Transition Sentinel - Sammelthread

Dabei seit
19. September 2006
Punkte für Reaktionen
164
Also ich find 30-35% eh zu viel sag . Fahr mit coil genau 25% sag (450er Feder)bei fahrfertigen 73kg .
Die Gabel läuft mit 15%. Was zusammen eine sehr gute Basis zum darauf rumkloppen bietet.
Eine progressive Feder ist sicher auch eine Option. Man sollte nur bedenken das das durchaus Probleme mit dem rebound Setup geben kann.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.238
Standort
Allgäu

Was sagts ihr zu der Diskussion zwecks Dämpfer beim Sentinel auf Pinkbike?
Bei mir ist es genau umgedreht.
Als eher smoother Fahrer mit ca. 84-86kg fahrfertig und weniger sprunglastig, mehr Naturtrails etc, habe ich bereits den 0,8 Spacer durch den 0,6 ersetzt. Eventuell teste ich mal den 0,4 sogar nächstes Jahr.
 
Dabei seit
13. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
151
Jedem der das Geld in die Hand nehmen will kann ich den EXT wärmstens empfehlen. Für mich die Offenbarung im Gegensatz zum DPX2
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.086
Standort
Augsburg
Gleiches kann ich nur vom 11.6 berichten. Den DPX2 habe ich beim empfohlenen Sag auch zum Durchschlagen bekommen. Mit mehr Druck nur noch ganz minimal, aber so ganz glücklich war ich trotzdem nicht. Der 11.6 macht das sehr gut, man merkt bei größeren Sprüngen, dass der Federweg mehr oder weniger aufgebraucht ist, aber es ist kein Durchschlag. Der Gummipuffer geht da sehr subtil und angenehm in die Endprogression über. So ein HBO wie beim EXT ist aber auch interessant.
 

DerFreddy2

Go big or go home !
Dabei seit
18. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
256
Standort
Österreich
Servus Leute, wollte grad meine Rockshox Yari servicen.. Hab die Luft ausgelassen und das Casting abgezogen aber das Rohr vom Air Shaft hats in die Gabelrohre reingezogen (siehe Bild) Hat da Jemand eine Abhilfe für mich? Danke und lg
 

Anhänge

Dabei seit
12. November 2005
Punkte für Reaktionen
23
Standort
A-Town
Klingt nach einem verstopften Transferport. Du könntest probieren über die Ventilöffnung Isopropanol einzufüllen, dann wieder aufpumpen, ein paar mal einfedern u hoffen, dass der Port frei wird. Beim ablassen der Luft immer zwischendurch ein u ausfedern um einen Ausgleich zu schaffen.
 

DerFreddy2

Go big or go home !
Dabei seit
18. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
256
Standort
Österreich
Klingt nach einem verstopften Transferport. Du könntest probieren über die Ventilöffnung Isopropanol einzufüllen, dann wieder aufpumpen, ein paar mal einfedern u hoffen, dass der Port frei wird. Beim ablassen der Luft immer zwischendurch ein u ausfedern um einen Ausgleich zu schaffen.
Uh super danke das hat funktioniert, ich hab auch in die Gabel nochmal Luft gepumpt und versucht beim ablassen den Schaft festzuhalten dann immer leicht probiert einzufedern, da hat man dann das zischen immer wieder gehört :p
Kurz Service gemacht und Debbon Air neu abgefettet jetzt passt das. Danke für die Hilfe :)

Alle Lager getauscht, Gabel und Dämpfer Service gemacht, neue Reifen wie gewohnt auf Tubeless und morgen noch die neue Kette drauf und Schaltung nachstellen dann sind wir fertig für die nächste Saison :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Dezember 2019
Punkte für Reaktionen
0
Servus Zusammen,
ich habe mir in der Vorweihnachtszeit ein Sentinel AL Frame Kit von 2019 gegönnt. Dies ist für mich der umstieg von 27,5 auf 29 Zoll. Bin vorher ein Propain Tyee AL aus Ende 2018 gefahren, dies war auch mein erstes Enduro und der einstieg in die MTB-Welt. Im Frühjahr kam noch ein Mondraker Summum (2014) hinzu.
Jetzt ist mir beim lesen hier aufgefallen das es Diskussionen wegen der Kettenlinie und dem Boost- Standart gibt. Ich plane mein Sentinel mit meinen alten Descant-Dub Kurbeln zu fahren und 11-Fach XT Schaltung, kann ich dann mein 3mm Offset Kettenblatt behalten oder brauch ich hier ein anderes?
Und aktuell plane ich es mit einer Yari erstmals zu fahren, da Sau günstig, aber natürlich mit 51mm Offset. Hat dies große Auswirkungen auf das Fahrverhalten ?

Danke für die Hilfe und ein frohes neues Jahr.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.238
Standort
Allgäu
Transition haut gerade die Sentinels mit Rabatt raus laut HP und FB. Ob da was mit Coil kommt oder nur neue Farben?
 
Dabei seit
21. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
2
Hallo zusammen,
Nach langem Recherchieren hab ich mir dann doch den EXT Storia V3 zugelegt um nicht wieder einige Hunderter zu Opfern um dann erst wieder nicht glücklich zu sein...
was soll ich sagen, ich bekomme den Grinser nicht mehr aus dem Gesicht ;-)
Das Ding ist der Hammer, Die Plattform ist ca. so straff wie die vom DPX2, im offenen Modus geht die Sonne auf.
Der Storia steht relativ hoch im Federweg ist aber trotzdem das ultimative Bügeleisen.
Also, wer braucht einen Fox DPX2 Performance Elite ??
bist du mit deinem Storia V3 immer noch zufrieden?
Ich fahre das Ibis Ripmo CF welches nicht arg progressiv ist. Deshalb würde die Wahl auf den Storia fallen, da dieser diese "Bottom Out" Function hat. So weit ich gehört habe, hat EXT sogar die Entwicklung des V3 mit dem Ripmo gemacht...
Ich wäre dir sehr verbunden wenn du mir ein paar Erfahrungswerte senden köntest. Auch was die Qualität/Haltbarkeit angeht...
lg
Eugen
 
Dabei seit
19. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
41
Falls jemand einen dvo topaz gebrauchen kann fürs sentinel. Steht im bikemarkt 😉
Hat bei mir auf jedenfall besser funktioniert als der dpx2.
Verkaufe den nur weil ich jetzt auf dem EXT unterwegs bin.
 
Dabei seit
13. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
151
Mal zur Info: beim Check der Kugellager lief mein Main Pivot nähe Tretlager sehr schlecht und rasternd. Ein klein wenig besser liefen die Lager im Rocker. Die Lager im Horstlink laufen seidenweich. Etwas enttäuscht war ich schon, schließlich hatte ich zu Beginn alle Lager mit Fett gefüllt. Kurzerhand hab ich die schlechten Lager durch neue ersetzt (enduro bearings von bike-components). Der EXT sackt jetzt bereits im stand einige Zehntel mm ein =)
 
Dabei seit
19. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
41
Mal zur Info: beim Check der Kugellager lief mein Main Pivot nähe Tretlager sehr schlecht und rasternd. Ein klein wenig besser liefen die Lager im Rocker. Die Lager im Horstlink laufen seidenweich. Etwas enttäuscht war ich schon, schließlich hatte ich zu Beginn alle Lager mit Fett gefüllt. Kurzerhand hab ich die schlechten Lager durch neue ersetzt (enduro bearings von bike-components). Der EXT sackt jetzt bereits im stand einige Zehntel mm ein =)
Womit hast du die alten Lager entfernt? Bzw die neuen eingepresst?
 
Dabei seit
13. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
151
Main Pivot sachte mit breitem Schlitz-Schraubendreher ausgetrieben, ging sehr gut. Das einziehen ging trotz passendem Druckstück sehr schlecht und verkantete immer wieder , hab's also zu Beginn mit dem gummihammer positioniert. Im Rocker oben mit Nüssen ausgezogen und mit passendem Druckstück eingebaut. Vor dem Einbau alle Lager mit PM600 aufgefüllt
 
Dabei seit
12. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
35
Servus Miteinander,
bin nun auch Sentinel Besitzer und hab auch gleich zwei Fragen.

1. Wer hat eine KeFü montiert? Wie habtIhr den Schaltzug verlegt?

2. Ich hab eine Shimano Slx 12 Fach verbaut. Ich hab die Kette nach Anleitung mit 5 Gliedern verbaut. Ich hab die B Schraube komplett raus geschraubt und bin noch 1-1,5mm mit dem größten Blatt von der Markierung entfernt. Mit 6 Gliedern verbaut schaffe ich auf die Markierung zu stellen. Jedoch liegt die Kette dann auf dem kleinsten Ritzel auf der Kettenstrebe auf.
Hat jemand ein Tipp?

Viele Grüße
Dille
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.086
Standort
Augsburg
1. Wer hat eine KeFü montiert? Wie habtIhr den Schaltzug verlegt?
habe ne obere Führung von Oneup und der Zug geht perfekt dahinter her. Habe nen paar Bilder bei mir in der Gallery, da kann man ganz gut erahnen.

2. Ich hab eine Shimano Slx 12 Fach verbaut. Ich hab die Kette nach Anleitung mit 5 Gliedern verbaut. Ich hab die B Schraube komplett raus geschraubt und bin noch 1-1,5mm mit dem größten Blatt von der Markierung entfernt. Mit 6 Gliedern verbaut schaffe ich auf die Markierung zu stellen. Jedoch liegt die Kette dann auf dem kleinsten Ritzel auf der Kettenstrebe auf.
Hat jemand ein Tipp?
darauf setzen. Wenn der HB einfedert, liegt die Kette nicht mehr auf
 
Dabei seit
12. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
35
Shimano muss man sich leisten 😉 Nein danke ich hab kein Bock Versuchskarnickeln zu spielen und viel Geld zu bezahlen für Sondermüll a la Guide Bremse!
 
Dabei seit
8. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
444
Standort
Herne/NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
So Leute, ich bin nun schon etwa 2000km mit dem Sentinel unterwegs und in der aktuellen Konfiguration (EXT Storia, Formula Selva und +2° LW -> 66°) eigentlich ganz zufrieden mit dem Rad.
Trotzdem würde mich ein etwas mehr verspieltes (und auch leichteres) Rad reizen.

Hatte jemand ähnliche Absichten und auf welches Rad ist er oder sie umgestiegen?
 
Dabei seit
27. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
63
So Leute, ich bin nun schon etwa 2000km mit dem Sentinel unterwegs und in der aktuellen Konfiguration (EXT Storia, Formula Selva und +2° LW -> 66°) eigentlich ganz zufrieden mit dem Rad.
Trotzdem würde mich ein etwas mehr verspieltes (und auch leichteres) Rad reizen.

Hatte jemand ähnliche Absichten und auf welches Rad ist er oder sie umgestiegen?
Canyon Neuron wäre sicher was für dich
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.238
Standort
Allgäu
@Nforcer Ich hab das Senti jetzt seit Sommer, macht richtig Laune hat aber meinen Anspruch ans Revier deutlich verschoben. Ist halt vieles langweilig damit.
Zwischenzeitlich habe ich als Ergänzung ein Trail-HT mit 140mm. Gleicher Reach 475, LW 65, KS 430. Macht richtig Laune, fühlt sich an wie das Senti wenn drauf sitzt, ist aber merklich verspielter und lustiger.

Würde ich heute nach was neuem Suchen, wäre das Norco Optic 2020 in meiner engeren Auswahl. Gibt hier schon paar interessante Beiträge
 
Oben