Intend „New Age“: Viele Updates im Federgabel-Lineup

Dabei seit
1. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
346
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
1.425
Interessiert hier niemanden was denn die Ursache der problembehafteten Gabeln war? :ka: am Ende wurde dann doch sicherlich auch mal was im Inneren getauscht und nicht nur geserviced
ich behaupte nun ganz böse, wenn er dem bommel schon nur teile der gabel geschickt hat statt die ganze gabel... wer sagt denn, das er das auch alles so zusammensetzt wie es gehört. ich bezweifel das direkt 2 gabeln bei ein und der selben person verrecken. die wahrscheinlichkeit geht für mich ehrlich gesagt sogar bei der kleinen stückzahl gegen null. ist oftmals ein fall des DAU
 
Dabei seit
3. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
391
Kann doch aber hier von uns keiner 100% nachvollziehen wie und was da gelaufen ist. Da muss keiner für den einen oder gegen den anderen sein.
Und das Mr.Trickstuff keine Probleme hat ist auch keine Überraschung oder 😂😂😂

Am Ende verkauft er ein Produkt wofür er glücklicherweise gerade steht und um das er sich kümmert. Bei den Preisen und Kleinserie aber auch eigentlich Pflicht. Probleme gibt's auch, er verbessert sie, alles gut. Das ein unzufriedener Kunde bei dem Geld was er ausgebegen hat seinen Unmut äußert ist sein gutes Recht auch wenn die Art und Weise nicht gerade angemessen ist.
Cornelius kocht auch nur mit Wasser, wenn mehrere Fehler unterlaufen sind ist das natürlich schwierig, ob es wirklich so war ist was anderes.
Absolut richtig ist, das er das aushalten muss. Gerade heutzutage, er zieht sein Ding weiter durch und das ist doch auch gut so.
Er muss sich nur nicht beleidigen lassen. Cornelius ist bisher immer auf konstruktive Kritik eingegangen. Ich werde mir auch ne Stahlfeder in ne Edge hauen, wenn ich mir eine leisten kann.
 
Dabei seit
9. November 2004
Punkte für Reaktionen
47
Menschen sind verschieden, manche Menschen sind in ihrem positiven Enthusiasmus genau so extrem wie in ihrem negativen Hass.
Das ist manchmal schwierig und ich finde es gut das hier so viele klar Stellung beziehen.
Wie user "Hammer-Ali" schon angedeutet hat kann der Peter vermutlich nicht anders.
Von daher wünsche ich uns allen Gelassenheit und hoffe das auch die Kritik an Peter sachlich bleibt.

Und wer mehr Zeit im Forum als auf dem Rad verbringt sollte was daran ändern 😁
Jehova! Jehova! Jehova!
 
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
1.425
Von daher wünsche ich uns allen Gelassenheit und hoffe das auch die Kritik an Peter sachlich bleibt.
ja, bleibt wohl zu hoffen. insgesamt finde ich den aufstand von ihm aber schon massiv komisch. zumal allein hier die postings fast alle in diesem thread sind bzw irgendwo, wo es um whistler geht. das riecht mir nach "hass-account". seine gesamte artikulation, die er hier an den tag legt, sofern er bei problemen mit dem produkt auch so reagiert hat, wundert mich, das cornelius sich das hat gefallen lassen. insgesamt ists ja so, das man auch nur bis zu einem gewissen maß nach dem motto "kunde is könig" agieren muss.

das hat auch nix mit arschkriechersonntag zu tun (die forke vom cornelius könnt ich mir in 10 jahren nich leisten und lege da auch keinen wert drauf), mir geht halt einfach das geballer gegen ihn aufn keks. konstruktiv diskutiert hätte das sicher einen vernünftigen ausgang gebracht. aber wie ein kleines trotziges kind hier rumzufluchen, das führt zu nix. ausser zur bloßstellung und zur lächerlichkeit.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
3.161
Standort
Hamburg
Puh das hoffe ich ehrlich gesagt. Das setzt mir gerade extrem zu. Ich habe dem Peter immer geholfen. Immer. Es gab nie eine Sache die ich abgelehnt habe. Habe gerade ehrlich gesagt ziemlich Angst um mein wirtschaftliches weiterleben. Dein Wort in Gottes Ohren, dass das Ergebnis unterm Strich unberührt bleibt.
Das ist der einzige Punkt, für den Du von mir an die Löffel bekommst.
So naiv kannst Du gar nicht sein, daß Du geglaubt hast es allen Recht machen zu können. Und daß gerade jemand wie Peter, der sich selbst in einer Tour in seinen Beiträgen für jedermann leicht erkennbar diskreditiert, Deinem Unternehmen den Genickschuß geben soll, ist lachhaft.
 
Dabei seit
5. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
185
Standort
Potsdam Paradise City
@BommelMaster

Du bist entspannter Typ mit ruhigem Gemüt.
Danke, dass Du trotz Jahren "einfach" so auf deine Kunden zukommst, wenn dir noch etwas zu dem Produkt eingefallen ist.

Also, ich fahre nur Upsidown Gabeln.
Manitou Dorado, Marzocchi Shiver SC DC, Kowa GF Air usw.
Schweren Herzens habe ich die beste Gabel am Markt "Kowa GF Air" abgegeben!
Gegen was? Intend Infinity! Und ich ich muss sagen, ohne es zu bereuen. Danke Dir für Deine Informationen und Support.

Kowa GF Air Vergleich zur Intend:
1581895885238.jpeg
1581895916499.jpeg
1581895957358.jpeg

1581896025469.jpeg
 

Lord Shadow

Psychogurke
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
1.286
Standort
Hamburg
Warum sollte er das nicht öffentlich eingestehen?
Klar irritiert das den einen oder anderen, wenn ein Hersteller AUSNAHMSWEISE mal öffentlich eingesteht dass nicht immer alles perfekt gewesen ist, statt sich wie branchenüblich auf tot zu stellen, aber andere finden gerade diese Ehrlichkeit toll.
Ich denke Cornelius hat sich bewusst grundsätzlich dafür entschieden dies so transparent aufzuziehen, mit einer anderen Vorgehensweise würde er selber vermutlich so gar nicht klarkommen. Ich kann das gut nachvollziehen. Bin zwar in einem ganz anderen Gewerbe unterwegs, aber auch da werden hier und da Fehler gemacht, und da stellt sich die Frage wie man damit umgeht. Totschweigen, kleinreden, abstreiten oder einräumen sind auch bei mir die Alternativen. Und auch ich habe mich bewusst für die ehrliche Nummer entschieden, und kann damit gut leben.
Es gibt in der Tat Kunden, bei denen dieses Totstellen wichtig ist. Dieses narzisstische Schwanken zwischen überbordendem Lob und vernichtender Kritik, das jeweils völlig offensichtlich unangemessen ist. Da hat man keine Chance. Grade im Individual- und High-End-Bereich hast du solche Leute immer wieder. Da redest du dich erst um Kopf und Kragen und kulanzt dich am Ende tot.
 
Zuletzt bearbeitet:

Member57

Umwege erhöhen die Ortskenntnis
Dabei seit
2. April 2004
Punkte für Reaktionen
902
Standort
immer mal wo anders
vllt ist der kollege auch nur schizophren, anders kann ich mir das nimmer erklären.

was mich halt auch noch wundert is... er schreibt in einem seiner ergüsse was von "bioöl"... ich bezweifel das so ne brühe freigabe hat. wer sowas da reinkippt, bei dem is eh alles verloren.
Er meint damit die Schmierstoffe von Danico (Bionol usw.), die Intend bei seinen Produkten verwendet.

 

onkel_c

Nein zum BDR!
Dabei seit
6. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
780
Standort
Deutschlands Mitte
genau das unterscheidet ihn zumindest zu vielen anderen herstellern die eher klammheimlich defekte streben oder problemgabeln gegen ein und das selbe wieder tauschen statt evtl einen serienfehler zu überarbeiten.
mag ja sein, aber darum ging es MIR nicht. sondern vielmehr um das, was so etwas nach sich ziehen kann ... und ich bin mir sicher, dass gerade die zeit von cornelius begrenzt ist und sinnvoller eingesetzt werden könnte, als sich mit so etwas dann auseinanderzusetzen.
da gilt eher: don't waste your time in a forum ....
 

EL Pablo

sonic death monkey
Dabei seit
4. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
286
Standort
darmstadt
Krass ... auf einmal wird diese Gabel gut.
Ich hatte die übelste Bastelgabel aller Zeiten
mit Probleme ohne Ende. Normalerweise
müsste ich als Entschädigung und Entschuldigung so eine umsonst
bekommen.
für alle die zu spät kamen, fasse ich das nochmal kurz zusammen.
"ich war sooo unzufrieden mit der gabel und dem service, dass ich mir gleich noch eine gekauft habe. mit der war ich auch unzufrieden.

als entschädigung hätte ich gerne noch eine von diesen schrecklichen gabeln."
 

Tyrolens

isoliert
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
5.177
Standort
Hottentottenstaat
da gilt eher: don't waste your time in a forum ....
Wenn du gefühlt 100% deiner Produkte über's Form verkaufst, wirst du es auch beackern müssen.

@Sespri und Bommel, die letztens im Athertons Thread die mangelnde Würdigung der schöpferischen Leistung der Ingenieure kritisiert haben, werden anhand dieses Threads vielleicht verstehen, warum Vertriebler so viel verdienen. ;)
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.612
Standort
WR
Wenn ein Hasskommentator geschäftsschädigend sein soll, dann wäre Trickstuff schon gar nicht mehr im Business. Es gibt hier genügend Erfahrungsberichte über zufriedene Kunden.

Ich selbst habe nur 2 Vorbauten und eine Steuersatzkappe gekauft. Ich bin sehr zufrieden mit den Produkten und würde mir auch eine Gabel/Dämpfer von Intend kaufen. Da ich beides aber in Coil fahre, ist das für mich nicht relevant.
 

onkel_c

Nein zum BDR!
Dabei seit
6. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
780
Standort
Deutschlands Mitte
Wenn du gefühlt 100% deiner Produkte über's Form verkaufst, wirst du es auch beackern müssen.
kann man ja auch. aber man muss nicht auf alles reagieren. und ob dies langfristig der richtige weg ist, who knows... es gibt hinreichend kleine unternehmen die via homepage und direkten kundenkontakt verkaufen.
ich will hier aber keine grundsatzdiskussion darüber führen. das muss cornelius selber für sich entscheiden ...
 
Dabei seit
14. September 2006
Punkte für Reaktionen
27
:lol::lol::lol: gerade wurde es (für mich) zur Gewissheit; mit dem Racofixpeter aka peterlapalma74 hatte ich doch letztens mal bei Ebay zu tun, dat war 'ne Nummer. :lol::lol::lol:

Zumindest eine seiner Gabeln hat er wohl vor kurzem erfolgreich verticken können, unser Geschäft ist (glücklicherweise, es ging aber nicht um ein Intend-Produkt) geplatzt. In der Beschreibung der Gabel (ist über die Bewertungsseite noch aufrufbar) las es sich u.a. so:

Da im Zweitrad recht selten gefahren
sehr guter Zustand, ein echtes Sahnestück,
spricht super an und ist sehr komfortabel.



Euch 'nen guten Start in die Woche,
mille_plateaux

(höhö, ganz schön off-topic, seht's mir bitte nach...der post bezieht sich auf auf die 'Diskussion' auf den Seiten 2ff.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
3.909
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn du gefühlt 100% deiner Produkte über's Form verkaufst, wirst du es auch beackern müssen.

@Sespri und Bommel, die letztens im Athertons Thread die mangelnde Würdigung der schöpferischen Leistung der Ingenieure kritisiert haben, werden anhand dieses Threads vielleicht verstehen, warum Vertriebler so viel verdienen. ;)
Ach in Summe ist das ja schon eine tolle Sache. Danke an ALLE für den ultratollen Zuspruch!


Ich selbst habe nur 2 Vorbauten und eine Steuersatzkappe gekauft. Ich bin sehr zufrieden mit den Produkten und würde mir auch eine Gabel/Dämpfer von Intend kaufen. Da ich beides aber in Coil fahre, ist das für mich nicht relevant.
vielen Dank fürs positive Feedback ! und ich bin mir sicher wenn du meine Gabel und Dämpfer in deinem Bike probieren würdest möchtest du nicht mehr auf dein Coilfahrwerk wechseln. Aber...


Allgemein zum Öl: bei der Dämpfung verwende ich nachwievor das BioÖl, das funktioniert sehr gut, altert nicht und ich bin sehr zufrieden damit. Bei der Schmierung oben habe ich auf Fox Gold Oil gewechselt. Das ist in meinen Augen einfach das beste das ich bisher gefunden habe. Und es geht auch um die Versorgung nach dem Kauf. Das Fox Öl bekommt man auch einfach überall.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben