Cannondale Slate Erfahrungen, Meinungen und Alternativen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. marewo

    marewo

    Dabei seit
    11/2002
    Moin,
    es ist doch wohl klar, dass die Dichtmilch irgendwann an ihre Grenzen kommt. Wenn ich erkenne das der Schnitt so groß ist, dass die Milch nicht dichtet, käme ich nicht auf die Idee, nun mit Flicken zu arbeiten. Es bleibt dann nur die Möglichkeit einen Schlauch einzuziehen. Könnte zwar eine ziemliche Sauerei werden, aber was solls, muss ja weitergehen. Du, Rolf, sprichst auf immer von Schlauch, ich denke aber du meinst den Mantel, richtig? Ich fahre auf meinem Slate die Originalreifen und die Dinger sind so dünn, dass sie eigentlich nicht fürs Gelände oder Schotterwegen taugen, hatte schon zwei Platten, bei ersten Mal den Schlauch gewechselt, beim zweiten Mal hab ich NoTubes Dichtmilch in den Schlauch gekippt, leicht aufgepummt, Reifen gedreht, damit die Milch zum Loch kommt und war soweit dicht, dass ich weitefahren konnte, zu Hause dann 3,5 bar gepummt und seit dem ist das dicht.
    Du brauchst also keinen Geheimtipp nur den guten alten Schlauch.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. rolf.holunder

    rolf.holunder

    Dabei seit
    09/2005
    Moin!

    Ich verstehe nur langsam den Sinn des tubeless-Hypes nicht mehr. Ein eventueller Gewichtsvorteil (mein LRS ist übrigens mit den G-Ones tubeless schwerer als mit den Originalreifen plus Latexschläuche) wird durch das Mitschleppen des Ersatzschlauches nicht größer. Und die Sauerei unterwegs fand ich auch recht unattraktiv. Aber vielleicht hatte ich nur Pech und die Dinger sind langfristig pannensicherer.

    Jedenfalls vielen Dank für Tipps und Antworten!
     
  4. marewo

    marewo

    Dabei seit
    11/2002
    es geht bei dem Tubeless System ja nicht in erster Linie um einen möglichen Gewichtsvorteil, sondern auch um einen niedrigeren Rollwiderstand und eben im Normalfall um die Pannensicherheit, da die Milch in der Regel selbst das Loch verschließt. Bei mir hat es bisher immer funktioniert, aber bei mir waren es Löcher und keine Risse, wie bei dir.
     
  5. marewo

    marewo

    Dabei seit
    11/2002
    Frage: Welche Wellenlänge benötige ich, wenn ich die Hologramm Si Kurbel verbauen möchte, und werden noch Spacer benötigt?

    und falls noch jemand eine Zweitlaufradsatz für den Winterbetrieb sucht, ich hätte noch eine Mavic Satz abzugeben, kaum gebraucht, war/ist mein Zweitsatz.
     
  6. Ianus

    Ianus

    Dabei seit
    05/2013
    Kann ich absolut nachvollziehen :daumen: Auch wenn ich dafür nicht unbedingt eine Lefty bräuchte ;)
     
  7. SYN-CROSSIS

    SYN-CROSSIS ist biken...

    Dabei seit
    03/2006
    Die Lefty tut genau das was man von ihr erwartet. Sie arbeitet mit den 3cm Federweg so unauffällig, dass man überhaupt nicht merkt, dass das Bike gefedert ist. In Verbindung mit den Reifen, dem cleveren Hinterbau, Sloopinggeo und der langen Carbonstütze ist der Komfortgewinn auf Trails schon enorm, absolut kein Vergleich zu einem Crosser.
     
  8. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Läuft hier im Urlaub wieder bestens, die10tkm sind geschafft mit dem Schiefer. Soweit alles gut, 2018 kommt aber etwas neues in Haus.
     
  9. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Das fehlte noch [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  10. thomasbee

    thomasbee

    Dabei seit
    03/2007
    (1) wo steht die Boulangerie?
    (2) was kommt denn 2018 ins Haus?

    .t
     
  11. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Nähe Soustons
    Könnte ein Open in custom Farbe werden
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. thomasbee

    thomasbee

    Dabei seit
    03/2007
    Open ist schon sehr geil
     
  13. SYN-CROSSIS

    SYN-CROSSIS ist biken...

    Dabei seit
    03/2006
    So,
    heute war Jungfernfahrt :)
    Ich habe noch Kleinigkeiten geändert. Tune Würger, Specialized Bar Phat Lenkerband mit extra Gelpads, einen Flite und ein Umbau auf WTB Resolute Skinwalls in Verbindung mit Tubeless. Die sind allerdings nicht 100% dicht. Ich hatte zwar Schwalbeband gekauft, aber mich dann darauf verlassen, dass das Mavic Band der 419er dicht hält. Vielleicht liegt es auch an den Reifen (obwohl auch TCS).
    Ansonsten fährt sich das Slate traumhaft :)

    An der Talsperre Muldenberg:

    [​IMG]
    [​IMG]

    Am Felsenweg:

    [​IMG]

    An der Bahnstrecke bei Wilzschhaus:

    [​IMG]

    Grüsse Franky​
     
    • gefällt mir gefällt mir x 5
    • Gewinner Gewinner x 1
  14. lupus_bhg

    lupus_bhg Selbsttätiger Entlüfter

    Dabei seit
    04/2005
    Also bei meinem Slate hat der Würger nicht gepasst. Tune... :D
     
  15. Pio1

    Pio1

    Dabei seit
    08/2012
  16. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    Tune [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. thomasbee

    thomasbee

    Dabei seit
    03/2007
    Welche (Carbon) Sattelstütze ist das?
     
  18. thomasbee

    thomasbee

    Dabei seit
    03/2007
    Tu Dir einen Gefallen und nimm das Mavic UST Felgenband in passender Grösse. Es wird alles dicht sein.

    P.S.: Dein Objektiv hat massive chromatische Abberation. Für einen Moment habe ich Gedacht Du hast lila Anbauteile am Lenker.
     
  19. SYN-CROSSIS

    SYN-CROSSIS ist biken...

    Dabei seit
    03/2006
    Also doch das Band....

    Gut möglich, aber eine 280€ Linse ist halt auch irgendwo ein Kompromiss ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
  20. zett78

    zett78

    Dabei seit
    05/2010
    MCFK
     
  21. craysor

    craysor

    Dabei seit
    08/2008
    Hallo,
    ich schaue auch gerade bisschen nach einem Slate, mich schreckt die (wohl) sportliche Geometrie. Habe jetzt gelesen, dass durch verschiedene Brückenabstände eine bessere Einstellung auf die Fahrergröße möglich sei? Wie ist das zu verstehen?

    Grüße
     
  22. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    Wie bei allen neueren 2.0er Lefties gibt es FAST für jede Rahmengrösse eine andere Lefty mit unterschiedlichen Steuerrohren/Brückenabständen.

    Vorher hatte man bei den F29 und Scalpel, RZ, etc. jeweils nur zwei Grössen 134 und 167mm Steuerrohre.
    was jedoch nicht wirklich auf das Slate zutrifft. Da war ist es bislang immer so.
     
  23. craysor

    craysor

    Dabei seit
    08/2008
    OK, so habe ich das auch verstanden. Also kann man innerhalb einer Rahmengröße nichts verändern.....
     
  24. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    Was willst du da gross machen, ausser die Spacer entfernen, bzw auf OPI umrüsten.
    Alles wie immer.

    [​IMG]
     
  25. craysor

    craysor

    Dabei seit
    08/2008
    Ja eben. Muss ich mal eins fahren, hier in Stuttgart aber schwierig. Danke Dir.
     
  26. SYN-CROSSIS

    SYN-CROSSIS ist biken...

    Dabei seit
    03/2006
    Vom Fahrfeeling/Sitzposition ist das Slate sehr na am Rennrad. Wenn man also auch ein Rennrad hat kommt man mit der Geo sicher klar. Ist man aber bisher eher ein Trailbike mit gemütlicher Geo, breitem Riser und hohem Cockpit gefahren würde ich vorm Kauf eines Slate definitiv probefahren ;-).
    Anzupassen geht sicherlich einiges, (Spacer, Vorbau drehen, kürzerer Vorbau, compakterer Lenker...), aber grundsätzlich wird aus dem Slate eher kein Tourer.