(A) Des Forums Wanderpokal - Hot Chili Zymotic 24 / 7

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
4.614
Standort
Nähe GAP
Das bereits verwendete JB Weld gilt als einer der besten, stabilsten und dauerhaftesten Zweikomponentenkleber.
Da kenne ich bestimmt bessere aus dem Industriebereich, müsste ich mal im Büro suchen.
Äußerst wichtig ist mit der Verwendung derartiger Klebstoffe die Vorarbeit: Die zu verbindenden Flächen müssen absolut sauber und fettfrei sein. Empfohlen wird die Reinigung mit Isopropylalkohol, Spritus reicht nicht, enthält zu viele Verunreinigungen.
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.828
Standort
B
Danke Armin.
Verarbeit war wirklich gut und ordentlich. Gereinigt, angerauht, eine Dose Bremsenreiniger.
Ggf. etwas zu wenig JB.

 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
4.614
Standort
Nähe GAP
Ich würde mal sagen, dass Bremsenreiniger hier das falsche Reinigungsmittel ist. Aceton soll noch recht gut sein. Welcher Lackierer z.B. würde auf die Idee kommen und vor der Lackierung Bremsenreiniger verwenden?
Hier steht einiges zur Vorbehandlung, welche gerade bei Alu kritisch erscheint: https://www.dichtstoffhandel.de/cms/aluminium-kleben.html?language=de
Übrigens wird die Kunststoffschale sicherlich gut was zum Versagen der Klebeverbindung beigetragen haben. Aber da bist Du ja schon dran.
Ich will Dir auf keinen Fall das JB Weld madig machen, zumal wir als Privatleute an die von mir angesprochenen Industriekleber wahrscheinlich gar nicht ran kommen.
So wie das ausgebaute Lager aussieht, wäre vielleicht dieser Kleber besser: https://www.westfalia.de/shops/werk...ine-weld-56-g-salzwasser-chemikalien-fest.htm :D
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.828
Standort
B
Der Bremsereiniger, darauf achte ich immer, ist acetonbasiert.
Das war schon wirklich gut vorbereitet.
Ich denke das liegt an der doofen Plastikschale, üblem Umgang und, natürlich...meinen schönen Waden. :cool:

Das Wasser kam def nicht seitlich übers Gehäuse. Det war dicht.
Imo übers Sattelrohr, ins Oberrohr ins Unterrohr.
Das HC lag div Male ; auch kopfüber.
:i2:
Das Gehäuse bekommt nun eine Ablaufbohrung.
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
431
Habe neulich mal einen vor Jahren gekauften Zymotic Rahmen erstmalig auf den Kopf gestellt um den Steuersatz zu entfernen und da kam mir aus dem Sattelrohr auch umfassbar viel Schutt und Dreck entgegen. Gewichtsersparnis dadurch sicher 50g... :rolleyes:
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte für Reaktionen
710
Habe neulich mal einen vor Jahren gekauften Zymotic Rahmen erstmalig auf den Kopf gestellt um den Steuersatz zu entfernen und da kam mir aus dem Sattelrohr auch umfassbar viel Schutt und Dreck entgegen. Gewichtsersparnis dadurch sicher 50g... :rolleyes:
Meine Spannung steigt, was mich bei meinem Fang erwarten wird. :geschenk:
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
431
Ah, da war ich nicht schnell genug mit dem Bilder runterladen. War das Ding ohne Sattel und ohne Versand, ne?

21,5" gab es damals nicht, das müsste ein 20,5"er sein.
Oder ich lerne was dazu und lass mich eines Besseren belehren. :D
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte für Reaktionen
710
Ah, da war ich nicht schnell genug mit dem Bilder runterladen. War das Ding ohne Sattel und ohne Versand, ne?

21,5" gab es damals nicht, das müsste ein 20,5"er sein.
Oder ich lerne was dazu und lass mich eines Besseren belehren. :D
Ja genau jenes war es.
Wie es zur Angabe 21,5“ gekommen war, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Hat H.C. Mitte-Mitte gemessen? Mitte-Mitte 20,5" passt mit Mitte-Oberkante Sattelrohr 21,5“ ja ungefähr zusammen.
21,5" waren mir beinahe schon suspekt, aber meine Körpergröße und die des Verkäufers passen in etwa zusammen.
 
Dabei seit
23. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
431
Ich bin ehrlich gesagt immer von 53cm ausgegangen, habe aber jetzt direkt mal an meinem grad unaufgebaut hier stehenden Zymotic II in offiziell 20,5" gemessen und es sind Mitte Innenlager bis Ende Sattelrohr 52,5cm also 20,67". Mitte Innenlager bis Mitte Oberrohr sind 47,6cm, das kann es nicht sein.

Der besagte Rahmen wurde jedoch bei Hot Chili an genau dieser Stelle (Sattelrohr/Sattelklemme) repariert, daher kann es da eine kleine Abweichung geben. Meinen Unterlagen nach hatte ich ihn schon einmal mit 53cm (Mitte/Ende) gemessen, was 20,89" entsprechen würde.

Die 21,5" aus der Anzeige wären 54,61cm. Das würde mich wundern.
Spätere Zymotics (ohne Vierkanthinterbau) gab es auch in größer, wenn ich den Workshop recht in Erinnerung habe.

Wie groß bist Du?
 
Oben