BikeYoke REVIVE - Daten, Fakten, Hilfe, Tipps und Tricks

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Ja, vergleicht man die beiden Bilder vom Komplettfahrrad, dann würde man aber als ersters sagen des die Reifen von dem einen Rad dicker sind, bevor man auf Stütze kommt. Obwohl sie es garnicht sind.
    Außerdem meinte ich garnicht das man keinen Unterschied erkennt, sondern das es optisch keinen macht. Sprich, für die Optik völlig egal ist.

    G.:)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Taunide

    Taunide Schwarz,weiß wie Schnee

    Dabei seit
    09/2001
    Ich entschuldige mich schon mal falls meine Frage blöd ist.
    Ich würde gerne von einer reverb Stealth 170mm auf eine revive 185 wechseln.
    Die reverb steckt bis auf 7mm im Rahmen. Laut meiner Rechnung müsste die revive 185 passen, oder habe ich mich irgendwo vertan?
    Danke für die Hilfe!
     
  4. PST

    PST frechdax

    Dabei seit
    08/2004
    Laut Sram ist die minimale Länge 235 mm bei 170.

    Die Revive hat dagen nur 226,7 mm minimum Länge bei 185mm
    Sollte also passen.

    Bleibt eventuell noch die Einstecktiefe zu prüfen.

    Sram Reverb
    BikeYoke Revive Tech
     
  5. Korrekt! Wenn im Rahmen genug Platz ist dann geht das.
     
  6. Taunide

    Taunide Schwarz,weiß wie Schnee

    Dabei seit
    09/2001
    Schonmal Danke für die Hilfe!
    Laut der Abmaße ist die reverb 480mm + 78mm also 558mm lang.
    Die revive kommt auf 516,2mm also sollte doch mehr als genug Platz vorhanden sein :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. Das was auf der Zeichnung steht ist schön und gut, muss aber alles andere als bei dir unbedingt zutreffen. Das kann dir niemand sagen, als du selbst.
     
  8. Hallo,

    ich wollte mich nur für dieses fantastische Produkt bedanken. Ich habe heute meine Revive 185 das erste Mal entlüftet, ein Aha-Erlebnis!

    Funktioniert spitze und hält alles, was der Hersteller verspricht :love:

    VG
    Spanier
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. Hallo zusammen,
    ich habe mir eine Revive 185 bestellt und Fragen zur Installation: Im Handbuch wird erwähnt, dass die Stütze gefettet werden sollt bevor man diese in das Sitzrohr schiebt, des Weiteren soll die Klemme mit max. 5nm angezogen werden.

    - Meine aktuelle Stütze hatte ich auch ein wenig gefettet vor dem Einbau, die Klemme soll bei dieser mit max. 7nm angezogen werden - mit dieser Vorgehensweise habe ich aber das Problem, dass die Stütze nicht fest genug ist und langsam in das Sitzrohr wandert wenn ich drauf sitze. Denke das könnte mir bei der Revive auch passieren - gibt es eine Empfehlung wie ich da vorgehen soll bzw. welches Schmiermittel da empfehlenswert ist? Habe übrigens einen Banshee Prime Rahmen, Sitzrohr 31,6
    - Wird empfohlen die Bikeyoke Sattelklemme zu verwenden? Habe aktuell eine Hope Klemme am Sitzrohr.
     
  10. Mit 7 Nm Anzugsmoment wandert deine Stütze ins Sattelrohr? Ich würde sagen, da ist die Stütze untermaßig oder dein Sattelrohr zu weit.

    Das Fett bei der Montage hat keine Schmierfunktion, es soll nur vor eventuell eindringender Feuchtigkeit schützen. Es gibt dafür spezielle Montagepasten. Wenn deine Stütze zum wandern neigt, empfiehlt sich eventuell eine Montagepaste mit bewegungshemmenden Bestandteilen, wie sie etwas zur Montage von Carbon-Lenkern vorgesehen ist. Bei einem zu hohen Anzugsmoment kann die Funktion der Stütze beeinträchtigt werden.
     
  11. Die Maße hatte ich noch gar nicht aufm Schirm, ich werd mal das Sitzrohr messen.
    Ich hätte die hier daheim, taugt die? https://www.bike-discount.de/de/kaufen/dynamic-montagepaste-80g-26883
    Die Thematik mit dem Drehmoment ist mir klar. Vielleicht liegts ja wirklich an Rohr oder Stütze (oder an der Klemme?).
     
  12. Weiß nicht. Ich benutze sie aber auch. :D
     
  13. freetourer

    freetourer Guest

    Dabei seit
    03/2006
    Die nutze ich auch.

    Meine Revive hält damit im Prime Rahmen und rutscht nicht. ;)
     
  14. Ah ein Primefahrer mit Revive!
    Hast du zufällig irgendwelche Tipps für mich was man beim Prime beachten sollte? Also falls dir was aufgefallen ist, eigentlich gibt's ja keine großen Specials an dem Rahmen bzgl. Zugverlegung.
     
  15. Hallo Sackmann,
    hab den Anfang vom Fred durchgelesen und mein Problem nicht gefunden!
    Bei mir verdreht sich die Stütze - aber nicht an der Klemmung unten. Also wenn ich beim Fahren in technischem Gelände hinkomme ist auf einmal der Sattel verdreht!
    Kann ich da selber was machen oder muss ich sie einschicken?
    Wenn einschicken wohin?
    Danke schonmal für die Hilfe.
     
  16. freetourer

    freetourer Guest

    Dabei seit
    03/2006
    Hi. - Nee, einfach Spaß haben. Mit dem Rahmen/Bike kann man ja alles machen. Aber dafür gibt es ja den Prime-Thread. Das wird hier zu OT.
     
  17. Meinte nur in Bezug auf die Revive Installation ;)
     
  18. freetourer

    freetourer Guest

    Dabei seit
    03/2006
    Ach so. ;)

    Alles easy - die Revive ist auch beim Prime genau so easy zu installieren wie bei jedem anderen Rahmen.
     
  19. For sure nicht an der Sattelklemme? Die Stütze hat - wie viele andere auch - Führungsstifte die in Nuten laufen. Da kann sich eigentlich nix verdrehen. Bliebe noch, dass sich der Sattelkopf gelöst hat. Hab ich zwar noch nie gehört, wäre aber die einzige Stelle die mir einfällt.
    Mach mal nen keinen Klebestreifen/-Punkt jeweils ans Tauch- und Standrohr und schau, was sich wirklich verdreht.
    Und sonst erstmal anrufen/-mailen und nicht direkt wegschicken.
     
  20. decay

    decay peace, love, death metal

    Dabei seit
    04/2003
    @schwertrider@schwertrider schreib ihm ne Mail oder ruf ihn an, kenne das Problem, Dir wird sicher geholfen.
     
  21. Schon passiert
    Dankeschön
     
  22. Hast du zu dem Thema Info?
    Mir ist vorgestern leider das Gleiche passiert.
    Ich konnte den Sattel dann zwar wieder in die ursprüngliche Position zurück drücken und die Stütze funktioniert weiterhin problemlos - aber ich bin mir jetzt natürlich unsicher... vor allem weil ich die Stütze als Ersatz für eine andere, nicht funktionierende geholt habe und jetzt kurz vor dem Bikeurlaub das :(
     
  23. Znarf

    Znarf 00

    Dabei seit
    06/2003
    Hi, eine Frage:
    Ich will mir eine Revive 185 kaufen und habe aus vorigen Projekten noch fünf Remote-Hebel hier liegen:
    Wolftooth Light Action (also lang), Wolftooth normal, Raceface Turbine und den kleinen Vecnum und einen von Giant. Alle Hebel können am Hebel einen Zug klemmen (bis auf raceface).

    Funktioniert davon einer gescheit mit der Revive (von der Einzugsänge bzw. Übersetzung her?)

    Dann muss ich nicht noch einen fünften Hebel kaufen, der dann wieder in der Kiste landet :)

    Wäre tip-top, falls jemand ne Info hat.
     
  24. @Znarf@Znarf : Ja, die funktionieren prinzipiell alle mit der REVIVE.
     
  25. Znarf

    Znarf 00

    Dabei seit
    06/2003
    Vielen Dank für die schnelle Info, Bestellung ist raus.
     
  26. Wandango

    Wandango TrailFox

    Dabei seit
    06/2011
    Moin, meine Revive macht mir seit ein paar Tagen etwas Sorgen, sie sinkt beim Fahren oftmals minimal ein (schätze ein paar Millimeter). Wenn ich aus dem Sattel gehe und den Trigger betätige hört man ja, dass sie wieder etwas rauskommt.
    Mehrmaliges Entlüften bringt auch keine Abhilfe. Mache ich da was falsch? Hebel mit Inbus umlegen und die Stütze von Hand runterdrücken, Hebel lösen und fertig oder?

    Hatte schon jemand das Problem? Is da ein Service (nach maximal 500km...) fällig?