Der Last Bikes-Thread

Dabei seit
9. September 2013
Punkte Reaktionen
815
am besten füllt ihr die Rohre vom Rahmen mit Wasser, genug und Schwerpunkt immer unten :lol:
im Ernst, was ist an einem Hipback so verkehrt? Fahre ich auch bei kurzen Runden und hat alles dabei
Ich hab schon einen natürlichen Hipbag da will ich nicht nochn einen zusätzlichen Ring um die Hüften mit mir rumfahren.

Mags mittlerweile einfach, kein Rucksack/Hipbag und alles was ich brauche ist am Rahmen. Leichtes Rad braucht doch eh keiner 😜
 
Dabei seit
22. Februar 2002
Punkte Reaktionen
199
Ort
Schweiz
Zweiten Halter mit Sugru Ankleben 🤣 am besten am Unterrohr um den Schwerpunkt nochmal bissel nach unten zu bringen.
Naja, für den Bike-Urlaub in der Schweiz würde ich den eventuell dann doch nicht benutzen. Wir sind ja bekannt für die Milchschokoloade. Bei der Produktion eines Bestandteils dieser Milchschokolade (die Milch ;)) gibt es eine spezielle Verschmutzung der Trails, welche vom Vorderrad direkt ans Unterrohr geschleudert wird. :D

1621494406970.png

Für mich wäre das daher keine Option.
 

maniac66

Fridays for Trails!
Dabei seit
4. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.517
Ort
Dortmund
am besten füllt ihr die Rohre vom Rahmen mit Wasser, genug und Schwerpunkt immer unten :lol:
im Ernst, was ist an einem Hipback so verkehrt? Fahre ich auch bei kurzen Runden und hat alles dabei
Verkehrt ist nix daran, bin damit nie glücklich geworden. Entweder hat das Teil gedrückt oder ist verrutscht bei mir.
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
10.978
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Das Flüssigkeitsvolumen? Also ich trinke lieber mehr als weniger und da reicht mir auf langen Touren die 1,5 l Blase nicht aus. Aber gut..., bei 250 Hm auf irgendeiner Halde bräuchte ich auch nix mitnehmen.
Ansonsten kannst zusätzlich zur Blase noch 2 falschen reinpacken. Aber mehr als 1,5 Liter hast wohl auch kaum am Rahmen oder ?!
Ansonsten glaub es gibt Rucksäcke sogar.
Da wird's neue Capra präsentiert mit Flaschenhalter und die 600ml Flasche reicht nicht...manchmal fragt man sich wirklich
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
746
Passendes Rad, Sympathischer Hersteller, Trinkflache (min 07l), außenverlegte Züge, BSA, in der Reihenfolge.

Waren damals meine Kaufkriterien. Rucksack nehme ich ab und an wegen Protektor. HipPack… naja wer’s mag und tragen kann, von mir aus. Weitere Anschraubpunkte finde ich einen Schritt in die Richtige Richtung (Schlauch usw.) Ob ich das Zubehör ans Rad, in den Rucksack oder die Hüfte packe, das Systemgewicht bleibt das selbe, nur das es sinnvoll am Rad positioniert nicht so nervt.

Aber diese Diskussion gehört ins DOT vs Mineralöl, Plaste vs Alu, SRAM vs Shimano, Kettenstreben, Radpflege, Chuck Norris, Spongebob und, und, und, etc. pp. ….. Forum :ka:
 
Dabei seit
25. August 2005
Punkte Reaktionen
2.129
Uhh... du bist zu krass :eek:
Ach Hausmeister Krause..., das hat mit krass sein nix zu tun, sondern damit wo man fährt und mitm Durst. Wenn ich bei dir auf der Halde fahren müsste, könnte ich mir einfach irgendwo ne Pulle hinlegen, man kann da ja dreimal dran vorbei fahren und sich bedienen. Fährst du hier bei uns, dann geht das halt nicht so einfach.
Ansonsten kannst zusätzlich zur Blase noch 2 falschen reinpacken. Aber mehr als 1,5 Liter hast wohl auch kaum am Rahmen oder ?!
Ansonsten glaub es gibt Rucksäcke sogar.
Da wird's neue Capra präsentiert mit Flaschenhalter und die 600ml Flasche reicht nicht...manchmal fragt man sich wirklich
und dann haste 1.5 Liter plus sagen wir mal..., 1,2 l in Flaschen im Hipbag? Das klingt total sinnig, wo man doch einfach eine 835 ml Fidlock Pulle an den Rahmen zusätzlich stecken kann und alle Probleme sind gelöst.

Aber wie der @hemorider richtig erwähnt, die Diskussion ist müßig.
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
10.978
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Ach Hausmeister Krause..., das hat mit krass sein nix zu tun, sondern damit wo man fährt und mitm Durst. Wenn ich bei dir auf der Halde fahren müsste, könnte ich mir einfach irgendwo ne Pulle hinlegen, man kann da ja dreimal dran vorbei fahren und sich bedienen. Fährst du hier bei uns, dann geht das halt nicht so einfach.

und dann haste 1.5 Liter plus sagen wir mal..., 1,2 l in Flaschen im Hipbag? Das klingt total sinnig, wo man doch einfach eine 835 ml Fidlock Pulle an den Rahmen zusätzlich stecken kann und alle Probleme sind gelöst.

Aber wie der @hemorider richtig erwähnt, die Diskussion ist müßig.
Also wenn du ne 835ml fidlock Flasche am Rahmen hast, sind das immernoch nur knapp über die Hälfte der Hipbag...das ist schon nen ordentlicher unterschied.
Wenn man mehr braucht nimmt man den Rucksack...egal
 
Oben