[A] das nächste LASTe Mal

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
20.780
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Der neue Hope ist echt schick

Ich fahre inzwischen den Unite Components (31mm Länge), richtig schickes Teil, haben aber eben nur wenige auf dem Schirm, gibt's auch gute Kettenführungen usw
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
13.941
Ort
Linkenheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Der neue Hope ist echt schick

Ich fahre inzwischen den Unite Components (31mm Länge), richtig schickes Teil, haben aber eben nur wenige auf dem Schirm, gibt's auch gute Kettenführungen usw
Die Unite Vorbauten sind echt schick, nix für Leichtbauer aber sehr schick. Mir war der 31mm am Hardtail leider zu kurz und für 31,8mm gibt es keinen längeren von denen.

Generell die Sachen von denen sind sehr schick. Ich denke fürs Nächste Rad kommt da mal die ganze Palette in Custom Splatter.
 

Tony-

XYZ
Dabei seit
30. August 2016
Punkte Reaktionen
15.681
Ort
Elm-Lappwald
Bike der Woche
Bike der Woche
Hope in Schön:
title-st1-mtb-vorbau-o35mm-black.jpg
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
11.957
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Magst Du Deinen PiRope - Satz nicht mehr?
Jain. Ich hatte jetzt zwei mal den selben Defekt. D.h. mir ist am HR auf der Nichtantriebsseite der Nippel in der Nabe gerissen. Die Reparatur ging schnell und Speichen hatte ich auch noch da. Das hat mich aber dann doch dazu bewogen, einen klassischen LRS aufzubauen.

Davon abgesehen baue ich sehr sehr gern Laufräder auf und dann kam da noch der 15% Gutschein von R2 wo es dann die Newmen Felgen für 340,- gab. Die Looks gefallen mir auch sehr vom Silber/Schwarz LRS und ich bin eh dem Konsum verfallen, sodass ich immer etwas neues brauche.
 
Dabei seit
23. März 2006
Punkte Reaktionen
4.998
Jain. Ich hatte jetzt zwei mal den selben Defekt. D.h. mir ist am HR auf der Nichtantriebsseite der Nippel in der Nabe gerissen. Die Reparatur ging schnell und Speichen hatte ich auch noch da. Das hat mich aber dann doch dazu bewogen, einen klassischen LRS aufzubauen.

Davon abgesehen baue ich sehr sehr gern Laufräder auf und dann kam da noch der 15% Gutschein von R2 wo es dann die Newmen Felgen für 340,- gab. Die Looks gefallen mir auch sehr vom Silber/Schwarz LRS und ich bin eh dem Konsum verfallen, sodass ich immer etwas neues brauche.
Das mit dem gerissenen Nippel ist interessant. - Hast Du diesbezüglich mal PiRope kontaktiert?

Irgendwie reizt es mich ja die Dinger mal auszuprobieren.

Da Du aber ja wieder auf klassische Laufräder wechselst scheint für Dich der Mehrwert doch gar nicht so sehr vorhanden zu sein?! Da Du ja jetzt quasi schon alle Varianten probiert hast .... kannst Du mal beschreiben wie unterschiedlich sich die verschiedenen Laufräder fahren?
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
3.450
Ort
Bayreuth
Das mit dem gerissenen Nippel ist interessant. - Hast Du diesbezüglich mal PiRope kontaktiert?

Irgendwie reizt es mich ja die Dinger mal auszuprobieren.

Da Du aber ja wieder auf klassische Laufräder wechselst scheint für Dich der Mehrwert doch gar nicht so sehr vorhanden zu sein?! Da Du ja jetzt quasi schon alle Varianten probiert hast .... kannst Du mal beschreiben wie unterschiedlich sich die verschiedenen Laufräder fahren?
Er fährt ein Mofa, da ist es schnuppe wenn der LRS 150-200gr mehr wiegt 🤷🏻‍♂️ 😂

Bin die PiRopes auch ne Zeit lang gefahren, aber außer der Tatsache dass sie leichter sind als Stahl (etwas schnelleren Beschleunigung und weniger gyroskopischer Effekt beim Lenken bei hohen Geschwindigkeiten) und dem gedämpfteren Geräusch des Freilaufs (Rattern/Eingriff/kickback/Kettenstraffung) konnte ich keinen Unterschied zu einer SL A.30 D-Lights Kombi spüren 🤷🏻‍♂️ Weder dämpft die Felge besser, noch lenkt das Rad anders ... da machen 0,05bar Druck def. mehr Unterschied!

Im uphill habe ich keinen Unterschied gespürt, vielleicht bin ich dafür nicht ambitioniert genug (im uphill) oder fahre nicht so lange Touren wo sich die Paar Gramm äußern würden.

Die Fasern sind extrem anfällig für Fremdkontakt und bluten sehr schnell aus! Wenn es zum Bike passt, def. zu der Naturvariante greifen. Auf den schwarzen setzt sich recht schnell so viel Staub an, dass sie dann - je nach Untergrund - "hässlich" aussehen können.
 
Dabei seit
25. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
645
ist halt immer auch bißchen Esoterik im Spiel, kann man ja auch bei Carbon Felgen drüber streiten was das bringt. Gewicht ist ja fast gleich, dafür tendenziell anfälliger für Totalausfälle und 3x so teuer.
Den LRS mit Hope Nabe und den Carbon newmens kann man bei gleichem Gewicht und m.M. nach sorgloser mit DT350 und SL-A30 Alufelgen für 400-450.- aufbauen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
3.450
Ort
Bayreuth
ist halt immer auch bißchen Esoterik im Spiel, kann man ja auch bei Carbon Felgen drüber streiten was das bringt. Gewicht ist ja fast gleich, dafür tendenziell anfälliger für Totalausfälle und 3x so teuer.
Den LRS mit Hope Nabe und den Carbon newmens kann man bei gleichem Gewicht und m.M. nach sorgloser mit DT350 und SL-A30 Aluflelgen für 400-450.- aufbauen
Bitte nicht vergessen, der 15% R2B Gutschein MUSSTE eingelöst werden 🤷🏻‍♂️
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
11.957
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
bluten sehr schnell aus!
Das kann ich nicht bestätigen. Sowohl beim Alu als auch Carbon LRS hatte ich schwarze Speichen und die wurden nicht heller oder so.

Bzgl. des Fahrverhaltens kann ich erst etwas sagen, wenn ich den Hope LRS gefahren bin. Ich meine mich zu erinnern, dass die PiRope feine Vibrationen auf Wald und Schotterwegen schön wegdämpfen. Im groben Gelände ist das nicht relevant.

Ob sie schneller beschleunigen oder nicht kann ich nicht sagen. Ich bin da nicht so feinfühlig. Theoretisch müssten sie schon gut vorangehen im Vergleich zu schwereren LRS aber da sicherlich auch eher wegen der leichten Felgen und nicht wegen der Speichen.

Hast Du diesbezüglich mal PiRope kontaktiert?
Habe ich. Um dass der Nippel reißt, müssen 3000N anliegen. Da sie nur auf der Scheibenseite hinten gerissen sind, gehe ich davon aus, dass sich dort die Speichen bei harten seitlichen Schlägen entlasten und der "Rückschlag" stärker ist, als bei normalen Speichen. Der Rückschlag wurde mir von PiRope bestätigt, das mit dem Verhalten ggü. Stahlspeichen ist nur meine Theorie.

Einen Unterschied zw. Alu und Carbon habe ich nicht gemerkt.

Der LRS geht dieses WE in den Bikemarkt. Speichen wurden getauscht, ich habe noch mal alle auf Spannung kontrolliert und so homogen wie möglich gespannt.

Ich kenne @senkaeugen s Geschichte. Ich habe hier viel Steine und Äste liegen auch viele rum. Bisher ist mir nur am Alu LRS eine Speiche gerissen und das war nicht vom Fremdkontakt bzw. kam nicht genau davon, sondern sie knallte im Uphill weg, was ich nicht gleich merkte.

Bei der Carbonvariante waren es nur die Nippel, die den Geist aufgaben.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
11.957
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
So. Wahrscheinlich ist es mit den PiRope so, wie mit diesem komischen Lenker, der hässlich ausschaut und die Vibrationen wegfedern soll. Man merkt erst, was man hatte, wenn es nicht mehr verbaut ist.

Bei der Fahrt mit dem Hope habe ich heute ganz deutlich gemerkt, was die PiRope leisten. Mir kam es die gesamte Zeit so vor, als hätte ich vorn zu viel Druck auf dem Reifen. Kleine und überraschenderweise auch größere Schläge wurden stärker weitergegeben. So stark, dass ich die Druckstufe etwas auf gedreht habe.

Ich hatte auch das Gefühl, dass der Hope LRS um einiges steifer ist, als der PiRope und da es ja die selben Felgen sind, kann es nur an den Speichen liegen oder sind die Torque Caps doch so krass anders als normale Endkappen? Das erinnert mich an den C33i LRS, den ich aufgrund der "Härte" dann verkauft hatte. Ich dachte, es liege an den Felgen aber wie es scheint, sind es tatsächlich die Speichen, die hier einen Mehrwert bringen. Ob es für mich relevant ist, werde ich die nächsten Ausfahrten dann sehen. Wahrscheinlich wäre eine Mischung aus PiRope vorn und normal hinten das Richtige.

Was ich heute gemerkt hatte war aber mein Gewicht. Ich bin zwar heute nach 2 Wochen das erste Mal wieder gefahren aber seit dem sind noch 2kg runter. Ich konnte heute einige Gaps weiter springen und ich war im Antritt gefühlt irgendwie schneller ohne aus der Puste zu sein. Wenn das weiter so geht, dann werde ich ja noch zum richtigen Radfahrer. Unter 80kg sind locker drin, wenn ich das Fett sehe, was hier und da noch dran ist an mir. Blöderweise passen mir meine Sachen nicht mehr. :(
 
Oben Unten