Oischerre-Touren [ohne Jahreszahl]

lomo

LowMoe
Dabei seit
28. August 2006
Punkte für Reaktionen
491
Standort
Vor der Pfalz (Speyer)
Ich wünsche euch allen guten Hunger und gutes Gelingen.
Ich arbeite mich derweil hier in die lokalen Spezialitäten der iberischen Küch ein ...


Migas by lomo, auf Flickr
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.402
Standort
Pfalz - mittig
Ein wolkenloser Himmel spannt sich über den Pfälzerwald. Reif überzieht in schattigen Lagen den Boden.
Bestes Oischerrewetter. Bis später.
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.402
Standort
Pfalz - mittig
Was für ein herrlicher Wintertag für eine Oischerretour. 15 MitfahrerInnen trafen sich am S-Bahnhof Weidenthal und über einen Teil der SiS-Strecke ging es zunächst in Richtung Esthaler Bänke.
Sonne pur.jpg


In den Tallagen war es heute mindestens ein bis zwei Grad kälter als auf den Höhen. Also wurde dem Wunsch nachgekommen, die Auffahrt zunächst in der Sonne zu fahren.

Versprengtes Gruppenfoto.jpg


Die Truppen wurden ab und zu aufgesammelt und nach den Esthaler Bänken ging es nicht direkt über Schwarzsohl in Richtung Waldleiningen, sondern zunächst hinab ins Dreibrunnental. Eine recht lustige Abfahrt in ein kaltes Tal ohne Sonne, dafür aber mit jeder Menge Haareis.

26 is not dead.jpg

Der Panzer rollt.jpg

Fliiieg.jpg


Am Ort des Geschehens angekommen, konnte man dem ASV Waldleiningen zunächst gratulieren. Die Veranstaltung war sehr gut besucht. Viele Menschen an den Feuern, aber gerade deshalb auch bei unserem Eintreffen keine Glut für das mitgerbachte Essen zur Verfügung. dann trinken wir halt einen Glühwein oder zwei.

Guter Besuch.jpg


Irgendwann war aber Glut und Platz vorhanden.

Essenbald fertig.jpg


Wir warten auf das Essen und das schaut ein wenig übellaunig aus, aber nachher war es lecker und auch die Novizen brachten interessante Ideen. Lachs oder Wildbratwurst im Blätterteig. Ich wusste nicht, dass das funktioniert, aber wenn man auf eine geschlosse Verpackung und eine vollständige Abdeckung mit der Glut achtet - wirklich vollständig! - dann wird das auch was.

Vorspeise.jpg

Auspacken.jpg

Birne als Nachtisch.jpg


Abseits der Feuer war es echt kalt. Vor der Abfahrt noch in die Jacke gesprungen und das Licht am Helm montiert. Zum Glück ging es nach kurzem Einrollen in einem laaaangen Anstieg wieder hoch nach Schwarzsohl. Das wärmt. Ein paar spaßige Trails über die Höhe und dann ab in die Schlussabfahrt nach Weidenthal.
Es war mir ein Fest!

In der Nacht.jpg

Kleine Pause.jpg
 

Anhänge

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.402
Standort
Pfalz - mittig
Oischerre Frankeneck - Samstag 04. Januar 2020

Gedeckter Tisch.jpg


Der Weg dzur gedeckten Tafel muss mit Höhenmetern erkämpft werden.

MTB-Tour zum Oischerre beim TSV Frankeneck
Termin: Samstag, 04.01.2020 - 15:00 Uhr
Abfahrt: 15:15 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz unterhalb des Sportplatzes in Frankeneck. Der Ort des Geschehens dürfte allgemein auch als "VP1-Sportplatz Frankeneck" beim Gäsbock bekannt sein.
Für das Oischerre ist das Essen mitzubringen. Getränke werden vor Ort gekauft.
Gutes Licht ist erforderlich, denn wir werden in der Dunkelheit zum Essen dort eintreffen.
Wichtig: Gutes Licht
 

Joshua60

S1-Enthusiast
Dabei seit
25. April 2010
Punkte für Reaktionen
153
Standort
69226 Nußloch
Ich halte meinen CO2-Fußabdruck in Grenzen und fahre direkt von der Haustür Richtung Norden. Aber in Weidenthal bin ich am Start
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.402
Standort
Pfalz - mittig
Oischerre beim Schützenverein Weidenthal
Tossingopfer.jpg


MTB-Tour zum Oischerre des Schützenverein Weidenthal
Termin: Samstag, 11. Januar 2020 - 15:00 Uhr
Abfahrt: 15:15 Uhr
Treffpunkt: S-Bahnstation Weidenthal
Die Tour führt über zwei bis drei Buckel zum Schützenverein Weidenthal im Erdbeertal. Das Tourende ist auch beim Schützenverein. Ankunft beim Oischerre in der Dunkelheit und der Rückweg in den Ort ebenfalls bei Nacht. Also wichtig: Gutes Licht.

Hinweis: Das ist ein Vollversorger-Oischerre. Essen (diverse Rollbraten) und Getränke gibt es komplett vor Ort.
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.402
Standort
Pfalz - mittig
Oischerre Frankeneck (schunn rum)

Kopf runter und treten.jpg


Wenn man vom Ende anfängt, muss man dem TV Frankeneck und vorallem dem "Feuermääschder" ein großes Kompliment machen. Ein perfekt gesetztes Feuer und eine Menge an Glut, die absolut jeden Gast sofort bedienen konnte. Super. Die "neue"Lokation habe ich schon im vergangenen Jahr gelobt. Weg vorne von der zugigen Ecke nach hinten in die Ecke unter den großen Baum und mit eine ungemein familiären Atmosphäre.
Die knappen drei Stunden MTB-Tour vor dem Oischerre waren mit ein paar Höhenmetern gespickt. Ich mag die Fahrt in die Dunkelheit und vielen Dank den Schäfers für die Ausleihe des Lichts. Finale Trails bergab nach Frankeneck und freundlich herzlicher Empfang am Feuer. So muss das. Glühwein lecker. Schorle lecker und ein kleines Feuerwerk, das mit ordentlich Beifall bedacht wurde.

In den Trail.jpg


Gefüllte Paprika.jpg


Bestes Feuer.jpg
 

Anhänge

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.402
Standort
Pfalz - mittig
In der Reihe der Oischerreveranstaltungen nimmt der Schützenverein Weidenthal eine Sonderstellung ein. Zum einen ist es ein Vollversorger-Oischerre und niemand muss sein Essen selbst mitbringen (wobei ich das "aus Gründen" gerne tue), und dann bietet der Verein immer ein Rahmenprogramm an, dass fein zur Unterhaltung beiträgt. Ok, ich bevorzuge eher den warmen Klang der Alphörner als das Geböller der Schützen und das Feuerwerk, aber als Gesamtpaket ist das sehr passend.
Die Tour zum Futtern führte uns zweimal auf die Höhen von Schwarzsohl und feinpfadig jeweils wieder ins Tal. Die Anfahrt zum Ort des Oischerrens aus dem Wald heraus mit vollem Lichteinsatz macht jedesmal Spaß.
Nach der Landung.jpg

Nach der Landung. So ein Freerider kriegt auch einen kleinen Sprung auf dem Trail hin.

IMG_9005.JPG


IMG_9006.JPG


Abendhimmel_1.jpg

Der Abend senkt sich über den Pfälzerwald. Da keine Wolke am Himmel war, eine wunderbare Stimmung.

Kleines Tasting.jpg

Merke: Für neun Leute reicht der Flachmann genau. Wenig torfig. Angenehm zu trinken und genau der Treibstoff für eine letzte "flüssige" Abfahrt zum Essenfassen.

Aus dem Wald.jpg


VB.jpg

SiS-Downhillkontrolle

Oischerrmääschder.jpg

Oischerrmääschder.

Quartett.jpg

Ein wunderbares Alphornquartett. Ich habe schon ein Idee wann und wo ich die Gruppe auftreten lasse.

Krawoumm.jpg

Krraawouuum - das Feuerwerk als Einlage beim Oischerre
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. November 2009
Punkte für Reaktionen
24
und nach dem Genuss von Hochprozentigem
IMG_20200111_184432.jpg

kam es zu spontanen Verbrüderungen 8-)
IMG_20200111_185546.jpg


Danke Kelme fürs Organisieren, und ne prima Mannschaft hatte sich wieder zusammen gefunden, hat Spaß gemacht :)
 
Oben