Der Last Bikes-Thread

Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
401
Ort
Hannover
Top Schüssel
Gibt's was neues?
Tarvo?

Ich kann das Gejammere hier nicht ganz verstehen.
Wie soll eine Firma in solch unsicheren Zeiten noch mehr Personal einstellen?
Es ist noch gar nicht lange her, da war die ganze Bude geschlossen!
Wer weiss was die Zukunft noch bringt.
Seid geduldig und wartet ab oder orientiert euch um, wenn ihr keine Zeit zu warten habt. .

Ich glaube keiner jammert hier bloß nur rum und keiner fordert, dass jetzt die Lieferzeiten drastisch reduziert werden müssen. Das ist bei einem solch kleinen Betrieb völlig normal. Es geht den meisten, denke ich, einfach um die Kommunikation. Auf der Homepage steht bei Rahmen 15-20 Werktage, für Komplettbikes 30-45 Werktage. Das scheint weder zeitlich, noch vom Prinzip zu passen. Denn wie wir nun alle wissen, wird wohl nach Montageplätzen (egal ob Rahmen oder Komplettbike) ausgeliefert. Das kann man z.B. besser direkt auf der HP kommunizieren.
Es werden die meisten Bestellungen per Mail aufgegeben und dann hört man lange nichts. Ich habe vollstes Verständnis für Bearbeitungszeiten, aber eine automatische Antwortfunktion, die einem den Eingang der Mail bestätigt, den weiteren Verlauf zeigt und auf die Wartezeiten hinweist, ist z.B. auch kein riesiger Aufwand. Leute, die hier nicht mitlesen, vergeblich auf eine Mailantwort warten und dann auch an mehreren Tagen keinen ans Telefon bekommen, schauen sich dann sicher wo anders um, richtig. Und genau das kann man sich doch als kleines Unternehmen eben nicht leisten. :ka:

Wenn man weiß, woran man ist, ist die Wartezeit mMn. voll im Rahmen und scheint gut gemanagt zu sein bei einem solch kleinen Betrieb. Das Ungewisse ist einfach unglücklich. Ich warte gerne, solange man einen Rahmen/Bike aus der Charge abbekommt und es nicht auf einmal Oktober oder später heißt. :)

Und nun wieder zu anderen Themen. In 1,5 Monaten hat jeder der Nörgler hier, mich dann wohl eingeschlossen, sicher sein Last schon über die Trails gejagt :D :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Juli 2017
Punkte Reaktionen
23
Sehr schickes Rad. :daumen:

Ist das ein selbst "gebastelter" Sag Indikator oder gibt es sowas zu kaufen?
Danke. ?
Der ist komplett custom.
Mich hatte es gestört, nicht zu wissen wie weit ich den Dämpfer nutze, dafür ist das Ding super. Die Tabelle von Last hatte mir eine 350iger Feder empfohlen, fahre jetzt aber eine 475iger nachm testen mit dem Ding.
 
Dabei seit
24. Februar 2017
Punkte Reaktionen
174
Ganz ehrlich, seitens Last als Unternehmen ist es schon richtig umsatzorientiert zu handeln und die Neuradmontage zu priorisieren - Ich glaube es gibt niemanden der anders handeln würde.
Da ich auf der Kundenseite bin, war ich vor ca. 2 Wochen mal vor Ort, weil ich ein defektes Schaltwerk und starkes Knacken habe, nach 3 Monaten des Kaufes habe/hatte und ich zurecht die Garantie in Anspruch nehmen möchte, auch wenn es schwer war jemanden zu erreichen und ich die Jungs potentiell etwas auf den Sack gegangen bin, aus dem oben genanntem Grund. Ist halt suboptimal wenn's das Bike für alles ist und man trainieren möchte (miete mir aktuell Bikes). Dort hat man aber auch gesehen wie fleißig dort gearbeitet wird! Die zwei Montageplätze sind dauerhaft belegt. Die Jungs geben vollgas!
Es ist ne komische Zeit, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass es für Last nicht die krassesten Einbußen gegeben haben könnte, weil schätzungsweise trotzdem viele Bestellungen eingegangen sind. Es muss Verständniss auf beiden Seiten geben.

Dennoch würde ich absolut jeder Bikeschmiede dieses ziemlich simple, aber effektive System ans Herz legen:

Supportanfragen wären um einiges reduziert durch so eine leichte Implementierung.
 
Dabei seit
25. August 2005
Punkte Reaktionen
2.361
Wie kommt's wenn man fragen darf? warst doch eigentlich sehr zufrieden mit dem Glen?
Nabend, klar darfst du. Es kommt einfach was neues. Ich habe das Glen ja mittlerweile dann fast 2 Jahre wenn ich es abgebe und ich hatte einfach Bock auf was neues und wieder etwas mehr Federweg.
Ansonsten gibt's keinen Grund gegen das Glen.
 

Kaffeejunk

glenzt
Dabei seit
22. März 2008
Punkte Reaktionen
105
Was die Kommunikation, telefonische Erreichbarkeit, Bestellbestätigungen, etc. angeht, steht sich Last u.U. aktuell einfach etwas selbst im Weg (Auchtung Vermutung!). Quasi Fluch und Segen:
Man möchte jedem einzelnen Kunden eine gute Beratung zukommen lassen, egal ob telefonisch, per Mail, oder vor Ort. Das kostet natürlich seine Zeit, wodurch alles nach hinten verschoben wird.
Da es sich um einen wirklich kleinen Betrieb handelt, werden nicht 5 Mann am Telefon sitzen, 5 Mails beantworten und weitere 10 montieren.
Nun wird sich das Arbeitsaufkommen exponentiell vermehrt haben, weil binnen kurzer Zeit 3 neue Räder vorgestellt wurden.
Die Arbeitsabläufe könnte man vermutlich optimieren, aber auch das würde wieder Zeit kosten.

Ich gehe stark davon aus, dass am Ende alles gut wird, auch wenn es für einige derzeit eine Hängepartie im Informationsloch darstellt.
 

HabeDEhre

Lastwaglenfahrer
Dabei seit
17. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
9.955
Fänd ich auch sehr schade, wenn nach ner Anfrage/Bestellung wochenlang garnix kommt. Ne kurze Antwortmail mit "Deine Bestellung ist eingegangen, blabla wir brauchen aber aktuell länger blabla" würde wohl auch den Rattenschwanz von telefonischen/mail- Nachfragen reduzieren, der ja dann auch wieder kostbare Zeit kostet...
Aber die Jungs werden das schon schaukeln ;)
 
Dabei seit
21. März 2015
Punkte Reaktionen
45
Kann ich leider nur zustimmen. Beratung im showroom vor über zwei Wochen super gewesen. Bitte um Geduld konnte ich absolut verstehen. Aber seitdem nix mehr gehört. ?‍♂️

Verstehe ich es richtig, dass du seit 2 Wochen auf dein Angebot wartest?
Ich war letzen Samstag ebenfalls vor Ort und warte seitdem auf mein eigenes Angebot via Mail, daher die Frage.
 
Dabei seit
21. April 2015
Punkte Reaktionen
175
Bei mir ging die erste Mail am 12.05.2020 raus. Damals gab es noch die alten Modelle und es sollte ein Glen werden. Ich kam einen Tag später auf die Warteliste und wurde auf Ende Mai vertröstet, bis die Rahmen wieder auf Lager sind.

Eine Woche später kam eine Mail, in der stand, dass sich die Preise geändert haben und das die Montage nach erneuter Konfiguration in der 30. KW (Mitte/Ende Juli) erfolgt.
Gesagt, getan.
Kurz darauf kamen die neuen Modelle und ich hab nochmal vom Glen V1 auf Coal V3 gewechselt. Ansonsten identische Ausstattung.

Antwort war, dass es problemlos möglich ist das Modell zu tauschen. Auf Grund von "verschiedenen" wurde am 23.06.2020 der Montagetermin um eine Woche nach hinten auf die 31.KW verschoben.

Seit dem kam auf meine Mail keine Antwort. Ich sitze wie auf Kohlen, halte aber trotzdem den Ball flach und warte mehr oder weniger geduldig ab ??
Ich lese jeden Kommentar hier gespannt mit ?

Edit: ein richtiges Angebot mit Preisen hab ich bis heute nicht erhalten.
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
401
Ort
Hannover
Verstehe ich es richtig, dass du seit 2 Wochen auf dein Angebot wartest?
Ich war letzen Samstag ebenfalls vor Ort und warte seitdem auf mein eigenes Angebot via Mail, daher die Frage.

Bei mir ist es zumindest beim Glen Rahmen so. Nach telefonischer Rücksprache per Mail in der gewünschten Konfiguration mit etwas Zubehör vor 2,5 Wochen bestellt und seitdem leider auch nichts gehört.
 
Dabei seit
25. August 2005
Punkte Reaktionen
2.361
Ne kurze Antwortmail mit "Deine Bestellung ist eingegangen, blabla wir brauchen aber aktuell länger blabla" würde wohl auch den Rattenschwanz von telefonischen/mail- Nachfragen reduzieren, der ja dann auch wieder kostbare Zeit kostet...
Einen ähnlichen Text erhält man übrigens, wenn man eine Mail hinschickt derzeit und das nicht erst seit gestern. Ich habe solch eine automatisierte Antwort am 30.06. erhalten.
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
5.691
Ort
Unterallgäu
Edit: ein richtiges Angebot mit Preisen hab ich bis heute nicht erhalten.

hmm, Ich habe nach Auftragsbestätigung die Teile-Liste per Mail bekommen, wo ich Dämpfer bzw ggf das Komplett-Rad hätte konfigurieren können. Nach dem ich das alles ausgefüllt und per Mail zurück gesendet habe, kam die Rechnung als PDF.
 
Dabei seit
21. April 2015
Punkte Reaktionen
175
hmm, Ich habe nach Auftragsbestätigung die Teile-Liste per Mail bekommen, wo ich Dämpfer bzw ggf das Komplett-Rad hätte konfigurieren können. Nach dem ich das alles ausgefüllt und per Mail zurück gesendet habe, kam die Rechnung als PDF.

Jetzt machst du mich nervös ?
Ich warte ab. Oder vielleicht Ruf ich doch Mal an ?
 

HabeDEhre

Lastwaglenfahrer
Dabei seit
17. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
9.955
Einen ähnlichen Text erhält man übrigens, wenn man eine Mail hinschickt derzeit und das nicht erst seit gestern. Ich habe solch eine automatisierte Antwort am 30.06. erhalten.
achso, das wusste ich nicht. War bei mir damals nicht so und ich dachte nachdem was man hier so liest kommt da gar keine Rückmeldung... Dann ist es wohl doch nur die Ungeduld bei den meisten ;) Vorfreude ist doch die schönste Freude! :D
Wirds jetzt ein Coal, das Tarvo oder gehst fremd? ;)
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
401
Ort
Hannover
achso, das wusste ich nicht. War bei mir damals nicht so und ich dachte nachdem was man hier so liest kommt da gar keine Rückmeldung... Dann ist es wohl doch nur die Ungeduld bei den meisten ;) Vorfreude ist doch die schönste Freude! :D
Wirds jetzt ein Coal, das Tarvo oder gehst fremd? ;)

Bei mir war es ein paar Tage zuvor ebenfalls nicht.
Dann nehme ich alles zurück und habe in den Posts zuvor nichts gesagt, wenn es mittlerweile eingerichtet wurde :daumen:
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte Reaktionen
2.142
Die mail ist besser als nix, da steht aber auch nur drin, dass last die mail erhalten hat und dass die beantwortung länger dauert...
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
2.554
Ich war letzten Samstag im Showroom, um ein Testbike auszuleihen. 2 Leute von Last haben eine ziemlich große Anzahl an Leuten bedient. Klar war es etwas nervig, dass wir insgesamt wohl ne Stunde warten mussten, aber ich fand gut, dass die Jungs sich bei der intensiven Beratung nicht haben aus der Ruhr bringen lassen und so war auch die Auskunft, dass das eben etwas ist, was ihnen wichtig ist.
Man hätte die Wartenden vermutlich etwas besser organisieren können, aber nun gut...

An einem Coal war schon die neue Zeb verbaut!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten