Vier XC-Racefullies im Test: Welches Rad hievt sich auf den Race-Olymp? Das Fazit!

Vier XC-Racefullies im Test: Welches Rad hievt sich auf den Race-Olymp? Das Fazit!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNy96dXNhbW1lbmZhc3N1bmdfQ0MtdGVzdF8yMDIwLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Vier XC-Racefullies im Test: Alle bereits erfolgreich, aber alle unter Ausnahmeathleten! Wie gut ist der Erfolg der Räder im World Cup auf den Normalverbraucher übertragbar, wo unterscheiden sich die vier Bikes und wo liegen die individuellen Stärken und Schwächen? Wir haben das Cannondale Scalpel, das Canyon Lux, das Specialized Epic und das Trek Supercaliber gegeneinander antreten lassen – hier unser Fazit!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Vier XC-Racefullies im Test: Welches Rad hievt sich auf den Race-Olymp? Das Fazit!
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
7.147
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
??? Das ist doch exakt, was gewünscht ist: Auf flachem Untergrund bewegt sich der Dämpfer nicht aus dem SAG.
Ich hab es auch nicht anders gemeint. Es war darauf bezogen dass man unbedingt ein lockout braucht. Wer allerdings die Sitzwinkel Veränderung schätzt, kommt um zB ein Lockout nicht herum. Ich denke das ist es, was der @525Rainer so an seinem Lockout schätzt. Er sitzt halt anders oben. Mehr Vortrieb könnt es evtl durch die Geo Veränderung geben.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.016
ich hab mir die fox live sets mal angesehn. ich wär sogar vom preis nicht abgeneigt weil liste und weil ja tolle federelemente inkl. sind. aber mir fehlt der manuelle eingriff. ich brauch da einen schalter mit drei oder vier stufen. on, off, lock. denn alle konstellationen erkennt das system noch nicht und da will ich verlässlichkeit.
mal sehn wie sich das system weiterentwickelt. bis zum nächsten rad sind noch drei jahre zeit und da bin ich mir sicher kann man vielleicht den eingriff des systems schon konfigurieren. ein saturn 11 mit 34er und fox live. ich hol den beitrag nochmal hoch wenns soweit ist.
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
3.011
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Ich hab es auch nicht anders gemeint. Es war darauf bezogen dass man unbedingt ein lockout braucht. Wer allerdings die Sitzwinkel Veränderung schätzt, kommt um zB ein Lockout nicht herum. Ich denke das ist es, was der @525Rainer so an seinem Lockout schätzt. Er sitzt halt anders oben. Mehr Vortrieb könnt es evtl durch die Geo Veränderung geben.
Bei meinem alten Heckler ist das tatsächlich so.
Am Neuron ist das kaum auffällig.
 
Dabei seit
31. Juli 2020
Punkte Reaktionen
2
Ort
Bern, Switzerland
Kein Hersteller wagte sich im Metier der Cross-Country-Räder bisher an eine derart traillastige Geometrie mit 67,5°-flachem Lenk- und 75,5°-steilen Sitzwinkel heran.
Sind damit die Hersteller von den Rädern im Test gemeint? :) BMC Fourstroke hat genau die gleiche Geometrie seit 2 Jahren ;) (und nun auch mit dem Weltmeister Regenbogentrikot)
 
Dabei seit
11. November 2019
Punkte Reaktionen
136
Sid Brain 21 gibt es nun auch einzeln zu kaufen.
Meistens wird ja nur übers Brain-Heck geschrieben, wie ist die Gabel mit Brain so ?
Wird sie im Wiegtritt ausreichend straff ?
 
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
1.109
Sid Brain 21 gibt es nun auch einzeln zu kaufen.
Meistens wird ja nur übers Brain-Heck geschrieben, wie ist die Gabel mit Brain so ?
Wird sie im Wiegtritt ausreichend straff ?
Natürlich nicht.
Die Gabel wippt bei geschlossenen Brain, da die Kartusche(Brain) ab Werk mit einem "freien Federweg" eingestellt ist. Da Specialized nicht so genau arbeitet gibt es 2 mögliche Ausführungen einmal mit 15mm und 25mm freiem Federweg bis da Brain effektive schließt...
Das ganze müsste dann nochmals überarbeitet werden, sodass man es auf 0mm freien Federweg einstellt, machbar/realisierbar ist das aber.
 
Oben