Trail/Enduro für 2m Mensch(Propain Tyee 29" ausreichend in XL?)

Dabei seit
21. Januar 2020
Punkte Reaktionen
8
Ort
Wiggensbach
Ich hab das Fahrrad jetzt seit letzter Woche, Dämpfer und Gabel sind erstmal nach Fox Empfehlung eingestellt + ein paar Klicks an der Gabel (Firmer) und im Modus "2" am Dämpfer, gefällt mir sehr gut, soweit ich das bisher auf den wenigen Kilometern beurteilen kann. Schaltung schaltet sehr gut runter, rauf ist ok. Reifen kann ich noch nicht beurteilen, die bleiben erstmal drauf. Größe ich angenehm.
 
Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
182
so ich hab das Jeffsy gekauft, nachdem ich das Propain frühestens in 4 Wochen evtl. Probefahren könnte und dort die Lieferzeit gerade hoch gehen, und ich glaub, auch wenn mir das Tyee optisch mehr zusagt, dass das Jeffsy für mich besser geeignet ist.
Gute Wahl!

Von einem 2020er Tyee hätte ich bei deiner Größe ganz entschieden abgeraten. Da hat das XL "nur" 491 mm Reach und bei dem extremen Sitzwinkel ist das Oberrohr dadurch nur 640 mm kurz. Mein Nachbar/bester Kumpel hat das aktuelle Tyee CF 29 in XL und das ist sogar für mich eher auf der kompakteren Seite (und ich bin ganze 15 cm kleiner als du).

Das Tyee in XL wäre von der Sitzposition her so, als ob du beim Jeffsy statt Größe XXL nur XL gekauft hättest. Damit hättest du dir sicher keinen Gefallen getan. In diesem Sinne: Alles richtig gemacht!
 
Dabei seit
26. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
275
Ort
Tirol
Nur kurz als Ergänzung:
Ich hatte vor meinem 2019er Spectral CF 27,5" (160-150mm) ein 2018er Neuron CF29. Der Unterschied bergauf ist nicht so heftig wie man erwartet wenn auch auf dem Neuron ordentlich Reifen drauf sind, bergab dann aber eklatant. Ein Tyee oder Capra liegen da sicher nochmal drüber und ich denke auch, mit dem Jeffsy hast du die richtige Wahl getroffen.
 

ylfcm

teh ownji
Forum-Team
Dabei seit
19. April 2003
Punkte Reaktionen
1.911
Ort
Erfordia
Aber lese nicht zu viel in die Zahlen rein, man passt sich unglaublich schnell an andere Geometrien an. Ich hatte früher auch Canyons mit um 430-460 Reach. Jahrelang!

Das sollte man mal irgendwo groß anpinnen. Teilweise wird auf unfahrbaren Geometriezahlen mehr rumgeritten als früher beim Autoquartett
 
Dabei seit
7. März 2020
Punkte Reaktionen
2
Servus,

ehrlich alle diese Punkte passen nicht zusammen. Ich hab mal hier etwas überspitzt, provokant aber nicht aus der Luft gegriffen, geschrieben wann man ein Enduro kaufen sollte. Vielleicht hilft es etwas die Gedanken zu sortieren.


Wäre meine Empfehlung. Trail Bike. Ein modernes und langes Bike, also kein Cube, Radon oder Canyon. Die sind alle zu kurz.
Orbea Occam, mit 500 eigentlich schon zu kurz
Norco Optic, mit 510 besser geeignet, nicht vom Federweg täuschen lassen
Last Glen, mit 522 mal anständig lang, leider eigentlich zu viel Bike für dich
Transition Smuggler, 500 Reach auch eher kurz, gab es mal in Alu da aber schwer, das Carbon wäre mit Rabatt trotzdem irgendwo bei 3.600
Hallo, ich hätte eine Frage, da ich vor einer ähnlichen Problematik stehe.
Ich bin 1,98m mit einer SL von 96cm.
Denkst du wirklich, dass die Größe vom Norco Optic ausreichend ist?
Ich bin ein Kona Process 153 in XL Probe gefahren, das folgende Maße hatte: Reach von 510 und Stack 625.
Mir kam das Rad auf jeden Fall zu klein vor.
Das Optic gefällt mir auch gut, aber ich habe Zweifel, ob es ausreichend groß genug für mich ist.
Wäre um eine Einschätzung dankbar.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
5.066
Ort
Allgäu
Hallo, ich hätte eine Frage, da ich vor einer ähnlichen Problematik stehe.
Ich bin 1,98m mit einer SL von 96cm.
Denkst du wirklich, dass die Größe vom Norco Optic ausreichend ist?
Ich bin ein Kona Process 153 in XL Probe gefahren, das folgende Maße hatte: Reach von 510 und Stack 625.
Mir kam das Rad auf jeden Fall zu klein vor.
Das Optic gefällt mir auch gut, aber ich habe Zweifel, ob es ausreichend groß genug für mich ist.
Wäre um eine Einschätzung dankbar.
Servus,

das Optic ist nicht klein, aber für dich wird es vermutlich zu klein sein in meinen Augen.
Kannst mal hier bei den Fahrern fragen

Denke mit einem Last Glen, Bird Aether 9 dürfest besser bedient sein.

Last findest hier im Forum
 

Pilatus

Maountenbaick
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte Reaktionen
979
Ort
Ried im Innkreis
Ein Kumpel mit 2m ~96cm SL liebt sein Optic.
ich bin es mit 193/96 gefahren und mir hat es sehr gefallen.
zu groß ist es dir nicht. Aber auf jeden Fall passend.
 
Dabei seit
7. März 2020
Punkte Reaktionen
2
Vielen Dank schon mal für die Rückmeldung.
@Pilatus mit dem Sattelauszug hat dein Kumpel dann keine Probleme?
Gibt es evtl. Bilder wo man mal sieht wie ein größerer Fahrer auf dem Optic sitzt?
 
Oben