Specialized - Demo 7/8/9 - technische Fragen hier rein (alle Baujahre) - Teil 2

petergaper

Dh Biker
Dabei seit
18. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
32
Standort
Leipzig/ Schwelm
Hallo.

Ich möchte mir ein Demo 8 aus 2016/2017 kaufen (Grün/Rot). Stimmt es das es vom 16er zum 17er Änderungen an der Schweissnat im Bereich des „Sattelrohres“(Strebe die rechts am Dämpfer vorbeigeht) gab? Hat Speci das gemacht weil die 16er Modelle da gebrochen sind, oder stimmt das überhaupt? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank.
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.530
Standort
MUC
Hallo.

Ich möchte mir ein Demo 8 aus 2016/2017 kaufen (Grün/Rot). Stimmt es das es vom 16er zum 17er Änderungen an der Schweissnat im Bereich des „Sattelrohres“(Strebe die rechts am Dämpfer vorbeigeht) gab? Hat Speci das gemacht weil die 16er Modelle da gebrochen sind, oder stimmt das überhaupt? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank.
Ich pers. kenne die Thematik nur beim Carbon-Model nicht beim Alu, aber das soll nichts heißen.
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
225
Standort
Wuppertal
Den Schaltzug kann man auch ohne das Gehäuse zu öffnen wechseln. Teil 2 verdeckt die Öffnung für den Zug
 
Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Tirol
Den Schaltzug kann man auch ohne das Gehäuse zu öffnen wechseln. Teil 2 verdeckt die Öffnung für den Zug
ich war mir hier nicht mehr sicher, aber war auch der meinung, dass ein freund von mir das mal so gemacht hat.
allerdings frage ich mich, wie ich da das kabel schön rein- und rausbekommen soll.
weißt du hier zufällig ein video? habe nämlich nur welche gefunden, wo das komplette gehäuse geöffnet wird.

edit:
ich habe die feder nun wieder eingebaut - weiß zufällig wer, ob das nun so passt?
 

Anhänge

Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Tirol
hallo! nachdem die schaltung gezickt hat, zickt jetzt der steuersatz. ich habe den schon öfter gewartet und hatte nie probleme, aber ich bekomm den steuersatz einfach nicht fest.

konus, lager und der goldener ring wurden getauscht, aber es will einfach nicht fest sitzen. habe ein paar videos gemacht, hoffe es ist erkennbar.

der steuersatz bewegt sich auch immer vor und zurück, als ob etwas lose wäre.

fahrrad: specialized demo 8
steuersatz: fsa orbit z 1.5

hier ein link zu den videos - ist leider zu groß für hier:

danke für eure hilfe!
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
225
Standort
Wuppertal
Was für Spacer ist egal. Wenn alles so zusammengebaut ist wie es vorher sollte es passen. Mal die Bezeichnung die auf den Lagern steht verglichen? Von unten nach oben: Gabelkonus, Lager unten, Lager oben Gabelkonus, Lagerabdeckung, Spacer, Topcap
 
Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Tirol
Was für Spacer ist egal. Wenn alles so zusammengebaut ist wie es vorher sollte es passen. Mal die Bezeichnung die auf den Lagern steht verglichen? Von unten nach oben: Gabelkonus, Lager unten, Lager oben Gabelkonus, Lagerabdeckung, Spacer, Topcap
hab jetzt zwei breitere spacer genommen (oder höhere) und jetzt passts, headset ist fest. lag also an den spacern, dass diese zu schmal waren.

danke für den tipp!
 

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte für Reaktionen
1.913
Hallo Zusammen,

bräuchte Eure Hilfe: Habe ein Demo 8 S-Works TLD von 2013 in Gr. S, das seit 2016 aufgebaut und mit Begeisterung viel genutzt wird.
Wißt ihr ob der Hinterbau (es ist der aus Alu) bei Rahmengröße S und M der absolut gleiche ist? Hintergrund meiner Frage ist, daß mein Demo seit einem Sturz Ende 2018 in den Seealpen (Überschlag auf Steine) drei Dämpfer "gekillt" hat - sprich sie fingen dannach an über die Kolbenstange auszuflaufen, also einen Neuen eingebaut und nach ca. 2-3 Monaten war Schluß... Der Dämpfer davor (also von 2016 - Ende 2018) hat nie irgendein Problem gemacht. Meine Vermutung, daß der Hinterbau durch den Sturz gering verzogen ist und der Dämpfer sozusagen "falsch" arbeiten muß. Nun könnte ich einen neuen Hinterbau in M haben und die Frage, ob jener passt. Natürlich recherchiere ich das aber vielleicht weiß es hier Jemand aus dem Stand oder Jemand hatte das gleiche Problem mit den plötzlich defekten Dämpfern (verschiedene Marken).

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
2.998
Servus, hab mein Radl nach wenigen Fahrten nun im Bikemarkt. Des Enduro reicht mir. Schade um das Geld aber für meine Einsätze reicht mir das Enduro dicke im Norden
 
Dabei seit
18. November 2015
Punkte für Reaktionen
8
Hi, ich hatte ja vermutet, dass ne Buchse von meinem Dämpfer ausgeschlagen sei, da ich jedesmal ein klacken gehört hab wenn ich den Sattel ruckartig und kurz angezogen habe. Nach langer Analyse hab ich nun rausgefunden, dass es die Verbindung zwischen Hauptrahmen und Schwinge sein muss. Hat jemand eine Idee wie ich vorgehe um die Schwinge zu trennen?
 

Anhänge

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.530
Standort
MUC
Hi, ich hatte ja vermutet, dass ne Buchse von meinem Dämpfer ausgeschlagen sei, da ich jedesmal ein klacken gehört hab wenn ich den Sattel ruckartig und kurz angezogen habe. Nach langer Analyse hab ich nun rausgefunden, dass es die Verbindung zwischen Hauptrahmen und Schwinge sein muss. Hat jemand eine Idee wie ich vorgehe um die Schwinge zu trennen?
Findest du hier: Demo Owner Erstes Ergebnis, Seite 21
 
Dabei seit
18. November 2015
Punkte für Reaktionen
8
Habs gebraucht gekauft also nein -.-
Hab den "Flat" Pivot lock drauf.

Heißt aber ich muss die Verzahnung gegen den Uhrzeigersinn öffnen ?
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.530
Standort
MUC
Habs gebraucht gekauft also nein -.-
Hab den "Flat" Pivot lock drauf.

Heißt aber ich muss die Verzahnung gegen den Uhrzeigersinn öffnen ?
Das wirst du damit wahrscheinlich nicht schaffen, bei mir war es nahezu unmöglich. Habe es dann im Shop machen lassen zum Lagertausch, die haben aber auch ordentlich geflucht. Nen paar Seiten Zurück hat hier jemand nen Anleitung für nen Werkzeug geposted, damit sollte es wohl gut gehen.
 
Dabei seit
16. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
2.998
Jup ist ätzend aber wenn man das Werkzeug einspannt und den Rahmen als Hebel nutzt geht es gut. Dafür muss nur leider nahezu alles raus oder man ist zu zweit
 
Oben