• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Specialized Sequoia

Dabei seit
6. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
1
Der Test des Expert-Modells (42x42-10) auf road.cc nennt den 42 Kranz vorne überdimensioniert. Ich selbst will mir ein 40x42-10 anschaffen und rätsel nun etwas was road.cc gegen 1:1 hat (viele Gravels von der Stange bieten max. 34x32 als Granny gear Oo
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.171
Der 1x Hype erschliesst sich mir eh nicht. Für mich war neben der Farbe gerade der 2x11 Antrieb das schlagende Argument.
Aber jeder wie er mag :daumen:
 
Dabei seit
3. April 2004
Punkte für Reaktionen
79
Standort
Hamburg (Lurup)
Der Test des Expert-Modells (42x42-10) auf road.cc nennt den 42 Kranz vorne überdimensioniert. Ich selbst will mir ein 40x42-10 anschaffen und rätsel nun etwas was road.cc gegen 1:1 hat (viele Gravels von der Stange bieten max. 34x32 als Granny gear Oo
Ist vielleicht die andere Seite des Spektrums gemeint? Dass man mit solch einem Rad eher selten bei 50km noch mit einer 90er-Frequenz mittreten will, was mit 42/10 drin wäre?
 
Dabei seit
6. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
1
Ist vielleicht die andere Seite des Spektrums gemeint? Dass man mit solch einem Rad eher selten bei 50km noch mit einer 90er-Frequenz mittreten will, was mit 42/10 drin wäre?
Eben gerade nicht. Sie schreiben 42 vorne bei 42 hinten wäre angeblich zu fett um Berge mit dem Sequoia zu erklimmen. Frag ich mich wieso die ganzen Leute auf 36x28 das schaffen oder wieso so viele Gravels von der Stange nur 34x32 (also kein 1:1 bieten) ;)
 

BikeMike78

BBC Chorizo Racing
Dabei seit
16. November 2007
Punkte für Reaktionen
480
Standort
Köln
Hallo zusammen.
Kann mir hier jemand sagen, ob ein 29x1.9 Reifen (Specialized Ground Control) noch in den Sequoia Rahmen passen würde? Oder würde es da schon zu eng werden?
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.171
Auf welcher Felge? Theoretisch sind 1.9 Zoll ja etwas mehr als 48 mm. Originalreifen soll 42mm haben. Auf den Bilder sieht das mit auf jeder Seite 3 mm mehr schon enge aus. Ich schätze einbauen geht, aber fahren...?
 

BikeMike78

BBC Chorizo Racing
Dabei seit
16. November 2007
Punkte für Reaktionen
480
Standort
Köln
Felge sollte die vom Sequoia Basismodell werden.

Habe dank dem Link in Post #62 gerade folgende Tabelle gefunden:

Sollte also passen. :daumen:
 

BikeMike78

BBC Chorizo Racing
Dabei seit
16. November 2007
Punkte für Reaktionen
480
Standort
Köln
Ich habe die 1.9er noch von meinem AWOL. Im Aftermarket habe ich die auch noch nicht gesehen.
 
Dabei seit
22. März 2015
Punkte für Reaktionen
89
Standort
München
Hier noch was für die kalten Wintertage.
Endlich ist der Film über den Svergie Tempot mit Erik Nohlin online.
Viele Grüße und ein schönes Wochenende.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
343
Hat zufällig schon jemand ein Bild gefunden, auf dem man das Frameset als aufgebautes Rad sieht? Bin mir nicht sicher, ob das schon im Handel ist, aber in den USA könnte es schon so weit sein..
 
Dabei seit
22. März 2015
Punkte für Reaktionen
89
Standort
München
Servus
Das Sequoia Elite in 58 gibt's in München zum Probesitzen/fahren.
Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. März 2015
Punkte für Reaktionen
89
Standort
München
Servus
Hab heute mal das Sequoia Elite live gesehen. Die Farbe ist ja echt mehr Türkis als weiß. Gibt auf Instagram nur ganz wenige Fotos die das so wiedergeben. Komisch finde ich auch, dass der Vorbau teilweise in der Rahmenfarbe und teilweise in Schwarz ausgeliefert wird. Die Bremsengriffe sind für mich optisch ne Herausforderung:)
@harald_legner Mir gefällt das Base Model super. Finde die Ausstattung gut und den Preis auch. Und mit ganz viel Glück bekommt man vielleicht mal ne Carbongabel dafür.
Ich glaub für deinen Sohn ist es ne super Sache. Er kann das Rad dann über die Jahre immer mehr tunen und hat lange Spaß damit. Ich dreh grad meinem Vater ein Awol an.
Schönen Tag noch
 
Dabei seit
5. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
343
@JayTurner genauso geht's mir auch! Tendiere gerade auch zum Elite, aber die Bremsgriffe gehen garnicht... Und die zu ersetzen ist leider sehr kostspielig. Rahmenset + neuen LRS ist aber auch ne Nummer...
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.171
Die Bremsgriffe sind optisch vielleicht nicht so sexy, aber ich denke sie dürften bequem sein da sie viel Platz bieten. Obs so ist werde ich selber merken, wenns dann im März kommt.
 
Dabei seit
3. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
1
Ich bin mit meinem weiterhin sehr zufrieden. Heute mal die erste Artgerechte Ausfahrt des Jahres mit dem Sequoia gemacht, vorher lag noch zu viel Schnee hier...



Allerdings ist jetzt mein Sattel komplett mit Schlamm getränkt, und ich habe noch keine Ahnung, wie ich den wieder sauber bekommen soll.
 
Dabei seit
3. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
1
aber die Bremsgriffe gehen garnicht... Und die zu ersetzen ist leider sehr kostspielig.
Ich finde auch die STIs sind ein großes Manko bei dem Bike, es gibt an den Innenseiten eine harte Kante, die eher unbequem ist. Ohne Handschuhe sind einige Handpositionen daran unangenehm bis schmerzhaft. Nicht so sehr, dass ich die Tauschen wollen würde, aber genug dass es stört. (Und ich fahre eh fast immer mit Handschuhen)
 
Dabei seit
14. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
108
Standort
Münster
Was ist eigentlich mit dem Nachfolger des Sequoia? Kauft ihr euch den dann auch alle? Verkauft ihr dann euer Sequoia, weil ihr merkt, das es doch zu unpassend ist?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 
Oben