• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Wo bin ich? - Bilderrätsel Sachsen

Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
89
Mündung Mulde/Chemnitz Ist natürlich Richtig. Bin die Chemnitz rechts flußabwärts runtergekommen, gebaute Trails sind mir nicht begegnet, aber viele schöne verlassene Wanderwege an den Hängen. Waren auch schön zu fahren.

Dein gebauter Trail erinnert mich aber stark an renaturierte Bergbauhalden im Gebiet um Schlema. Evtl. Halde 66/207?
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.125
Standort
L.E.
Nene, ist innerhalb meines üblichen 25km Radius um L.

Ich lõse auf: analoges.beginn.echte

Zeige jemand anderes ein Bild.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
89
Ok,

dann frage ich mal an welcher Talsperre in Sachsen bin ich hier vorbei gekommen.

1.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
89
Sorry, habe es umgehend geändert und hoffe mal es ist markant genug um das Rätsel zu lösen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
89
Ich glaube es bedarf eines Tip? Das Einzugsgebiet des hier ablaufenden Wassers beginnt am Steinberg nahe Wernesgrün.
 

ore-mountain

Kettenglied
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
155
Standort
am Rande des Westerzgebirges ... glaub ich
Direkt bei mir um die Ecke ... Schande ... :confused:
Aber ein etwas falscher Tipp hat mich abgelenkt und in Richtung Rodewisch orientiert.
Der Crinitzbach entspringt nicht direkt am Steinberg sondern am Mausberg.
Aber das ist jetzt Detailkorrektur ... ;)
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte für Reaktionen
169
Standort
Dresden
@ore-mountain Lothar2 sprach auch vom Einzugsgebiet und nicht Quellgebiet, ich denke das hat verwirrt ist aber ein großer Unterschied ...

so, ich musste einmal Sachsen ein wenig verlassen, aber Grenzgebiete immer akzeptiert waren und auch schön sind ... also wo war ich?

 
Dabei seit
23. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Dresden
Das ist der Kreuzweg in Jiretin Pod Jedlovou
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Dresden
Ich war selbst noch nicht in Sankt Georgenthal muss es aber unbedingt nachholen. Wer ein Faible für Kreuzwege hat, sollte unbedingt auch einmal den Kalvarienberg bei Ustek besuchen.

Weiter geht es mit dieser malerischen Flusslandschaft. Im Prallhang auf der gegenüberliegenden Seite brütet eine ganz besondere Vogelart. Gefragt sind die Namen des Vogels, des Flusses und der nächstgelegenen Stadt.

DSCF1541 (3).JPG
 

Anhänge

Dabei seit
14. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
44
Standort
Vogtland
Die Uferseeschwalbe baut in sandigen Steilufern Brutröhren. Dem Fluss nach tippe ich mal auf die Vereinigte Mulde. Habe aber keine Ahnung wo - vielleicht zwischen Wurzen und Eilenburg:ka:
 
Dabei seit
23. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Dresden
Die Uferschwalbe brütet auch dort. Gemeint ist aber eine markantere Vogelart. Die Mulde ist richtig. Der Ort liegt kurz vor der Landesgrenze.
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.125
Standort
L.E.
Eisvögel brüten doch auch so...
Die Flussauenlandschaft entlang dieses Abschnittes der Mulde ist durch natürliche Strukturen, wie Steilabbrüche, Kiesheger und zahlreiche Altwässer geprägt.

Im Gebiet finden Sie 30 Vogelarten der Vogelschutz-Richtlinie:


Baumfalke, Blaukehlchen, Brachpieper, Eisvogel, Fischadler, Flussuferläufer, Grauammer, Grauspecht, Heidelerche, Kiebitz, Knäkente, Löffelente, Mittelspecht, Neuntöter, Ortolan, Raubwürger, Rohrweihe, Rotmilan, Schilfrohrsänger, Schwarzmilan, Schwarzspecht, Seeadler, Sperbergrasmücke, Steinschmätzer, Tüpfelralle, Wachtelkönig, Weißstorch, Wendehals, Wespenbussard, Zwergschnäpper

;)

Bestimmt der Wendehals...
 
Dabei seit
23. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Dresden
Der Eisvogel könnte es sein ist aber nicht gemeint. Die Vogelart ist normalerweise eher im Süden Europas verbreitet.
cxfahrer: Aus der Liste ist es keiner. Den Wendehals trifft man eher woanders :)
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte für Reaktionen
169
Standort
Dresden
Ich sage mal einfach Mulde, Bad Düben und Eisvogel...Wendehals ist gut aber nicht wirklich charakteristisch in der Vogelwelt
 
Dabei seit
23. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Dresden
Bis auf den Eisvogel alles richtig. Wie oben schon erwähnt, ist die Vogelart eher für den Süden Europas charakteristisch und gilt bei uns als Neubürger.
 
Dabei seit
14. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
44
Standort
Vogtland
Markant und kein Eisvogel - bleibt eigentlich nur der exotische Bienenfresser. Würde ich auch gerne mal live sehen:love:
 
Oben