[A]ufbau Ridley Kanzo Fast a.k.a. Long Distance Runner

Ich muss zugeben dass ich mit der Lackierung sehr zufrieden bin, die Farbwahl ĂŒbertrifft in RealitĂ€t noch den Konfigurator. Auch die beiden Blautöne zusammen mit dem Tupfen Orange.... verliebt 😍

IMG_5021.jpeg


NatĂŒrlich ist auch sĂ€mtliches Zubehör wie Lenker oder SattelstĂŒtze dabei. Was leider fehlt ist eine Anleitung. Gerade mit dem Steuersatz kamen verschiedenste Ringe und ZwischenstĂŒcke, mal schauen was Ridley mir da schicken kann. Ganz so kompliziert kann es ja nicht werden.

IMG_5022.jpeg


Fehlen noch die LaufrĂ€der, die Mavic SLR sind ja fĂŒr das Rowtag "draufgegangen" Sind aber auch im Zulauf und dann kann der Zusammenbau bald starten.
 
FĂŒr die Gewichtsinteressierten unter euch:

Rahmen GrĂ¶ĂŸe S inkl. Lackierung: 1.346g
Gabel inkl. Lackierung: 527g
Lenker-Vorbau-Einheit: 380g
SattelstĂŒtze inkl. Klemmung: 178g

Alles selbst gewogen auf der KĂŒchenwaage.
 
Nicht gerade leicht, aber die Lackierung ist der Hammer und Gewicht wÀre mir egal.

Wann geht der Aufbau los?
 
Ridley gibt den nackten Rahmen mit 1.170g an, somit sind knapp 180g Lack bzw. Klarlack auf den Rahmen gewandert. Wenn man rein auf Gewicht aus ist dann ist dieser Rahmen nicht ideal, da gibt es deutlich deutlich leichtere.

Aufbau beginnt die Tage, leider ist das Wetter hier im Norden so super dass ich nur noch Rad fahren bin. Aber mir juckt es schon in den Fingern die erste Runde mit dem Kanzo zu drehen. Leider haben sich die LaufrÀder verspÀtet, ich rechnen aber in den nÀchsten 2 Wochen mit einer Lieferung.
 
So, damit wÀre (fast) alles vorhanden um den Aufbau zu starten...

IMG_5257.jpeg


Bei den LaufrĂ€dern habe ich mich fĂŒr die Hunt Limitless 42 Gravel Aero mit Ceramicspeed Lagern entschieden. Mit einer 24mm Maulweite bei 36mm Felgenbreite sollten die 38mm RenĂ© Herse Barlow Pass Reifen hier perfekt passen. Bin schon sehr gespannt :)

IMG_5248.jpeg


IMG_5249.jpeg


Die ersten Aufbauarbeiten habe ich schon gemacht, auch das PF Tretlager ist schon in den Rahmen gewandert. Ließen sich extrem gut und einfach mit dem passenden DUB Werkzeug in den Rahmen pressen.

IMG_5261.jpeg


GabelschaftlĂ€nge ist auch schon ausgemessen, ich werde im ersten Schritt erstmal mit 30mm Spacern fahren und mich dann langsam rantasten. SpĂ€ter kĂŒrzen geht dann immer noch, verlĂ€ngern ist bekanntermaßen ausgeschlossen.
 
Es geht voran, der Aufbau gestaltet sich extrem einfach. Sogar ĂŒberraschend einfach... :cool:

Hintere Bremsleitung verlegen war eine Sache von 2 Minuten und selbst die interne Verlegung im Lenker hat keine 5 Minuten gedauert. Ohne Zughilfe oder Werkzeug, einfach rein in den Lenker und die ZĂŒge kamen am passenden Ausgang raus. Das hatte ich mir schwere bzw. komplizierter vorgestellt.

Am nervigsten waren es die Reifen auf die LaufrÀder aufzuziehen, das ging nur mit viel Flutschi und ordentlich massieren.

Aktueller Stand:
IMG_5271.jpg


Am Wochenende kommen noch die Schalthebel ran und werden angeschlossen. Dann noch entlĂŒften, Kette kĂŒrzen & ran, Schaltung einstellen, nochmal alle Schrauben ĂŒberprĂŒfen und dann Probefahrt :D
 
Das ist es auch o_O

Heute erste Probefahrt gemacht. EntlĂŒften und gewachste Kette montieren ging auch leicht von der Hand, nochmal alle Schrauben ĂŒberprĂŒfen und dann ab auf eine erste kleine Runde...

IMG_5272.jpeg


Verdammt ist das ein schnelles Rad, ĂŒberhaupt kein Vergleich zum Van Nicholas mit der XPLR Schaltung. Hohes Tempo halten ist ĂŒberhaupt kein Thema, Sprints gehen extrem einfach von der Hand, das Handling ist top... Schockverliebt 😍

Am Ende bringt es inkl. Pedale knapp 7,9kg auf die Waage. Klar geht es leichter, aber das war ja hier nicht mein Ziel. Die Proportionen sind genau so wie ich sie mir vorgestellt habe.

Auch das Koppeln mit dem Wahoo Bolt war kein Thema, Schaltung und Powermeter waren sofort erkannt.

Offene Baustellen: Sattelposition gefĂ€llt mir noch nicht 100%, auch die Hoods mĂŒssen nochmal es wenig verschoben werden. Wird wohl noch ein paar Fahrten dauern bis ich alles eingestellt habe das es passt. Dann kommt final das Lenkerband dran und die erste große Ausfahrt kann kommen.
 
Welche Sattelbreite hast du bei dem SQlab Sattel genommen? Ich will den 614er auch mal probieren und bin unsicher, ob ich Sitzknochenbreite + 1 cm oder + 2 cm nehmen soll.
 
Sqlab hat mir fĂŒr das Gravel den 614 +2cm empfohlen, ich sitze sportlich gestreckt. FĂŒhlt sich schon ganz gut an, man merkt die extra Polsterung vom 612 kommend aber es ist etwas ungewohnt .
 
Verdammt ist das ein schnelles Rad, ĂŒberhaupt kein Vergleich zum Van Nicholas mit der XPLR Schaltung.
Ich muss gestehen, dass ich nicht viel erwartet habe. Die Kanzo Fast sehen aufgebaut oft komisch aus und die große Farbauswahl ist auch nicht immer ein Vorteil.

Aber...dein Aufbau ist einfach nur geil geworden! 👍😁 Starke Farbe, schöne Proportionen mit den tiefen LaufrĂ€dern und die Red Aero-Kurbel passt perfekt.
 
Welche Sattelbreite hast du bei dem SQlab Sattel genommen? Ich will den 614er auch mal probieren und bin unsicher, ob ich Sitzknochenbreite + 1 cm oder + 2 cm nehmen soll.

ich habe 11cm Sitzknochenbreite und mich fĂŒr +2 entschieden, also 13cm Sattel. Den 611 habe ich vorher schon auf meinem alten Rose Backroad gefahren und den 614 fahre ich auch auf dem Van Nicholas, jeweils auch in 13cm. 200km Touren ohne Probleme am Hintern bei mir, der Sattel passt fĂŒr mich top.

Ich muss gestehen, dass ich nicht viel erwartet habe. Die Kanzo Fast sehen aufgebaut oft komisch aus und die große Farbauswahl ist auch nicht immer ein Vorteil.

Aber...dein Aufbau ist einfach nur geil geworden! 👍😁 Starke Farbe, schöne Proportionen mit den tiefen LaufrĂ€dern und die Red Aero-Kurbel passt perfekt.

Danke dir, habe mir da auch reichlich MĂŒhe mit der Farbkombination und dem Aufbau gegeben. Das Lenkerband setzt dann nochmal einen hellblauen Akzent, mal schauen wie es dann komplett aussieht.
 
Mega. Denke auch nach ein Ridley Grifn in einer Àhnlichen Konfiguration aufzubauen. Hattest du das damals auch gesehen oder war es schon immer das kanzo fast? :)
 
Sehr nett, ich hadere weitere beim Kanzo mit den SpacertĂŒrmen. Kann man die Lenkereinheit ohne die 3 Spacer verbauen? Dann wĂŒrde ich statt L eher zu einem XL greifen, bei L mĂŒsste ich vermutlich auch 2-3 Spacer fahren.
 
Mega. Denke auch nach ein Ridley Grifn in einer Àhnlichen Konfiguration aufzubauen. Hattest du das damals auch gesehen oder war es schon immer das kanzo fast? :)

Ja, hatte ich. Siehe gaaaanz am Anfang der Story HIER. Allerdings fande ich den Rahmen sehr zierlich, daneben wirkte das Kanzo Fast (auch wenn es schwerer ist) dann doch optisch ansprechender. Von der Geometrie liegen beide recht nah beieinander. Am Ende fiel die Wahl dann doch eindeutig auf das Kanzo Fast. Am besten einfach mal beide RĂ€der im direkten Vergleich anschauen/Probe fahren und selber eine eigene Meinung bilden.

Sehr nett, ich hadere weitere beim Kanzo mit den SpacertĂŒrmen. Kann man die Lenkereinheit ohne die 3 Spacer verbauen? Dann wĂŒrde ich statt L eher zu einem XL greifen, bei L mĂŒsste ich vermutlich auch 2-3 Spacer fahren.

Ja, kannst du. Ich habe mal aus dem Netz ein paar Beispielbilder rausgesucht um es kurz zu erklÀren:

Das Headset hat an der Oberseite, wie die Spacer und die Lenkervorbaueinheit selber, diese kleinen runden Ausbuchtungen:
ridley-aero-noah-kanzo-fast-fenix-slic-merckx-525-headset-topcap-7358-p.jpeg


Ob du da jetzt die Spacer (die haben dann an der Unterseite logischerweise eine negative Ausbuchtung aka Einbuchtung :D ) montierst...
ridley-aero-noah-kanzo-fast-spacer-set-(3)-7880-p.jpg


... wie hier z.B. am Noah (das Prinzip ist identisch mit dem Kanzo Fast, die Spacer lassen sich teilen)...

btn_Ridley_Noah_Fast_4.jpg


... oder die Lenkereinheit direkt wie hier (ebenfalls Noah) auf das Headset montierst (die Lenkereinheit hat dann auch die runden Einbuchtungen an der Unterseite) ist am Ende egal. Funktioniert beides...

btn_Ridley_Noah_Fast_3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Da das Rad ja nun fertig ist hier abschließend ein finales Foto und die finale Komponentenliste:

IMG_5412.jpg



Rahmen: Ridley Kanzo Fast 2023 GrĂ¶ĂŸe S mit "Inspired by you" Glossy Lackierung in den Farben Belgian Blue/Orange/Deep Sky Blue
Gabel: Ridley
Steuersatz: Ridley
Lenker: Ridley Integrated Pro Kit 380mm Breite und 90mm VorbaulÀnge
Vorbau: integrierte Lenker-Vorbau-Einheit
Spacer: Ridley
SattelstĂŒtze: Ridley Carbon mit 6mm Offset

Schaltwerk: SRAM Red eTap AXS Schaltwerk 12-fach kurzer KĂ€fig
Akku: SRAM Standard
Schalt/Bremsgriffe: SRAM Red eTap AXS HRD Carbon links und rechts
Kettenblatt: SRAM Red AXS Aero 48 ZĂ€hne mit integriertem Powermeter
Tretlager: Ceramic Speed DUB BB86 Pressfit Road
Kurbelarme: SRAM Red Carbon 165mm
Pedale: Look X-Track Race Carbon
Kassette: SRAM RED XG-1290 XDR 12-fach mit 10-33 Abstufung
Kette: SRAM Red 110 Glieder
Kettenwachs: Optimize Graphit

LaufrÀder: Carl'Z (Slowbuild) Z50i24SL 50mm LaufrÀder mit DT Swiss 240 Centerlock Nabe
SchlÀuche: Tubolito Tubo Road 700C Schlauch mit schwarzem 60mm Ventil
Reifen: Vittoria Corsa Graphene 2.0 para/schwarz in 30mm Breite
Steckachsen: Ridley
Bremsscheiben: SRAM Centerline XR Bremsscheiben (Centerlock, 160mm) vorne und hinten
Centerlockverschluss: Absolute Black
BremssÀttel: SRAM Red AXS (Flat Mount) vorne und hinten

Sattel: SQlab 614 in 13cm Breite
Lenkerband: Guee SL Dual in Schwarz/Blau
LenkerdÀmpfung: Ergon BT Orthocell Pads
Radcomputerhalterung: Close The Gap Raceday FI (inkl. Klingel und GoPro/Licht Halterung)
GetrÀnkehalter: 2x Fidlock
Satteltasche: Topeak Wedge Pack II (GrĂ¶ĂŸe L)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ganz tolles Rad, sehr schön! :daumen:
Nur die hautfarbenen Reifen sind eine Katastrophe :ka: Die Hautfarbe passt zu nichts am sonst tollen Rad, wie ich finde....
 
Ich muss zugeben dass ich mit der Lackierung sehr zufrieden bin, die Farbwahl ĂŒbertrifft in RealitĂ€t noch den Konfigurator. Auch die beiden Blautöne zusammen mit dem Tupfen Orange.... verliebt 😍

Anhang anzeigen 1707149

NatĂŒrlich ist auch sĂ€mtliches Zubehör wie Lenker oder SattelstĂŒtze dabei. Was leider fehlt ist eine Anleitung. Gerade mit dem Steuersatz kamen verschiedenste Ringe und ZwischenstĂŒcke, mal schauen was Ridley mir da schicken kann. Ganz so kompliziert kann es ja nicht werden.

Anhang anzeigen 1707151

Fehlen noch die LaufrĂ€der, die Mavic SLR sind ja fĂŒr das Rowtag "draufgegangen" Sind aber auch im Zulauf und dann kann der Zusammenbau bald starten.
Hallo ich hab mal ne Frage. Da du den Rahmen selbst aufgebaut hast, erinnerst du dich noch was du fĂŒr ein Steuersatz Lager oben und unten verbaut ist. Meine sind verschließen. Ich habe meins komplett gekauft, deshalb weiß ich die GrĂ¶ĂŸe nicht.
 
Hallo ich hab mal ne Frage. Da du den Rahmen selbst aufgebaut hast, erinnerst du dich noch was du fĂŒr ein Steuersatz Lager oben und unten verbaut ist. Meine sind verschließen. Ich habe meins komplett gekauft, deshalb weiß ich die GrĂ¶ĂŸe nicht.
Steht das nicht im Frame passport den man auf der Ridley Website zu jedem Modell finden und herunterladen kann?
 
ZurĂŒck
Oben Unten