Günstige Mullet-Alternative zum Enduro?: Specialized-Athleten auf neuem Status gesichtet

Günstige Mullet-Alternative zum Enduro?: Specialized-Athleten auf neuem Status gesichtet

In den sozialen Netzwerken tauchen Fotos eines neuen Specialized Status auf: mit Alu-Rahmen, FSR-Hinterbau, Mullet-Setup und vermutlich zirka 160 mm Federweg. Hier erste Bilder und Spekulationen!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Günstige Mullet-Alternative zum Enduro?: Specialized-Athleten auf neuem Status gesichtet
 

metalmatrix

Keine Panik
Dabei seit
20. April 2004
Punkte Reaktionen
255
Ort
Nähe Stuttgart
Sieht erstmal vielversprechend aus. Mullet, Flaschenhalter und wahrscheinlich mit der neuen Geometrieeinteilung nach Länge (S1, S2,...). Auf die Preisgestaltung bin ich gespannt. Wenn man mit dem Einstiegsmodell um 2000,- sozusagen das Aluminium Rahmenset kaufen könnte, wäre das eine interessante Geschichte. Wieviel Federweg (?)... sieht verdächtig nach 150/160 aus.
 
Dabei seit
18. April 2012
Punkte Reaktionen
95
Ort
Innsbruck/München
Einerseits ein schönes Rad, andererseits nimmt mir das die Hoffnung das es irgendwann ein günstigeres Alu Enduro geben wird, was ich schade finde. Wäre cool gewesen auch für etwas weniger Geld in den Genuss des hochgelobten Enduro Hinterbaus zu kommen. Gerade ein Alu Frameset ( gibt es ja auch vom Stumpjumper Evo) hätte seinen Reiz für mich gehabt.
 

sluette

Old school biking since 1989... #iamspecialized
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
836
Ort
RuhrgeBEAT
Auf die Preisgestaltung bin ich gespannt. Wenn man mit dem Einstiegsmodell um 2000,- sozusagen das Aluminium Rahmenset kaufen könnte...

2K kannst du wohl abhaken. Das Stumpy EVO liegt bei 3500€ und hat ne ziemlich magere Ausstattung. Ich hab's mir quasi auch nur geholt um an den Rahmen zu kommen...
 
Dabei seit
25. Juli 2015
Punkte Reaktionen
13
bezahlbar ~ 3,5k , 160 vorne 150hinten , platz für wasserflasche und sub 14,5 kg , easy hochpedalierbar.
verspielte geo, kurzer hinterbau

würd ich kaufen auch wenn n großer vorderreifen drin is
 

sluette

Old school biking since 1989... #iamspecialized
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
836
Ort
RuhrgeBEAT
Ich finde es sieht eher nach 180mm an der Front aus. Dagegen spricht das die 21er FOX36 nur noch 160mm haben soll. Aber wenn man die vordere Scheibe (wahrscheinlich 200mm) im Verhältnis sieht...
 
Dabei seit
31. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
884
Ort
daheim
Sieht erstmal vielversprechend aus. Mullet, Flaschenhalter und wahrscheinlich mit der neuen Geometrieeinteilung nach Länge (S1, S2,...). Auf die Preisgestaltung bin ich gespannt. Wenn man mit dem Einstiegsmodell um 2000,- sozusagen das Aluminium Rahmenset kaufen könnte, wäre das eine interessante Geschichte. Wieviel Federweg (?)... sieht verdächtig nach 150/160 aus.
Du brauchst ne Brille!
Edit: offenbar so einige hier aus unterschiedlicher Sicht.
 
Dabei seit
24. März 2006
Punkte Reaktionen
219
Du sprichst vom Komplettradpreis, @metalmatrix vom Rahmenset. Da könnten 2k sogar bei Specialized im Bereich des Möglichen sein.

Ich habs auch so gelesen, dass man sich das günstigste komplettbike als "Quasi Rahmenset" holt, und dann schnell alle Komponenten tauscht die man nicht haben will, ich kann mich nämlich nicht dran erinnern, wann Specialized mal die günstige Version eines Rahmens verkauft hat. Gab immer nur ein Rahmenset auf Preisniveau des Einstiegsbikes mit irgend nem besseren Alu oder Dämpfer oder sonstwas.

Fahrradteile kaufen ist ja neben dem Radfahren nochmal ein eigenes Hobby :)
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte Reaktionen
1.674
Einerseits ein schönes Rad, andererseits nimmt mir das die Hoffnung das es irgendwann ein günstigeres Alu Enduro geben wird, was ich schade finde. Wäre cool gewesen auch für etwas weniger Geld in den Genuss des hochgelobten Enduro Hinterbaus zu kommen. Gerade ein Alu Frameset ( gibt es ja auch vom Stumpjumper Evo) hätte seinen Reiz für mich gehabt.

Der enduro hinterbau ist, laut pinkbike kommentaren, preislich aufwendig....würde demnach nicht ins konzept passen

Find das bike aber auch sehr interessant
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.817
Ort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Günstigere Enduro fänd ich auch gut, Mulletoption, günstigerer Alurohrsatz, Doppelbrückenoption...wäre irre gut. Klar der Hinterbau ist aufwendig und teurer, aber man könnte auch Mal hart kalkuliertes Rad vom grossen S Mal geil
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte Reaktionen
1.674
Auf pinkbike wird auch gemunkelt, dass es die sitz- und kettenstrebe, sowie das sitz-und unterrohr vom alten X wing enduro haben soll :ka:

ich hoff es gibt bald geo charts und weiter tech details
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.189
Ort
Koblenz
Der enduro hinterbau ist, laut pinkbike kommentaren, preislich aufwendig....würde demnach nicht ins konzept passen

Find das bike aber auch sehr interessant

Wie unterscheidet sich denn die Raderhebungskurve von anderen Konzepten, bzw. was kann man mit dem Konzpet besser machen als mit anderen?
Ich frage für einen Froind.

Gruß xyzHero
 
Oben