Red Bull Rampage 2022: Ergebnisse Finale

Dabei seit
31. Mai 2014
Punkte Reaktionen
252
So ein Spektakel war das Gestern aber nicht gerade.
Single Crown Fahrer werden wie jedes Jahr etwas zu hoch bewertet,und andere leider zu niedrig.
Der eine oder andere wirkte nach 3 Wochen in der Wüste etwas müde.
DH Weltcup ist um einiges Spannender,alleine schon wegen der Kommendatoren😉
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
5.281
Ort
Oberösterreich
DH Weltcup ist um einiges Spannender,alleine schon wegen der Kommendatoren😉
Und vor allem weil beim DH halt in einer Stunde 25 Fahrer gezeigt werden, und nicht 5 wie bei der Rampage.
Bei jedem Fahrer:
  • warten am Start, bis die Reste des Vormannes aus dem Weg geräumt sind
  • warten am Start, bis der Wind vorbei ist
  • kurzer Videoschwank aus der Jugend bzw. wie man sich vom letzten 12fachen Knochenbruch erholt hat
  • dann der lustige Pfeil der den virtuellen Hang runterhüpft
  • endlich erbarmt sich dann einer und schickt den Fahrer los
  • dann 30 Sekunden (zugegeben heftige) Action
  • im Ziel dann Buddies, Hund, Frau und Kind umarmen (in der Reihenfolge)
  • minutenlanges Warten aufs Ergebnis inkl. Aufregen über zuwenig Punkte für seinen Lieblingsfahrer
  • Interview mit tatsächlich jedes Mal den gleichen Fragen

Meine Güte, mir gehen da beim dritten Fahrer schon die Biervorräte aus. Macht das doch alles kompakter, ein Fahrer nach dem anderen! Vielleicht halt ich das dann mal tatsächlich bis zum Ende durch. :rolleyes:
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
31.904
Ort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
Daher schau ich mir das schon lang nicht mehr live an. Da geh ich lieber pennen und wart aufs Replay :D
hab ich grad gemacht nur die Runs angeschaut
Der Rest naja Wertung, Kameraregie Gelaber das war schon sehr öhm speziell

Respekt vor den Fahrern
 

sportograf

@bruggnputzpepi
Dabei seit
21. Februar 2016
Punkte Reaktionen
834
Ort
Klagenfurt
Und vor allem weil beim DH halt in einer Stunde 25 Fahrer gezeigt werden, und nicht 5 wie bei der Rampage.
Bei jedem Fahrer:
  • warten am Start, bis die Reste des Vormannes aus dem Weg geräumt sind
  • warten am Start, bis der Wind vorbei ist
  • kurzer Videoschwank aus der Jugend bzw. wie man sich vom letzten 12fachen Knochenbruch erholt hat
  • dann der lustige Pfeil der den virtuellen Hang runterhüpft
  • endlich erbarmt sich dann einer und schickt den Fahrer los
  • dann 30 Sekunden (zugegeben heftige) Action
  • im Ziel dann Buddies, Hund, Frau und Kind umarmen (in der Reihenfolge)
  • minutenlanges Warten aufs Ergebnis inkl. Aufregen über zuwenig Punkte für seinen Lieblingsfahrer
  • Interview mit tatsächlich jedes Mal den gleichen Fragen

Meine Güte, mir gehen da beim dritten Fahrer schon die Biervorräte aus. Macht das doch alles kompakter, ein Fahrer nach dem anderen! Vielleicht halt ich das dann mal tatsächlich bis zum Ende durch. :rolleyes:
beste zusammenfassung bislang
 
Dabei seit
2. Mai 2011
Punkte Reaktionen
712
Und vor allem weil beim DH halt in einer Stunde 25 Fahrer gezeigt werden, und nicht 5 wie bei der Rampage.
Bei jedem Fahrer:
  • warten am Start, bis die Reste des Vormannes aus dem Weg geräumt sind
  • warten am Start, bis der Wind vorbei ist
  • kurzer Videoschwank aus der Jugend bzw. wie man sich vom letzten 12fachen Knochenbruch erholt hat
  • dann der lustige Pfeil der den virtuellen Hang runterhüpft
  • endlich erbarmt sich dann einer und schickt den Fahrer los
  • dann 30 Sekunden (zugegeben heftige) Action
  • im Ziel dann Buddies, Hund, Frau und Kind umarmen (in der Reihenfolge)
  • minutenlanges Warten aufs Ergebnis inkl. Aufregen über zuwenig Punkte für seinen Lieblingsfahrer
  • Interview mit tatsächlich jedes Mal den gleichen Fragen

Meine Güte, mir gehen da beim dritten Fahrer schon die Biervorräte aus. Macht das doch alles kompakter, ein Fahrer nach dem anderen! Vielleicht halt ich das dann mal tatsächlich bis zum Ende durch. :rolleyes:
Genau das. Man muss sich entscheiden ob das ne schlechte TV Show oder ein Wettkampf sein soll.
Einfach das ganze drum herum mal wieder reduzieren und zusehen die Fahrer da zügig durch zu bekommen. Vielleicht auch Media Verbot beim Training, sodass nicht vorher schon alles bekannt ist.
Der Live-Stream soll augenscheinlich auch Leute ansprechen, die normalerweise nix mit MTB am Hut haben. Aber mal ehrlich, wer, der nur so semi interessiert daran ist, hält diesen Live-Stream durch?? Langatmiger geht nicht. Amis halt.
Die Läufe selbst waren sehr gut und sehenswert. Man stumpft halt ab über die Jahre, es kann nicht jedes Jahr noch krasser werden. Die Rampage bräuchte jetzt Abwechslung durch jährlich neue Austragungsorte.
 

Colonel Hogan

...surft Trails!
Dabei seit
27. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.342
Ort
Hoxberg
Eigentlich krasse Action…wenn denn mal einer gefahren ist. Dennoch die mieseste Rampage die ich bisher gesehen hab.
Wobei zumindest die fahrerische Messlatte immer noch unendlich hoch liegt.
Ich finde der komplette Wettbewerb muß umgekrempelt werden.
18 Fahrer von den am End mal 15 starten und nur 5-6 bereit sind den zweiten Lauf zu wagen is halt schlicht langweilig und bei dem ganzen Drumherum auch zu langatmig.
 
Dabei seit
23. März 2011
Punkte Reaktionen
2.623
Ich verstehe nicht warum man den 2. Finallauf nicht auf den nächsten Tag verlegt hat. Da wird wochenlang geschaufelt. Und wenn dann zu viel Wind geht ist es nach einem Lauf vorbei. Ist ja nicht das erste mal, dass der Wind zu stark ist.
Kosten und so, Personal ist nicht gerade günstig um die alle einen Tag mehr zu bezahlen einfach aus Sicherheit. Selbst mit 1. run hat das alles 5 Stunden gedauert
 
Dabei seit
7. September 2006
Punkte Reaktionen
736
Ich finde die Kameraeinstellungen bzw. Perspektiven lassen das ganze auch etwas unspektakulär wirken.

Das war aber schon immer so.

Außerdem sollten sie wirklich Mal die Location wechseln.

Ist aber auch Zeitgeist, dass es nicht mehr so flashed wie früher!
 
Dabei seit
19. August 2003
Punkte Reaktionen
2.702
Ort
Münster (Flachland)
Ich finde die Kameraeinstellungen bzw. Perspektiven lassen das ganze auch etwas unspektakulär wirken.

Das war aber schon immer so.
Aber dieses Jahr fand ich es besonders bescheiden. Teilweise waren einige Stellen null abgedeckt und ab und zu war gefühlt die Kamera noch nicht so weit wenn der Fahrer ins Bild kam.
Außerdem sollten sie wirklich Mal die Location wechseln.
Haben sie dieses Jahr, wenn auch keine ganz neue. Sieht aber alles ähnlich aus da: steil, felsig und irgendwie gelb/orange
 
Dabei seit
3. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
142
Ich drehe es mal um:
  • keine Stürze am Wettkampftag, jeder ist save unten angekommen.
  • Hochachtung vor Jungs wie Zink, die die Family unten stehen haben, den fetten drop auszulassen, weil ihm das sein Gefühl sagt. Dass er das kann, wissen wir alle...
  • Mega live Emotions beim Lauf von Boggs, die zeigen wie krass die Anspannung ist.
  • 100% Action beim Canyon Gap von Godziek und Stark

Für mich beste Werbung für unseren Sport.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. August 2007
Punkte Reaktionen
2.632
Ort
bei den Trails
Komisch, niemand wird gezwungen das zu schauen, viele schauen es trotzdem, wenn auch nur das Replay. Auch dann hat RB viele erreicht und es wird darüber diskutiert.
Persönlich würd ich mir auch mal was neues wünschen, toll wäre die Elite mal durch BC durch den Wald zu schicken, da gibt es ja auch genug Prolines die man noch verbessern könnte, wird nur mit dem Filmen sehr aufwendig.
 
Oben Unten