Welches Navigationsgerät fürs MTB? Garmin, Wahoo oder Alternativen? Welche Software?

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
2.677
Ort
da wo andere Urlaub machen
Einspruch, das liegt NICHT am Android sondern an Deiner App die Du nutzt. Locus z.B. zeichnet weiter auf, und die Wahoo app zeichnet ebenfalls weiter auf. Habe ich beides in Benutzung. Ich drücke kurz auf den PowerButton des Samsung damit die Bildschirmsperre angeht, und im Hintergrund wird fleißig aufgezeichnet.
Danke für den Hinweis. Bei mir ist das aufgetreten, nachdem ein neues Android-Update eingespielt wurde. Darauf habe ich den Samsung-Support kontaktiert, und der meinte, das Problem sei ihnen bekannt und es würde tatsächlich an der neuen Android-Version liegen. Bei mir ist derzeit Android Version 9 installiert, vorher war es 8. Wäre noch interessant, was du für eine Android-Version hast.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.510
Danke für den Hinweis. Bei mir ist das aufgetreten, nachdem ein neues Android-Update eingespielt wurde. Darauf habe ich den Samsung-Support kontaktiert, und der meinte, das Problem sei ihnen bekannt und es würde tatsächlich an der neuen Android-Version liegen. Bei mir ist derzeit Android Version 9 installiert, vorher war es 8. Wäre noch interessant, was du für eine Android-Version hast.

Ah ja, früher war eh alles besser :D Ich habe noch das Android 8. Was anderes kommt mir auch nicht ins Haus.
Wäre aber mal interessant wie sich wahoo oder locus da verhalten würde (beides kostenlos).
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
32.163
Ort
Dresden/Heilbronn
Ich kann die Argumente für ein Smartphone verstehen. Denn ideal wäre ein kleines Gerät von der Größe eines Garmin, mit dem ich auch Fotos machen und notfalls auch telefonieren kann, wenn ich irgendwo gestrandet bin. Dann müsste ich mein Smartphone nicht extra in der Tasche mitschleppen.
Ich benutze ein Atom L als Bikenavi (vorher Samsung S5 mini). Als Software läuft je nach Bedarf Trailforks, Strava oder Locus pro.
Ebenso ist es mir deutlich lieber für Navi und Smartphone getrenne Geräte zu haben.
Ich nehme das Atom meistens rein als Navi und habe mein Smartphone im Rucksack dabei. Für kurze Runden reicht mir aber das Atom.
Wäre aber mal interessant wie sich wahoo oder locus da verhalten würde (beides kostenlos).
Liegt an der Akkuoptinierung, die schickt die Apps ins Standby. Kann man aber einstellen bzw. für bestimmte Apps ausschließen.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.510
Die Akkuleistung optimieren, indem ich das Display abschalte? Never!

nee, man kann das bei Locus so einstellen, dass das Display automatisch angeht, sobald man an eine Abbiegung kommt. Es sei denn man will einfach nur im Hintergrund aufzeichnen, dann kann man das SM natürlich auch im Rucksack spazieren fahren.
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
32.163
Ort
Dresden/Heilbronn
Die Akkuleistung optimieren, indem ich das Display abschalte? Never!
Habe ich kein Problem damit, ist beim Atom aber auch nicht notwendig:
Ich habe jetzt zweimal die Laufzeit des Akkus getestet.
Nach 5:06 hh:mm DOT waren von 100% noch 56% Akku übrig. Alle Funkfunktionen (WLAN/2xMobilfunk+Daten/Bluetooth) waren dabei in Betrieb, Displayhelligkeit stand auf automatisch.
Locus Maps lief im Aufzeichnungsbetrieb.

Die Akkulaufzeit sollte also auch ohne Tricks für eine Tagestour reichen. Mit sinnvollen Einstellungen in Locus und im Flugmodus müssten auch zwei Tage drin sein.
 

bastl-axel

bei der Arbeit
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
730
Ort
Bad Kreuznach
..man kann das bei Locus so einstellen, dass das Display automatisch angeht, sobald man an eine Abbiegung kommt.
Ich habe mein Smartphone immer im Querformat am Lenker und so habe ich schon Sachen links und rechts entdeckt, die ich sonst nicht bemerkt hätte und wenn das Display aus wäre, fährt man ja wie mit Scheuklappen. Noch ein Grund mehr für ein Smartphone, statt einem reinen Navi-Gerät. Das Display ist beim Smartphone viel größer.
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
2.677
Ort
da wo andere Urlaub machen
und so habe ich schon Sachen links und rechts entdeckt, die ich sonst nicht bemerkt hätte und wenn das Display aus wäre, fährt man ja wie mit Scheuklappen.
Irgendwie mache ich da einen anderen sport als du. Ich entdecke Sachen links und rechts, indem ich links und rechts schaue. Da brauch ich kein Navi.
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
2.677
Ort
da wo andere Urlaub machen
Einspruch, das liegt NICHT am Android sondern an Deiner App die Du nutzt. Locus z.B. zeichnet weiter auf,
Deinem Einspruch ist stattgegeben! Ich hab's gerade mit Locus probiert. Installiert, Aufzeichnung gestartet, zwischendrin immer wieder per Taste auf "standby" gestellt, und Locus zeichnet auch bei mir auf.

Danke für den Hinweis, auch auf die kostenlose Locus-Version.

Ich werde wohl TwoNav deswegen kontaktieren.
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
2.677
Ort
da wo andere Urlaub machen
Ich habe gerade an TwoNav geschrieben, mal sehen, was die dazu meinen.

Auch wenn Locus bestimmt gut ist, verwende ich halt seit vielen Jahren die CompeGPS/TwoNav Umgebung. Am Smartphone die App, das alte Aventura auch und am PC die aktuelle "Land"-Version. Für diese Umgebung habe ich sehr viele Landkarten, die natürlich nicht verlieren will. Am Preis von der App hängt es bestimmt nicht, keine Ahnung, wie die Programmierer damit über die Runden kommen. Ein Satz Bremsbeläge kostet mehr ... .
 
Dabei seit
11. Juni 2008
Punkte Reaktionen
0
Moin, ch nutze seit Jahren ein Garmin etrex 30. Ist nicht teuer, sehr robust, die Akkus halten bis zu 11 Stunden. Ich kann meine geplanten Route einfach aus das Gerät ziehen und los geht es. Gibt auch sehr gute Halterungen dafür zum fairen Preis.
VG
Andreas
 
Dabei seit
11. Januar 2008
Punkte Reaktionen
1
Hallo
Hänge mich da mal ein. Ich suche ein Navi das mir zuverlässig meine Position und Himmelsrichtung auf einer Karte im Gerät anzeigt.
Grund zu der Frage : wir haben uns im Sommer im tiefen Thüringer Wald verfahren und konnten an einer Wegkreuzung unsere position nicht auf dem analogen Navi , auch genannt Lnadkarte , sicher festlegen .
Das sch... Handy wusste auch keinen Rat.
Frage genügt ein Edge Explore ??
Mir würde schon eine gute Karte und eine sichere Positionsfindung genügen, sodass ich/wir genau sehen wo wir uns befinden und dann wissen wo wir genau sind .
Sorry ich stelle unsere Touren zu 98% mit einer guten Karte zusammen.
LG Klaus
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
589
Ich hatte mit dem Edge 1000 noch nie keinen GPS Empfang. Glonass kann das Gerät auch, habe ich aber nicht aktiviert.
 
Oben