Capra Suspension Setup

Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.541
Ort
Leipzig
Wie gesagt, Innendurchmesser nochmal prüfen. Hub passt ja.
Bei RockShox haben die ja metrische Bezeichnung (151mm für 65 Hub), das ist leichter verständlich.

Die SAR gibt es leider nur bis 600.
 
Dabei seit
29. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
2
Hallo,

hab mir jetzt auch einen DHX2 2pos eingebaut und habe es nicht bereut.
Karre liegt jetzt richtig "satt" auf dem Trail.
Wippen im Wiegetritt weniger wie mit dem Float X2.
Hatte schon Bedenken wegen der 400er Feder, passt aber gut vom Gefühl her.
Fox spring calculator: 400lbs/25%SAG, 350lbs/30% SAG, also ganz brauchbar...:)




Capra
Baujahr: 2019
Reifengröße: 29 Zoll
Rahmengröße: M

Federgabel
Modell & Baujahr:FOX 36 Grip2/ 2020
Federweg: 170 mm
Druck :63 PSI
LSC/HSC/LSR/HSR: 6/10/7/6
Token:
SAG:20%

Dämpfer
Modell & Baujahr:FOX DHX2 2pos/2021
Einbaulänge/Hub/Federweg:230x65 170mm
Druck / Federhärte:400x2.9
LSC/HSC/LSR/HSR: alles auf Mitte bin noch am testen
Token:
SAG:26%

Reifen
Modell VR:Maxxis Shorty
Druck:1,6 bar
Modell HR:Schwalbe MM
Druck: 2,0Bar

Fahrer
Gewicht:65kg
Größe:162cm
Position auf dem Rad: eher Front
Fahrstil: Race, aber immer um style bemüht.
Fahrstrecken:Schwäbische Alb/Vinschgau/Parks
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.404
Ort
Taunus
Ich sag nur, was besseres als nen Stahli ala DHX2 o.ä. kann man dem Capra nicht gönnen. 8-)

Meiner hat jetzt aber leider nach fast zwei Jahren am Kolben das lecken angefangen. Aber da kann er auch jetzt mal getrost zum Service...
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
440
Jemand Erfahrung welche Federhärte für den DHX2 geeignet ist bei

Gewicht fahrfertig: 95 bis 100kg
Hub: 65mm
Capra 29 mit 170mm Federweg
?
 
Dabei seit
6. November 2015
Punkte Reaktionen
2
Schau mal in den Fox Spring Calculator.
Das hat bei den meisten recht gut gepasst.
Im Zweifel erstmal mit ner günstigen Feder testen und dann, wenn gewünscht auf ne SLS umsteigen.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
440
Schau mal in den Fox Spring Calculator.
Das hat bei den meisten recht gut gepasst.
Im Zweifel erstmal mit ner günstigen Feder testen und dann, wenn gewünscht auf ne SLS umsteigen.

600er Feder schlägt der Rechner vor bei 25% SAG. Habe ich getestet, die 25% erreiche ich nicht und es ist viel zu straff.

Jetzt aktuell die 550er und selbst die empfinde ich noch als recht harsch.

Hat schon mal jemand mit über 90kg eine 500er im Capra 29 mit 65mm Hub getestet?
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.541
Ort
Leipzig
Ja, war unfahrbar, hing voll in den Seilen. 94kg netto. Meine 550er SAR ist sehr smooth. Ist aber auch ein SD mit ML Tune und kein Fox. Und die Lyrik ist im Vergleich straff und hart.

Aber das schrieb ich ja schon.
Federn sind nicht soo genau.
 
Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
8
Ich glaube du hast in dem Kalkulator was falsches eingegeben mir kommen die 600 hoch vor bei 90kg (wenn ich das mit meinem Gewicht und Federstärke vergleiche)
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.541
Ort
Leipzig
Ich glaube du hast in dem Kalkulator was falsches eingegeben mir kommen die 600 hoch vor bei 90kg (wenn ich das mit meinem Gewicht und Federstärke vergleiche)
Ich bin groß, mein Fahrrad ist kurz - ich sitze weit hinten (Sitzwinkel).

Screenshot_2021-02-13 Foxracingshox.jpg
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.541
Ort
Leipzig
Sag ist nicht Sag.
Nicht dass man Äpfel und Birnen vergleicht.
Und wie misst man den überhaupt, wenn das Bike so kurz ist, das man nur zucken braucht und schon zeigts was anderes (der SD hat ja eine Anzeige für den Sag, im Gegensatz zum Fox)?

Wenn bei ihm der Fahrtest sagt, 550 ist zu hart, dann soll er 500 probieren, ist doch kein Aufwand. Oder 525 suchen und kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Mai 2015
Punkte Reaktionen
227
Für mich hat der Fox Rechner eine zu weiche Feder ausgespuckt. Bin damals bei der Suche nach der richtigen Federrate bei Sprindex fündig geworden. Die sagten psi x 2,5 = XXX lbs. Das passte sehr gut.
 
Oben