Wetterlage Feldberg Thread!

Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
74
Ort
Frankfurt
Wie sieht's nach den letzten Tagen eigentlich im Wald aus? Mir geht es vor allem um die Auffahrten von HM in Richtung Altkönig oder Sandplacken. Ist dort viel Eis auf den Forstpisten oder kommt man noch gut hoch?
 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte Reaktionen
4.940
War Sonntag zu Fuß um's Roten Kreuz unterwegs... Nur blankes Eis!
Ebenso der Weg vom Sandplacken zum Fuchstanz.

Heute kam hier in der Region gut Neuschnee runter. Wie die Lage jetzt ist.... ?!:ka:
 
Dabei seit
8. September 2006
Punkte Reaktionen
69
Ort
Ffm
 
Dabei seit
29. Mai 2019
Punkte Reaktionen
0
Hi! Wollte mal fragen wie die Wetterlage bei euch so ist? Sind die Trails gut befahrbar oder ist bei euch auch alles komplett aufgeweicht? Wollte morgen mal eine Tour rund um den Feldberg fahren, habe allerdings 100km Anfahrt.
 
Dabei seit
3. Februar 2004
Punkte Reaktionen
36
Ort
Bad Soden
Wie ist denn im Feldbergraum der Stand der Dinge? Schnee- ist klar, aber wie sieht es mit Vereisung aus? Nachdem gestern hier im Flachland an Fahren abseits von Straßen kaum zu denken war, werde ich das MTB mal wieder bewegen und überlege, die Spikes auf zu ziehen.

Macht es überhaupt Sinn Richtung Fuchstanz zu fahren oder wird man da tot getrampelt oder vom Schnee erschlagen? Zu lesen ist ja gerade sehr viel über den Taunus...
 
Dabei seit
13. März 2012
Punkte Reaktionen
239
also letzten Samstag auf dem Altkönig war es überschaubar. Die Eisbruchwarnungen allerdings nicht unbegründet. Es lagen sehr viele frisch heruntergefallene Äste und ganze Baumkronen rum. Und Menschen machen eben gerne da Pause wo sie wollen, auch wenn es unter einer stark geneigten komplett vereisten Tanne ist. Vernünftig ist es nicht, aber eine faszinierende Eislandschaft. Letzte Woche waren auch noch die Zufahrtstrasen auf den Feldberg gesperrt, die könnte man gut hochradeln.
 
Dabei seit
8. September 2006
Punkte Reaktionen
69
Ort
Ffm
Der Eisbruch ist nach wie vor gegeben, man sollte sich bewusst sein, dass man ein Risiko eingeht und auch schauen, was über einem abgeht.

Glätte ist eigentlich nur unterhalb 300 m ein Thema.

Die Schneebedingungen waren am Wochenende noch geil, leider ist seitdem nochmal (zu) viel Schnee runtergekommen und da hat es draufgeregnet oder zwischenzeitlich stark getaut. Jedenfalls ist alles total verharscht, man bricht ein und bleibt stecken. Selbst bergab braucht es eine festgefahrene Spur oder sacksteiles Gelände.

Man muss sich darauf einstellen grössere Strecken zu schieben und gute Kondition wäre hilfreich. Zudem sollte die Streckenwahl gut überlegt sein, sonst besteht noch die zusätzliche Gefahr, von seinen Mitfahrern gelyncht zu werden ...
 
Dabei seit
8. September 2006
Punkte Reaktionen
69
Ort
Ffm
Am WE war das mit dem MTB kein Problem. Von den gesperrten Strassen um Feldberg/Sandplacken ist nur die Auffahrt von Niederreifenberg/Rotes Kreuz/Feldberg geräumt und gestreut. Bei allen anderen gibts eine Schneedecke und teilw. umgefallene Bäume dazu. Ich vermute mal, dass da mittlerweile auch hart gefrorene Spuren den Fahrspass mindern ...
 
Oben