Sender 2016/2017

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Barney_1

    Barney_1

    Dabei seit
    07/2007
    Ach du Kacke....:eek:
    Das gibt es doch gar nicht. Ich finde bei einem Bike dieser Preisklasse sollten da schon Teile verbaut werden die etwas länger halten.
    Unglaublich.
    Hast du Canyon schon mal diese Bilder zukommen lassen ?
    Ich bekomme jetzt echt etwas Schiss was die Qualität und Haltbarkeit angeht.
    Barney_1
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Dice8

    Dice8 ACK! ACK!

    Dabei seit
    09/2012
    Das mit dem Dämpferbolzen habe ich ja an meinem CF 7.0 (wie schon geschrieben) direkt am ersten Tag bemerkt und die Karre zurück gebracht. Warte seit dem auf die Neubestellung.
     
  4. sliverxy

    sliverxy

    Dabei seit
    06/2016
    Also bei mir hat sich das nach den ersten zwei Einsätzen gelegt. Ich hatte danach kein Spiel mehr und es klackt auch nicht mehr. Ein offizielles Statement seitens Canyon wäre mal interessant, ob das "by design" ist?! :confused:
     
  5. sliverxy

    sliverxy

    Dabei seit
    06/2016
    Nach 2 Monaten muss mein X2 (Sender) bereits zum Service. Der Dämpfer macht plötzlich über Nacht massive "Schnaufgeräusche". Er spricht zwar noch perfekt an, aber es hört sich ziemlich brachial an. Am Telefon meinte Fox, dass dies wohl durch ein Öl/Luft Gemisch verursacht wird und ich sollte ihn einschicken. Er sollte diese Woche wieder kommen, bin gespannt.
     
  6. glenraven

    glenraven

    Dabei seit
    06/2015
    Habe vor einer etwas über 1 Woche, Kontakt zu Canyon aufgenommen und denen die Bilder zu kommen lassen. Gestern nach zig Versuchen, dann nochmal mit der Hotline telefoniert und endlich mal durchgekommen. Hat sich die Bilder dann mal angeschaut und gesagt, das Sie wohl schon an die Technik weitergeleitet worden sind. Laut Aussage des Mitarbeiters, sollen die sich diese Woche noch bei mir melden. Bin mal gespannt, glaube aber, das ganze wird noch etwas länger dauern.
     
  7. sliverxy

    sliverxy

    Dabei seit
    06/2016
    Ich finde das Bike sensationell, aber Kundenservice ist unterirdisch. Aber ich habe/hatte auch keine Erwartung, alles selber machen lassen :)
     
  8. glenraven

    glenraven

    Dabei seit
    06/2015
    Da kann ich Dir nur zu stimmen, das Bike macht richtig Laune und geht wie Teufel. Was den Kundenservice angeht, leider auch.:) Wird wohl darauf hinauslaufen, das ich mir die Buchsen und Schrauben drehen lassen werde. Ein Freund hat die Möglichkeit, Sachen auf der Drehbank zu machen.
     
  9. webdot

    webdot brav & unböse

    Dabei seit
    02/2004
    Moin, eine kurze Frage, da ich genau den Umbau auch plane. Hast Du die Sram Scheiben weiterverwendet? Falls nicht, welchen Adapter hast Du denn vorne genommen?


    Ich werd nur nicht recht schlau, was den Adapter betrifft. Vorne an der Fox 40 von 2017 ist ja gegenwärtig eine 200 Guide ohne Adapter verbaut ist. mE müsste aber eigentlich auch eine 203 MT5 ohne Adapter passen oder?

    Bin nur etwas verwirrt...

    Vielen Dank im Voraus für die Antwort
     
  10. Barney_1

    Barney_1

    Dabei seit
    07/2007
    Hi Webdot,
    momentan fahre ich Shimano Scheiben in 203mm Größe. Habe vorne keinen Adapter dran. Die Boxxer ist ja so schon für 200mm passend.
    Habe dann aber bei den 203 er Scheiben zwischen Bremssattel und Gabel bzw. hinteren Adapter je eine 1,5 mm Scheibe gelegt.so passt das Prima mit den Scheiben.
    Ohne die Unterlegscheiben hat die Bremsscheibe leicht den Bremssattel berührt.
    Der große Bremsentest kommt nächste Woche Mittwoch. Da fahren wir für 5 Tage zum biken nach Hinterglemm .
    Gruß,
    Barney_1
     
  11. sliverxy

    sliverxy

    Dabei seit
    06/2016
    Vorne 203er mt5/7 funktioniert ohne Adapter. Hinten mit bestehendem Adapter + Unterlagsscheibe.
     
  12. glenraven

    glenraven

    Dabei seit
    06/2015
    Kurzes Update zu dem MX Link, Canyon Sender. Nachdem ich etwas ge googelt habe und den Hersteller der Buchsen gefunden habe, (Igus) habe ich mit einem Mitarbeiter der Technik tel. und mir 8 neue Buchsen dort bestellt. Wahrscheinlich nimmt Canyon die sogenannten iglidur® J, zylindrische Gleitlager für Ihre Hinterbauten. Probiere jetzt die wohl besseren iglidur® J350, zylindrischen Gleitlager aus und bekomme von Canyon noch neue Bolzenschrauben. Werde berichten, ob es damit besser ist.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  13. Dice8

    Dice8 ACK! ACK!

    Dabei seit
    09/2012
    Das eigentliche "Problem" ist ja dass die Dämpferaufnahme am MX-Link etwas zu breit geraten ist. Anstatt 22,2mm konnte ich bei meinem ersten Sender 22,4mm messen. Besorge dir am besten 1/10 Passscheiben mit denen du die 2/10 ausgleichen kannst.
     
  14. glenraven

    glenraven

    Dabei seit
    06/2015
    Danke für den Tip, werde ich ausprobieren:
     
  15. glenraven

    glenraven

    Dabei seit
    06/2015
    Woraus hast Du die und woher bekommen?
     
  16. Dice8

    Dice8 ACK! ACK!

    Dabei seit
    09/2012
    Bei Ebay. Artikelnummer: 311269235778. Korrekte Größe wäre 8x14x0,1
     
  17. Barney_1

    Barney_1

    Dabei seit
    07/2007
    Wäre cool wenn du hier dann auch mal die genaue Bestellnummer für die passenden Buchsen posten könntest nachdem du die Buchsen getestet hast und zufrieden bist.
    Gruß,
    Barney_1
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  18. albi1405

    albi1405

    Dabei seit
    07/2010
    Hi

    fährt jemand aus dem Raum Chemnitz ein Sender in größe M oder L wo man mal Probe sitzen könnte?

    Gruß Heiko
     
  19. j0hns3n

    j0hns3n

    Dabei seit
    04/2007
    Mal eine Frage zu den Reifen, fährt die jemand tubeless? Auf der Seite steht ja die Typbezeichnung 3C MaxxGrip | TR | EXO | 60 TPI, aber auf der Seite von Maxxis gibt es keine MaxxGrip die tubeless ready sind sondern, in dieser Mischung, nur als Drahtreifen.
     
  20. JLennertz

    JLennertz

    Dabei seit
    08/2016
    Also ich fahre auch die Magic Marry Drahtreifen tubeless. Meiner Erfahrung nach gar kein Problem, höchstens beim Aufziehen etwas schwieriger ins Felgenbett zu kriegen, aber mit Kompressorluft auch das ohne Probleme.
     
  21. glenraven

    glenraven

    Dabei seit
    06/2015
    Tubeless Ventil rein, Reifen aufziehen und Flanke vorher mit Spülmittel einreiben. Entweder machst Du vorher die Milch rein, oder nach dem Aufpumpen, übers Ventil, wo Du einfach den Ventileinsatz wieder raus drehst. Wichtig, ist dass Du die Reifen nach dem Umrüsten fährst, damit sich die Milch verteilt, sonst ist der nach ein paar Stunden wieder platt. Fahre Maxxis Minion und Shortys als DH Karkasse und habe kein Probleme.
     
  22. JustSkilled

    JustSkilled

    Dabei seit
    05/2012
    Bei 176/84SL n M oder L? Fahre mein (Super-)Enduro in M, ist sehr lang (Radon Swoop)
     
  23. Dice8

    Dice8 ACK! ACK!

    Dabei seit
    09/2012
    M
     
  24. Flohjob

    Flohjob Materialschinder

    Dabei seit
    04/2010
    Also ich fahre vorne Magic Marry und hinten den orginalen Maxxis. Der Schwalbe hält auf Dauer die Luft schon besser
     
  25. cannon8404

    cannon8404

    Dabei seit
    02/2005
    Ich bin 174/84 SL und fahre Größe M. Komme gut damit zurecht.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  26. sliverxy

    sliverxy

    Dabei seit
    06/2016
    Fahre sie tubeless. Funkt perfekt. Maxxis High Roller u Minion