Specialized Sammelthread - Teil 2

hardflipper

27,5" und 29"
Dabei seit
23. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
374
Standort
Hier
Die Sid hat jetzt auch Step Cast?!?! Nur nicht ganz so ausgeprägt...

Und die gezeigte Gabel hat Aluschaft samt Alukrone. Ist es vielleicht eine 120er? Die gab es bisher ja nicht mit Carbon.

Schöner ist sie leider nicht geworden...

Geil fände ich die alte in Carbon und mit 110 oder gar 120 mm.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.395
Die Sid hat jetzt auch Step Cast?!?!
Klar, erst geht man von 100mm Einbaubreite auf 110mm (Boost) um dann bei den XC Gabeln mit Tricks ("Step-Cast") wieder schmäler zu werden.
Zeigt eigentlich nur, dass Boost an der Gabel bei XC Bikes (wo die größere Reifenfreiheit nicht nötig ist) der größte, kontraproduktive Unsinn aller Zeiten ist.
 

matt017

11 Rohre müsst ihr sein.
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
195
Standort
Stuttgart
Wobei man zumindest bei der Fox 32SC dazu sagen muss, dass die SCU und damit der Standrohrabstand bei boost / non-boost schon immer gleich war (nur die Stufe im Casting wurde angepasst).
Bleibt also zumindest der flachere Speichenwinkel als Vorteil.
Was den Aufwand der Boost-Einführung aber auch mMn nicht rechtfertigt.

Aber zur Sid: Wäre echt krass, wenn sie die SL nicht mit Carbon hinbekommen haben und auch auf eine Alu Brücke setzen.
Dann wäre die WC wahrscheinlich Geschichte.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.395
Wobei man zumindest bei der Fox 32SC dazu sagen muss, dass die SCU und damit der Standrohrabstand bei boost / non-boost schon immer gleich war (nur die Stufe im Casting wurde angepasst).
Krass, das wusste ich tatsächlich nicht. Aber bei Rock Shox ist die CSU bei Boost Gabeln doch breiter?
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.395
Hallo,
ja schon die Rock Shox hat ja kein Stepcast und ist deswegen breiter.
Grüße
Klar, die RS ohne Stufe ist breiter als die Fox mit.
Ging eher um RS Boost zu RS NonBoost.
Genauso wie sich Fox auf eine Breite reduziert, könnte das ja auch RS machen (also dann Boost Standrohrabstand für alle Gabeln).
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.395
tun sie das?

es gibt auch 15x100 mm gabeln mit stepcast casting.
Mir war das auch nicht klar:
Krass, das wusste ich tatsächlich nicht.
Ich bezieh mich auf diese Aussage:

Wobei man zumindest bei der Fox 32SC dazu sagen muss, dass die SCU und damit der Standrohrabstand bei boost / non-boost schon immer gleich war (nur die Stufe im Casting wurde angepasst).
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.563
und es gibt boost gabeln ohne stepcast.
also können die abstände nicht bei allen gabeln gleich sein.

non boost non stepcast kann gleich sein mit boost stepcast.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.395
non boost non stepcast kann gleich sein mit boost stepcast.
Darum gehts aber nicht. Bei der Fox 32 mit Stepcast ist der Standrohrabstand immer gleich, egal ob Boost oder nicht.
Die Anpassung der Nabeneinbaubreite erfolgt hier anscheinend ausschließlich über das Casting, sprich anders ausgeformte Ausfallenden.

Genauso KÖNNTE auch eine nicht Stepcast Gabel beide Einbaubreiten mit ein und derselben Standrohreinheit abbilden.
 

matt017

11 Rohre müsst ihr sein.
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
195
Standort
Stuttgart
Meine Aussage bezog sich wie von @feedyourhead schon festgestellt, nur auf 32 Step Cast Modelle.

Wenn man runter scrollt, sieht man bei den CSU Assemblies nur die Unterscheidung nach Farbe/Kashima/Rake (27,5-29" und boost-non boost gibt es also keine Varianten).
Bei den Castings (die Tabelle darunter) hingegen schon.
 
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte für Reaktionen
406
Die Frage nach dem E-Brain stellt sich überhaupt nicht.
Brain 2.0 und die 2019er Kartusche werden weitergebaut.
Never change a running system....
 
Dabei seit
16. September 2009
Punkte für Reaktionen
527
Standort
Niederösterreich
Ich habe ein paar neue Roval SL und ein Tubelessventil ist irgendwie nicht dicht zu bekommen. Hat einer ne Idee?
Schon aufgepumpt indem das Ventil sich ganz unten befindet? So kann die Milch unten zusammenlaufen und so besser das Ventil abdichten.
Wie viel ml hast du verwendet? Ich würde zur Not mal ein anderes Ventil verwenden.
Hat auch schon ein paar Mal geholfen
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.563
Schon aufgepumpt indem das Ventil sich ganz unten befindet? So kann die Milch unten zusammenlaufen und so besser das Ventil abdichten.
Wie viel ml hast du verwendet? Ich würde zur Not mal ein anderes Ventil verwenden.
Hat auch schon ein paar Mal geholfen
wie viel milch füllst du denn in den reifen, dass ein unten stehendes ventil in der milch eingetaucht ist?
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
308
Standort
Neustadt
Schon alles versucht. Ja, die Milch kommt da schlecht hin, außer kippst 1 Liter rein😂. Meine alten LR waren immer sofort dicht. Teste Vll noch mal ein anderes Ventil. Regt mich auf die Schei....
 
Dabei seit
6. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
81
Gibt teilweise je nach Felge verschiedene Tubless Ventile für die Roval Felgen. Die Gummidichtung unterscheidet sich. Speziell bei den Control Felgen.
 
Oben