Gran Paradiso 2020

Dabei seit
19. Mai 2019
Punkte Reaktionen
86
Ort
München
Nein, andere Richtung. Blick übers Valgrisenche, dahinter wäre dann das Val di Rhêmes.

ewig langes Gehatsche
könnte hinkommen:
http://www.vttour.fr/sentiers/col-de-planaval-versant-ouest,3340.html
Aber die Optik ist sicher top! :)

Wo wir grad dabei sind: vttrack.fr kennst Du? Für mich die Quelle in den Westalpen. Die Links hinter den farbigen Tracks auf der Karte führen auf die jeweilige vttour-Seite, dort sind dann wiederum oft bebilderte Ausfahrten verlinkt. Etwas verworren, aber wenn man das mal durchschaut hat, kann man effizient recherchieren. Da sehe ich bei Rutor nur violette Stricherl, also S4 aufwärts. Da lese ich normal nicht mehr weiter.

PS:
Bevor Du in der 22er Planung versumpfst: ich freu mich noch auf Tag 15 im Oisans :winken:
 
Dabei seit
16. April 2011
Punkte Reaktionen
413
ich freu mich noch auf Tag 15 im Oisans
ich weiß- habe auf die Bilder meiner beiden Kumpels gewartet. Die haben bessere Cameras....
Nicht vergessen. Aber die Planung 22 ist sozus. "die Zukunft". das ist mein job und das ist sozus. produktive Arbeit.
Deshalb stecke ich da immer mehr Zeit rein.
Aber die 2 restlichen Tage mit den schönen Gletscherblicken auf LA MEIJE bei Bourg d Óisans/ Alp d´Huez kommen noch.
 
Dabei seit
16. April 2011
Punkte Reaktionen
413
@thomaximilian : bin jetzt schon bei Tag 9 der Planung.
Sagt dir der Übergang aus dem Val di Rhemes/Rhemes Nt Dames über die Alta via Vl Aosta über Cm Finestra, 2.840 m zum Lago Beauregard etwas?
Wenn das nur 1.000 hm rauf Schieben/1.000 hm runter Schieben ist, würde ich das Tal raus nach N z.B. nach Villeneuve zur Übernachtung fahren.
Dann folgender Tag offroad (Höhenweg auf ca. 2.200 m, sieht gut aus) zum L Beauregard/Col du Mont machen und wahrscheinlich weiter Richtung La Thuile und zurück nach Aosta.
Aber ich stelle unseren Plan dann in der Gesamtheit vor, wenn ich fertig bin.
Es ging mir jetzt zunächst nur um den Übergang V Rhemes/Valgrisenche.
 
Dabei seit
19. Mai 2019
Punkte Reaktionen
86
Ort
München
Sagt dir der Übergang aus dem Val di Rhemes/Rhemes Nt Dames über die Alta via Vl Aosta über Cm Finestra, 2.840 m zum Lago Beauregard etwas?

Nein leider nicht, aber ich weiß jemanden, der es kennt, nämlich @Ventoux.
Er ist sogar in beide Richtungen drüber, siehe hier
https://www.mtb-news.de/forum/t/aostatal-gran-paradiso.763703/post-13162364
und hier
https://www.mtb-news.de/forum/t/aostatal-gran-paradiso.763703/post-14026382

ich selbst habe leider im Aostatal wesentlich mehr Touren geplant als gemacht :rolleyes:

Freu mich auf die Planung!
 
Dabei seit
19. Mai 2019
Punkte Reaktionen
86
Ort
München
Übrigens, ohne Gewähr aber auf meinem Foto von #148 müsste der Pass zu sehen sein. Hier ein 100% Ausschnitt, das längliche Gebäude knapp links der Bildmitte sollte wohl das Rifugio Chalet de l'Epée sein, ab dort ists wohl eine Piste. Ventoux schreibt ja auch dass er bergab quasi alles gefahren ist. Aus dem Val di Rhêmes rauf wird es wohl auf 1100 hm tragen hinauslaufen...

IMG_4416_DxO_.jpg
 
Oben