Aufbau meines Enduro: Rahmen, Dämpfer, Gabel, etc. und Ihr seid dabei!

jonalisa

Bergradler...voll retro
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Italien
Ja, obwohl das Rot perfekt war, hätte ich dies nie sinnvoll mit weiteren "bunten Farben" kombinieren können.

Da ich für dieses Projekt grüne Akzente oder eine ähnliche Kontrastfarbe bevorzug(t)e,
muss sich die Hauptfarbe an der Zweit-oder Nebenfarbe orientieren.
So etwas können nur Leute mit überdurchschnittlichem Vorstellungsvermögen (und die übrigen können sicherlich etwas anderes gut, befriedigend oder auch ausreichend ;))

Anhang anzeigen 807929 Anhang anzeigen 807933
Gelbe Anbauteile wären hier dann wohl auch eine Alternative gewesen.
Aber du hast dich für eine Farbkombination entschieden, die du selbst wohl als die schönste empfindest und das ist gut so.
Ich bin mittlerweile überzeugt, dass dabei was tolles rauskommen wird, zumal du dich gut beraten hast lassen.
Wobei mit deinem Budget hätte ich bei allen Lagern und drehenden Teilen auf Chris -King gesetzt. Ne tolle Nabe des Königs von einem Laufradbauer mit Top-Felgen verheiraten lassen..., aber man kann alles übertreiben :daumen:
Der RAW-Rahmen von @stev14 ist optisch auch ein Highlight.
 

Upgrader

YT Tues 29 CF Pro Race / Rotwild RE1 / Look 989
Dabei seit
5. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Hamburg
...
Bekommst du Schaltzüge und Bremsleitungen in Farbe oder schwarz? Ventile gehe ich von grün aus?
...
Hey sorry für die späte Antwort auf Deinen Post.
Bei den Leitungen etc. und Ventilen wollte ich jetzt nichts besonderes machen und teile in diesem Zuge auch mit, dass das Trickstuff Maxima Thema aufgrund des damit verbundenden Aufwands in Sachen nachträglichem Eloxieren etc. gecancelt wurde.
Also habe ich nun doch die Direttissima in Gunmetal Grey mit grünen Deckeln geordert, welche aber auch erst im Februar kommen soll.
(Für die Maxima war ja für 04/19 der zugesagte Liefertermin)

...und so schaut sie dann aus:

C82F50F8-09E1-4AAB-8D47-F583E4DC6999.jpeg
85990ADA-5C27-4FFA-B4E2-53E2B6ED238B.jpeg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

jonalisa

Bergradler...voll retro
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Italien
Grüner Deckel, hmmmm...ist das für den Deckel verwendete Material wie beim Nehmer?
Material ist sicherlich das selbe Aluminium wie überall. Falls du auf die Eloxierung ansprichst, ich bin mir sicher, dass Tr!ckstuff mittlerweile seine Hausaufgaben gemacht hat. Nachdem die Farbe bereits aus dem Sortiment genommen wurde, hätte es sonst wohl wenig Sinn sie wieder einzuführen.
 

jonalisa

Bergradler...voll retro
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Italien
Ach Pressfit ja ? mein Beileid
Was immer alle haben. Fahre an mehreren Bikes Pressfit bzw. vorher auch BB30. Nie Probleme gehabt. Meine Tiefenmeterzahlen sind sicherlich nicht zu vernachlässigen und das Terrain ist auch nicht gerade materialschonend.

Ich bin überzeugt, wenn der Rahmenhersteller genau fertigt, gibt es 0 Probleme.
Einzig die Servicefreundlichkeit ist bei BSA um Welten besser, weshalb auch ich Letzteres bevorzugen würde.
 

Upgrader

YT Tues 29 CF Pro Race / Rotwild RE1 / Look 989
Dabei seit
5. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Hamburg
Ich hasse es Recht zu haben... ich habe nur auf den Post von dir gewartet, in der du von der Maxima zurück auf was anderes wechselst.
Ok, kein Problem, denn Sinn das ganzen Themas hier ist ja,
dass Ihr, die unter Euch die Plan von der Materie haben, mir die Tipps gebt und natürlich auch Recht haben sollt, wovon ich schließlich profitiere, in dem ich die Informationen für mein laufendes Projekt auswerte und nutze.
Der Umstand, dass ich während des Projektes den einen oder anderen Meinungsschlenker mache, liegt in der Natur der Sache :bier:
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
2.918
Standort
WR
Hey sorry für die späte Antwort auf Deinen Post.
Bei den Leitungen etc. und Ventilen wollte ich jetzt nichts besonderes machen und teile in diesem Zuge auch mit, dass das Trickstuff Maxima Thema aufgrund des damit verbundenden Aufwands in Sachen nachträglichem Eloxieren etc. gecancelt wurde.
Also habe ich nun doch die Direttissima in Gunmetal Grey mit grünen Deckeln geordert, welche aber auch erst im Februar kommen soll.
(Für die Maxima war ja für 04/19 der zugesagte Liefertermin)

...und so schaut sie dann aus:

Anhang anzeigen 808118 Anhang anzeigen 808119
Hattest du vorher schon die Direttissima bestellt oder warum soll sie im Februar kommen?
 

jonalisa

Bergradler...voll retro
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Italien
Hattest du vorher schon die Direttissima bestellt oder warum soll sie im Februar kommen?
Hatte ich mich auch gefragt, aber kann wohl viele Gründe haben. Meine, im November bestellten, Pumpen sollen jedenfalls erst im Mai kommen.
Ich wäre, hätte ich das nötige Kleingeld, bei der Maxima geblieben und hätte entweder versucht Klaus zu überreden, mir sie zumindest mit schwarzen Pumpengehäusen aufzubauen (wobei mir die silbernen besser gefallen), oder ich hätte sie out of the box so genommen wie sie sind und dann von einem Eloxierer Fingerhebel und AGB-Deckel schwarz eloxieren lassen. Die Frässchelle hätten dir die Jungs von Tr!ckstuff sicherlich gegen die schwarze Variante getauscht.
Eine silberne Bremse mit schwarzen Details (siehe Shimano und TRP) passt an jedes Bike, falls du die Bremse später mal an ein anderes Bike schrauben möchtest.
Ich habe genau eine solch silbern-schwarze Variante zu Hause und kann dir sagen, dass sie ein wahrer Augenschmaus ist :love::daumen:
Aber warten wir mal ab, ob die Maxima überhaupt in Produktion gehen wird.
 

Upgrader

YT Tues 29 CF Pro Race / Rotwild RE1 / Look 989
Dabei seit
5. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Hamburg
Hattest du vorher schon die Direttissima bestellt oder warum soll sie im Februar kommen?
Ähm nö?! ...bei der zuvor getätigten Bestellung, bevor ich diese wieder für die Maxima storniert habe, hatte ich sogar eine Lieferzeit von 14 Tagen und nun nachdem ich von der Förderung des Maxima-Projekts zurückgetreten bin, habe ich leider zwei Monate Lieferzeit für die Direttissima genannt bekommen.

Hatte ich mich auch gefragt, aber kann wohl viele Gründe haben. Meine, im November bestellten, Pumpen sollen jedenfalls erst im Mai kommen.
Ich wäre, hätte ich das nötige Kleingeld, bei der Maxima geblieben und hätte entweder versucht Klaus zu überreden, mir sie zumindest mit schwarzen Pumpengehäusen aufzubauen (wobei mir die silbernen besser gefallen), oder ich hätte sie out of the box so genommen wie sie sind und dann von einem Eloxierer Fingerhebel und AGB-Deckel schwarz eloxieren lassen. Die Frässchelle hätten dir die Jungs von Tr!ckstuff sicherlich gegen die schwarze Variante getauscht.
Eine silberne Bremse mit schwarzen Details (siehe Shimano und TRP) passt an jedes Bike, falls du die Bremse später mal an ein anderes Bike schrauben möchtest.
Ich habe genau eine solch silbern-schwarze Variante zu Hause und kann dir sagen, dass sie ein wahrer Augenschmaus ist :love::daumen:
Aber warten wir mal ab, ob die Maxima überhaupt in Produktion gehen wird.
Du, ich kenne leider keinen Klaus, ich habe jedenfalls nach anfänglichem Mailverkehr mit einem Herrn bei Trickstuff auch ein zusätzliches telefonisches Gespräch geführt, in welchem man mir bestätigte, dass die Teile auch auf speziellen Wunsch nicht abweichend vom vorgesehenen Farbkonzept (Siber/Orange) hergestellt werden würden.
Meinen dann kurzen Hinweis, dass ich dann leider doch auf die Direttissima gehen würde, hat man gleichgültig und freundlich zur Kenntnis genommen.

Mehr kann ich da auch nicht machen als den direkten Kontakt zu suchen und mein Geld für das zusätzliche Individualisieren anzubieten.
Wer das ablehnt, der hat es halt nicht nötig, alles gut, kein Stress.
Mit der Direttissima werd' ich happy sein und upgraden kann ich noch immer.

...und mit dem Lenker inkl. Griffen, Laufrad und (alter) Sattelstütze kann man die Proportionen schon ein wenig besser einschätzen als bei dem vor einiger Zeit gezeigten Stand.

Ich zumindest werde es lieben, das is‘ safe!

EDB99D68-46B6-4498-AF63-D73C337FD843.jpeg
 

Anhänge

jonalisa

Bergradler...voll retro
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Italien
Du, ich kenne leider keinen Klaus, ich habe jedenfalls nach anfänglichem Mailverkehr mit einem Herrn bei Trickstuff auch ein zusätzliches telefonisches Gespräch geführt, in welchem man mir bestätigte, dass die Teile auch auf speziellen Wunsch nicht abweichend vom vorgesehenen Farbkonzept (Siber/Orange) hergestellt werden würden.
Meinen dann kurzen Hinweis, dass ich dann leider doch auf die Direttissima gehen würde, hat man gleichgültig und freundlich zur Kenntnis genommen.

Mehr kann ich da auch nicht machen als den direkten Kontakt zu suchen und mein Geld für das zusätzliche Individualisieren anzubieten.
Wer das ablehnt, der hat es halt nicht nötig, alles gut, kein Stress.
Mit der Direttissima werd' ich happy sein und upgraden kann ich noch immer.

...und mit dem Lenker inkl. Griffen, Laufrad und (alter) Sattelstütze kann man die Proportionen schon ein wenig besser einschätzen als bei dem vor einiger Zeit gezeigten Stand.

Ich zumindest werde es lieben, das is‘ safe!

Anhang anzeigen 808415
Klaus Liedler, Chef von Tr!ckstutt, hier unterwegs als @Mr. Tr!ckstuff.

Bike gefällt mir immer besser.
 

Upgrader

YT Tues 29 CF Pro Race / Rotwild RE1 / Look 989
Dabei seit
5. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Hamburg
Bei den Reifen würde ich vielleicht nochmal die Kombi aus Magic Mary in Soft vorne und Hans Dampf in Soft bzw. Speedgrip hinten in den Ring werfen. Fahre das seit diesem Jahr Tubeless und bin sehr begeistert von dieser Kombination...
Die o.g. Kombi mit dem Hans Dampf Speedgrip hinten gefällt mir sehr gut und mit am besten, da unterschiedliches Profil VA/HA sinnvoll ist und in dieser Kombi sogar mit unterschiedlicher Gummimischung an VA/HA.
Dies dann in 2,6Zoll, da ich bisher immer 2,4 (26Zoll) VA/HA Trailking hatte, also eine andere Welt sicherlich beim Fahrverhalten.
 

jonalisa

Bergradler...voll retro
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Italien
Mir ist gerade aufgefallen, dass deine LEV aussenangesteuert ist.
Hat der E1 Rahmen keine Bohrungen für die Stealth-Variante?
 

Upgrader

YT Tues 29 CF Pro Race / Rotwild RE1 / Look 989
Dabei seit
5. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Hamburg
Mir ist gerade aufgefallen, dass deine LEV aussenangesteuert ist.
Hat der E1 Rahmen keine Bohrungen für die Stealth-Variante?
Ja, das ist eine 125er Stütze, welche ich hier noch herum liegen habe, und welche ich max. für eine Testfahrt wegen des möglichen Hubes verwenden werde.
Diese kommt final nicht zum Einsatz, sondern die noch zu bestellende Fox Transfer in mindestens 125mm oder mehr und nach Möglichkeit zukünftig den Zug innenliegend.
 

jonalisa

Bergradler...voll retro
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Italien
Ja, das ist eine 125er Stütze, welche ich hier noch herum liegen habe, und welche ich max. für eine Testfahrt wegen des möglichen Hubes verwenden werde.
Diese kommt final nicht zum Einsatz, sondern die noch zu bestellende Fox Transfer in mindestens 125mm oder mehr und nach Möglichkeit zukünftig den Zug innenliegend.
Dann hatte ich das noch richtig im Kopf, dass dies nicht die finale Stütze sein wird, sondern eine, die für einen anderen Rahmen zu lang war.
Wie bereits geschrieben, fahre ich im G1 eine 170. Etwas in der Länge sollte auch in dein E1 passen.
 
Dabei seit
10. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Lüneburg
Die o.g. Kombi mit dem Hans Dampf Speedgrip hinten gefällt mir sehr gut und mit am besten, da unterschiedliches Profil VA/HA sinnvoll ist und in dieser Kombi sogar mit unterschiedlicher Gummimischung an VA/HA.
Dies dann in 2,6Zoll, da ich bisher immer 2,4 (26Zoll) VA/HA Trailking hatte, also eine andere Welt sicherlich beim Fahrverhalten.
Vorne auf jedenfall den Magic in Soft. Bin von Hans Soft auf den Magic gewechselt und es waren Welten dazwischen. Hinten würde ich gucken. Der Speedgrip ist definitiv vom Gummi härter was dem Rollwiderstand zugute kommt. Im Bikepark hatte ich manchmal das Gefühl, dass der Hans in Soft noch ein bisschen mehr Grip/Dämpfung bringen würde.

Ich würde echt beide Bestellen und erstmal mit Schlauch beide fahren und ausprobieren. Anschließend mit dem Reifen deiner Wahl auf Tubeless wechseln. Propain/Radon verbauen von Haus aus nur MagicSoft/HansSoft. Den anderen kannst du dann als Ersatzreifen benutzen.

Willst du wirklich 2,6 fahren? Passt die Breite überhaupt bei dir? Ich würde zum Standard 2,35 greifen.
 

Bensemer

von Geburt an
Dabei seit
8. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
543
Warum willst du weg von Conti wenn du zufrieden bist/warst?
Ich fahre an meinem X1 mit 160/145 mm Baron 2,4 und MK 2,3. Ich habe bei den RPD (d)ein E1 27,5 für eine schöne Tour gefahren und würde behaupten das der 2,4er ausreicht.
 

jonalisa

Bergradler...voll retro
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Italien
Ich bin auch von Schwalbe zu Conti gewechselt, da ich keine Lust mehr auf ausgerissene Stollen hatte. Erst neulich wieder gelesen, dass der Hans Dampf nach wie vor unter Zahnausfall leidet.
Meine Kumpels sind alle zufriedene und überzeugte Maxxis-Fahrer. Da ich aber mit Conti stets zufrieden war, sehe ich keinen Grund zu wechseln.

Würde auch eher "normale" Reifenbreiten fahren. Breite Reifen sehe ich an kurzhubigen Bikes besser aufgehoben. An langhubigen Bikes wird mir das Ganze schnell mal zu schwammig.
 
Dabei seit
10. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Lüneburg
Die einen sind Maxxis Jünger die anderen lieben Schwalbe und wieder andere mögen Conti, E13 etc. da muss denke ich mal jeder seine eigenen Erfahrungen machen. Wie oft passiert es, dass man im Bikepark Leute trifft die von Maxxis zu Schwalbe sind, weil sie zu viele platten hatten und jemand anderes von Schwalbe zu Maxxis ist weil er mit Schwalbe zu viele platten hatte.

Wobei der neue Hans Dampf ganz cool ist. Eine Freundin fährt Hans Dampf Soft vorne und Nooby Nic Speedgrip hinten und ist begeistert. Der neue ähnelt etwas dem Magic Mary vom Profil, ohne seine Allroundeigenschaften einzubüßen.
 

jonalisa

Bergradler...voll retro
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Italien
Die einen sind Maxxis Jünger die anderen lieben Schwalbe und wieder andere mögen Conti, E13 etc. da muss denke ich mal jeder seine eigenen Erfahrungen machen. Wie oft passiert es, dass man im Bikepark Leute trifft die von Maxxis zu Schwalbe sind, weil sie zu viele platten hatten und jemand anderes von Schwalbe zu Maxxis ist weil er mit Schwalbe zu viele platten hatte.

Wobei der neue Hans Dampf ganz cool ist. Eine Freundin fährt Hans Dampf Soft vorne und Nooby Nic Speedgrip hinten und ist begeistert. Der neue ähnelt etwas dem Magic Mary vom Profil, ohne seine Allroundeigenschaften einzubüßen.
Wobei für mich Platten nicht ausschlaggebend sind, da diese mit allen Marken passieren können.
Stollenausfall ist hingegen ein NoGo und hier hat Schwalbe meines Erachtens nach die Nase im negativen Sinne vorne.
Ansonsten war ich mit Schwalbe immer sehr zufrieden.
 
Dabei seit
28. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
47
Standort
Sinzheim + LaNucia
Ähm nö?! ...bei der zuvor getätigten Bestellung, bevor ich diese wieder für die Maxima storniert habe, hatte ich sogar eine Lieferzeit von 14 Tagen und nun nachdem ich von der Förderung des Maxima-Projekts zurückgetreten bin, habe ich leider zwei Monate Lieferzeit für die Direttissima genannt bekommen.



Du, ich kenne leider keinen Klaus, ich habe jedenfalls nach anfänglichem Mailverkehr mit einem Herrn bei Trickstuff auch ein zusätzliches telefonisches Gespräch geführt, in welchem man mir bestätigte, dass die Teile auch auf speziellen Wunsch nicht abweichend vom vorgesehenen Farbkonzept (Siber/Orange) hergestellt werden würden.
Meinen dann kurzen Hinweis, dass ich dann leider doch auf die Direttissima gehen würde, hat man gleichgültig und freundlich zur Kenntnis genommen.

Mehr kann ich da auch nicht machen als den direkten Kontakt zu suchen und mein Geld für das zusätzliche Individualisieren anzubieten.
Wer das ablehnt, der hat es halt nicht nötig, alles gut, kein Stress.
Mit der Direttissima werd' ich happy sein und upgraden kann ich noch immer.

...und mit dem Lenker inkl. Griffen, Laufrad und (alter) Sattelstütze kann man die Proportionen schon ein wenig besser einschätzen als bei dem vor einiger Zeit gezeigten Stand.

Ich zumindest werde es lieben, das is‘ safe!

Anhang anzeigen 808415

Ich möchte noch mal kurz auf den Liefertermin der DRT eingehen. Ich habe meine silberne Standardausführung Ende November bestellt und habe eine Auftragsbestätigung mit Termin April bekommen.
Bin daher ebenfalls überrascht über deinen Liefertermin. Bei meiner Nachfrage hat man mir zugesichert alles daran zu setzen den Termin vorzuziehen sofern die Zulieferanten pünktlich lieferen.

Kleine Anmerkung zur Sattelstütze mit innen verlegtem Zug. Stell dich darauf ein, dass du zum verlegen des Zuges das Tretlager ausbauen musst. Und da das Tretlager beim E1 ein gpx Pressfit 92 ist, was beim rausschlagen auch gerne mal kaputt geht, solltest du dir vorsorglich ein Lager besorgen. Kostet allerdings auch nur 29€ von Sram.
Hintergrund ist die bescheidene Zugführung beim E1. Der Zug wird mit mehr als 90grad nach oben gebogen. Hat Rotwild leider recht unglücklich konstruiert. Hatte die Rotwildtechniker auch schon deshalb angesprochen da ich erst dachte dass ich zu begrenzt bin den Zug da durch zuführen. Kommentar: „Ja richtig das ist so“.

Thema Reifen, in der Tat hat jeder seine Vorlieben und Erfahrungen. Ich bin begeisterter Tubles und Schwalbe Fan. Vorne die Merry in orang (soft) und hinten den Hans in blau(Speed), auf meinen Home Trails in Nord Baden beide in 2.35
Für Touren am Gardasee, in Finale etc. vorn die Marry Orang in 2.60, der Grip ist der Wahnsinn.
Mit Schwalbe habe ich und meine Gruppe die besten Erfahrungen für tubles gemacht. Fahre damit einen Luftdruck von 1.1 bar vorne und 1.3 hinten und das bei einem Körpergewicht von 73kg + Ausrüstung, das reicht für meine Home Trails. Im bike Park oder extremeren Gelände (Gardasee) fahre ich hinten auch schon mal 1.5 bar. Ich habe die ganzen Jahre noch nie einen Platten oder sonstige Probleme gehabt.
Ausschlaggebend für die Performance und dem Grip der Reifen ist meines erachtens die breitere Felge. Sie sollte eine Maulbreite innen von min. 29mm aufweisen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
464
Standort
Koblenz
...

Kleine Anmerkung zur Sattelstütze mit innen verlegtem Zug. Stell dich darauf ein, dass du zum verlegen des Zuges das Tretlager ausbauen musst. Und da das Tretlager beim E1 ein gpx Pressfit 92 ist, was beim rausschlagen auch gerne mal kaputt geht, solltest du dir vorsorglich ein Lager besorgen. Kostet allerdings auch nur 29€ von Sram.
Hintergrund ist die bescheidene Zugführung beim E1. Der Zug wird mit mehr als 90grad nach oben gebogen. Hat Rotwild leider recht unglücklich konstruiert. Hatte die Rotwildtechniker auch schon deshalb angesprochen da ich erst dachte dass ich zu begrenzt bin den Zug da durch zuführen. Kommentar: „Ja richtig das ist so“.

...
Er hat doch RaceFace Next R Kurbel und da passen Sram GXP schon gar nicht. Falls er Hope Innenlager holt, muss er es nicht ausschlagen, da es keine Patronenhülse gibt. Jedoch um leichter Zugänglich zu machen wäre die Leistungsverlegung ohne Lager besser. Da kann man die Innenlager aber leicht austreiben, ist kein Plastikkram wie bei Shimano oder Sram PF.

Jedoch wegen der Leistungsführung würde ich genauer schauen ob der Kurbelachse die Leitung nicht berührt ansonsten würde ich eins holen mit Patronenhülse (Race Face wie z.B., jedoch nicht so haltbar wie bei Hope).
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted432954

Guest
Hat jemand zufällig ein Foto von einer Direttissima in Verbindung mit einem Sram-Trigger(rechts) und einem Remotehebel links.
Das alles mit der Trickstuff-Inferface gelöst.
Danke.
 
Oben