Liteville 301 MK15

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
7.975
Habt Ihr mal ein Tipp für mich. Ich verzweifle. Wie gesagt ich habe mir ein MK15 aufgbaut mit ner 1x12 Shimano. Kurbel mit Kettenlinie 52mm (30er Kettenblatt) und ein Spacer rechts. Ich kann machen was ich will, die Kette auf dem größten Blatt der Kassette springt und läuft schei...und ich bekomme das Schaltwerk nicht weiter Richtung Zentrum. Liegt das am Schaltauge? Ist das ausgerichtet für SRAM?
Es gibt verschiedene schaltaugen. Bei meinem mk14 war damals das für shimano drauf, ich konnte mit der eagle nichtvin den ersten gang schalten. Mit dem passenden schaltauge wars dann erledigt.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.500
Standort
Pfälzerwald
@jowe01 Bedienungsanleitung gelesen? ;)

Am 301 Mk15 sind Schaltaugen vom „Typ 3“
verbaut. Im Lieferumfang ist das „Typ 3“ Standard enthalten.
Für Shimano Schaltwerke kann auch das Typ 3
Direct Mount Schaltauge verbaut werden.

(das war bei mir dabei)

KETTENLINIE:
SRAM 1- und 2-fach – 52 mm
Shimano 1 –fach – 53,4 mm

Boost Kurbel bzw. KB verbaut?
bei mir ist kein Spacer rechts & links verbaut (Sram DUB)
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
1.252
Bau den Spacer von rechts nach links, dann dürfte die Kettenlinie besser sein und das 30er vorne sollte (hoffentlich) noch Platz an den Kettenstreben haben.
Bei 1x11/12 ist beim Pizzateller die Linie nicht ideal, Rückwärtstreten haut da fast immer die Kette vom Ritzel und vorwärts ist es nicht immer 100% Geräuschlos.
 

bbkp

hellkat
Dabei seit
26. September 2010
Punkte für Reaktionen
451
Habt Ihr mal ein Tipp für mich. Ich verzweifle. Wie gesagt ich habe mir ein MK15 aufgbaut mit ner 1x12 Shimano. Kurbel mit Kettenlinie 52mm (30er Kettenblatt) und ein Spacer rechts. Ich kann machen was ich will, die Kette auf dem größten Blatt der Kassette springt und läuft schei...und ich bekomme das Schaltwerk nicht weiter Richtung Zentrum. Liegt das am Schaltauge? Ist das ausgerichtet für SRAM?
ich weiss nicht welchen 12fach du verbaut hast, aber bei der xtr bedarf es ein oder zwei spacer bei der casette:
2020-03-07 11_13_39-Manuals & Technical Documents.png
 
Dabei seit
15. März 2015
Punkte für Reaktionen
43
Hallo Zusammen,
vielen Dank für Eure Hilfe. Das Radl ist endlich fertig. Mein erstes Liteville. Ein MK15 mit ner 1x12 Shimano. Selbst aufgebaut, weil ich eine 1x12 Shimano wollte. Kommt jetzt wohl im Mai auch als Werksmaschine raus. Fährt sich echt klasse. Nur die Kettenlinie beim kleinsten Gang (oder wie dogdaysunrise sagt: Pizzateller);) ist nicht optimal und rattert leicht. Gibts wohl kaum eine Lösung. Schade für ein bike, das 20mal mehr kostet als mein erstes Auto. Jetzt gehts hoffentlich bals mal in die Rhön um es zu fordern.
20200307_170453 (1).jpg
20200307_170506.jpg
 
Dabei seit
29. August 2010
Punkte für Reaktionen
315
Standort
The Northern Black Forest
Wie schaltet sich die XTR 1-12? ? Wollte ich zuerst auch haben. Hätte dafür aber mein Hinterradspeichen müssen weil Syntace derzeit für Shimano 12 Fach nichts anbieten darf. Jetzt fahre ich halt die Eagle. Auch in Ordnung. Kürzt Du noch die Leitung von der 8P?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.104
Wie schaltet sich die XTR 1-12? ? Wollte ich zuerst auch haben. Hätte dafür aber mein Hinterradspeichen müssen weil Syntace derzeit für Shimano 12 Fach nichts anbieten darf. Jetzt fahre ich halt die Eagle. Auch in Ordnung. Kürzt Du noch die Leitung von der 8P?
Darf Syntace schon, aber es wird kein Update Freilaufkörper geben, nur neue neue Nabe- also ein Nachfolger der M40.
Allere bisheriregn Syntace Laufräder werden leer ausgehen.....
 
Dabei seit
27. September 2008
Punkte für Reaktionen
8
Liteville hat die Webseite aktualisiert:


301 Mk15 Werksmaschine Trail Shimano XT
ab EUR 5.680,– (UVP)
Preis EUR inkl. MwSt. für Kit-Bike ohne Montage
Erhältlich sind unsere 301 Mk15 Werksmaschinen ab miite Mai 2020

Schaltgruppe:
Shimano XT 1x12 30 Zähne 10-51 Kassette
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.104
Liteville hat die Webseite aktualisiert:


301 Mk15 Werksmaschine Trail Shimano XT
ab EUR 5.680,– (UVP)
Preis EUR inkl. MwSt. für Kit-Bike ohne Montage
Erhältlich sind unsere 301 Mk15 Werksmaschinen ab miite Mai 2020

Schaltgruppe:
Shimano XT 1x12 30 Zähne 10-51 Kassette
Kommt erst dann, wenn die neuen Naben vorgestellt wurden und lieferbar sind.
 
Dabei seit
15. März 2015
Punkte für Reaktionen
43
Bau den Spacer von rechts nach links, dann dürfte die Kettenlinie besser sein und das 30er vorne sollte (hoffentlich) noch Platz an den Kettenstreben haben.
Bei 1x11/12 ist beim Pizzateller die Linie nicht ideal, Rückwärtstreten haut da fast immer die Kette vom Ritzel und vorwärts ist es nicht immer 100% Geräuschlos.
@dogdaysunrise: Wenn ich den einen Spacer von rechts nach links baue, habe ich wahrscheinlich noch ein paar Zehntel Luft zwischen den Zähnen und dem Rahmen. Ist eine gängige Einbausituation oder von Liteville sogar gewollt?
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
1.252
@dogdaysunrise: Wenn ich den einen Spacer von rechts nach links baue, habe ich wahrscheinlich noch ein paar Zehntel Luft zwischen den Zähnen und dem Rahmen. Ist eine gängige Einbausituation oder von Liteville sogar gewollt?
Nicht sicher, eigentlich kommt der Spacer rechts hin, wenn du einen brauchst. Man kann ihn auch links einbauen um die Kettenlinie etwas besser zu machen. Ein paar Zehntel ist schon sauknapp.
Aber Wenn's selbst im Wiegetritt nicht schleift, warum nicht. Kommt natürlich auch auf die Kettenblattgröße an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Löffingen
Hat jemand eine Lösung für einen Trinkflaschenhalter der in den engen Rahmen passt - hab ein XL und z.Z. hängt ein Tune Rechtsträger dran - die Flasche streift aber beim raus und rein nehmen am Dämpfer. Fidlock hab ich auch mal probiert finde aber die Flasche / Mundstück nicht so toll.
 
Dabei seit
3. August 2016
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Regensburg
Hat jemand eine Lösung für einen Trinkflaschenhalter der in den engen Rahmen passt - hab ein XL und z.Z. hängt ein Tune Rechtsträger dran - die Flasche streift aber beim raus und rein nehmen am Dämpfer. Fidlock hab ich auch mal probiert finde aber die Flasche / Mundstück nicht so toll.
Sprichst du von der Fidlock Bottle Twist? Das wäre doch zumindest eine ganz normale Flasche. Diese passt bei mir super. Ich habe ebenfalls ein MK15 XL, allerdings keinen Dämpfer mit Piggyback.
 
Dabei seit
26. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Löffingen
Richtig Fidlock Bottle Twist. Ich habe auch kein Piggyback. Mein Händler "Radstation Lindau" hat mir auch gesagt das Sie schon einen Fall hatten bei dem der Dämpfer Schaden genommen hat weil er immer an der Flasche gestreift hat. Wie gesagt hab jetzt eine kleine Flasche - der Dämpfer berührt die Flasche nie - aber wenn ich die Flasche rausnehme oder wieder zurückstecke - streift sie am Dämpfer. Schau doch mal ob die Fidlock beim einfedern nicht auch den Dämpfer abgekommt - war bei mir so...
 
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
21
Ich hab ein L und die kleine Fidlock (450ml) geht problemlos. Bei der großen wird der Dämpfer beim einfedern hängenbleiben, denke ich.

Gruß Jan
 
Dabei seit
3. August 2016
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Regensburg
Richtig Fidlock Bottle Twist. Ich habe auch kein Piggyback. Mein Händler "Radstation Lindau" hat mir auch gesagt das Sie schon einen Fall hatten bei dem der Dämpfer Schaden genommen hat weil er immer an der Flasche gestreift hat. Wie gesagt hab jetzt eine kleine Flasche - der Dämpfer berührt die Flasche nie - aber wenn ich die Flasche rausnehme oder wieder zurückstecke - streift sie am Dämpfer. Schau doch mal ob die Fidlock beim einfedern nicht auch den Dämpfer abgekommt - war bei mir so...
Wie auf den nachfolgenden Fotos schaut es bei mir mit Flasche im eingefederten und ausgefederten Zustand aus. Im voll eingefederten Zustand geht der Dämpfer gerade noch an der Flasche vorbei. Ich würde da kein Risiko sehen. Beim herausnehmen der Flasche komme ich ebenfalls mit dem Dämpfer nicht in Berührung, da diese ja zur Seite herausgedreht wird.
IMG_1027.jpg
IMG_1026.jpg
 
Dabei seit
28. September 2018
Punkte für Reaktionen
975
Wie auf den nachfolgenden Fotos schaut es bei mir mit Flasche im eingefederten und ausgefederten Zustand aus. Im voll eingefederten Zustand geht der Dämpfer gerade noch an der Flasche vorbei. Ich würde da kein Risiko sehen. Beim herausnehmen der Flasche komme ich ebenfalls mit dem Dämpfer nicht in Berührung, da diese ja zur Seite herausgedreht wird.
Anhang anzeigen 1007850 Anhang anzeigen 1007851
Macht das noch einen Unterschied, wenn man "nur" die Trailvariante nimmt mit 130mm am Heck?
 

Rost77

Mistkäfer mit 160mm Fahrwerk
Dabei seit
27. August 2014
Punkte für Reaktionen
258
Standort
Heidelberg
Da die Umlenkhebel für 140 und 160 mm Federweg unterschiedlich geformt sind macht es einen Unterschied.
 
Oben