag für die schnelle und freundliche E-Mail-Kommunikation zu einem kleineren Sonderwunsch. Nach Lektüre dieses Threads habe ich mich also bewusst auf 1-2 Monate statt 1-2 Wochen eingestellt. Nach 1 1/2 Wochen hatte ich den LRS zuhause stehen und war entsprechend sehr positiv überrascht!
Bis jetzt bin ich auch äußerst zufrieden mit der Qualität. Der LRS wurde beim besten Willen nicht geschont und trotzdem musste ich kein bisschen nachzentrieren. Da hatte ich mit dem Original-LRS des Rades andere Erfahrungen gemacht...
Für mich persönlich ziehe ich also das Fazit: Preis-Leistung und Qualität stimmen, auf die Erwartung langer Lieferzeiten muss man sich halt einlassen (und ggf. überrrascht werden, auch wenn das in meinem Fall positiv war). Schade nur, dass die Angaben im Shop wohl momentan problematisch sind, das würde ich bei einem möglichen nächsten Kauf wieder einplanen (müssen).
 
Dabei seit
5. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
1.043
Ort
Wien
Ich habe mittlerweile 3 Laufradsätze bei Stefan gekauft. 2x Race in 29” und 1x Enduro in 27,5”. Alle 3 Laufradsätze sind qualitativ top aufgebaut und machen Freude wie am ersten Tag. So soll es sein - ohne Probleme.

Bestellvorgang nach telefonischer Beratung per Email. Alle meine Wünsche wurden zu meiner vollsten Zufriedenheit umgesetzt.

Lieferzeit war in 2 Fällen eine Woche über der Angabe. In einem Fall termingetreu.

Prinzipiell war die Lieferzeit für mich aber kein Kriterium weil ich die Laufradsätze immer in der Winterzeit bestelle um keinen Stress zu bekommen und alles rechtzeitig für die neue Saison zuhause habe.

Kurze Recherche im Netz und man weiß Bescheid - faire Preise, top Qualität nur Lieferzeit stimmt nicht immer.

Bezüglich Kommunikation war Stefan immer erreichbar und stets sehr freundlich und hilfsbereit.

Mein Fazit - jederzeit sehr gerne wieder.
 
Dabei seit
3. September 2015
Punkte Reaktionen
232
Felix, wir verwenden zwei Kartons. ca.67*57*54 für DHL und normale Laufradkartons ähnlich deinem für DPD. DPD ist schon zuverlässig. Kommen aber zwischen 11 und 17 Uhr. DHL kommt um 14 Uhr jeden Tag. An vielen Freitagen bringe ich nach 14 Uhr auch noch Kartons selbst in die Filiale bzw. DHL Station. An den letzten Samstagen habe ich immer 6 Pakete auf 2 shops verteilt, einfach weil die Kartons so groß sind. Optimal wäre es, wenn einer immer erst gegen 17 Uhr käme. Wir sprechen aber aktuell schon mit DPD.

Wir werden ab sofort nach jeder Bestellung spätestens am nächsten Werktag dem Kunden das Versanddatum per mail mitteilen und ihn auch laufend über eventuelle Verzögerungen auf dem Laufenden halten. Aktuell wäre es bei unserer Standardware der nächste Freitag. Gut wäre es auch, wenn alle Kunden ihre Telefonnummer bei der Bestellung mit angeben würden, für eventuelle Rücksprachen.

Mit dem neuen Shop wird organisatorisch einiges leichter und ab April / Mai sind wir in den neuen Räumen. Es ist ein altes Schulgebäude in Altenau mit 8 großen Klassenzimmern und großen Zusatzflächen. Hier haben wir Platz, um vorzuproduzieren und werden Produkte von Carl`z und slowbuild sowie von unseren aktuellen und zukünftigen Partnern in Form einer kleinen Messe ausstellen und verkaufen. Davon profitiert natürlich auch das Onlinegeschäft, weil wir für unsere Käufer vor Ort einfach die Laufräder aufgebaut vorhalten müssen und auch können. Die Eröffnung selber wird allerdings erst im Sommer/Herbst erfolgen, weil wir am Gebäude noch einiges machen müssen.

Da hier der Gedanke geäussert wurde, dass ich mit dem neuen Shop den Namen ändern würde... wir haben slowbuild gerade als Marke eintragen lassen.

Danke noch mal für eure Kritik. Dieser Thread ist Motor meiner Motivation und stößt immer wieder Prozesse an, die uns helfen, unsere Leistungen zu verbessern.



1613662241032-2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
88
Da hier der Gedanke geäussert wurde, dass ich mit dem neuen Shop den Namen ändern würde... wir haben slowbuild gerade als Marke eintragen lassen.

Danke noch mal für eure Kritik. Dieser Thread ist Motor meiner Motivation und stößt immer wieder Prozesse an, die uns helfen, unsere Leistungen zu verbessern.
Abseits von den Ärgernissen muss ich dennoch meinen Hut ziehen was die unternehmerische Seite angeht und hoffe wirklich, dass die zum Teil konstruktive Kritik in zukünftige Prozesse einfließen wird. Dann werde ich sicher auch wieder einen LRS bei euch bestellen.

Aber erst einmal freue ich mich nun auf den ersten LRS der übermorgen ankommen soll.
 
Oben