223 mm-Adapter passt nicht richtig

---

Ausnahmezustand
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
5.213
Standort
Allgäu
Vor fem Umbau von 203 auf 223 mm hat das Schleifbild gepasst
Ich sehe hier zwei verschiedene Schleifbilder an den Belägen. Ich nehme an das eins vor dem Umbau und eines nach dem Umbau entstanden ist. Und da muß ich dir leider sagen das es auch vorher schon nicht gepasst hat. Da hattest du ein ähnliches Problem. Ich würde sagen das du dieses Problem immer noch nicht los bist.
 
Dabei seit
13. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Frankfurt
Vlt ist der Galfer-Adapter des TE ja auch der "richtige", nur ist es ein falsch verpackter/falsch gelabelter oder ein falsch gefräster?
Alle Firmen hauen mal Montagsmodelle raus.

Ich würd einfach mal diesen Adapter probieren: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-adapter-vr-160-mm-auf-203mm-sm-ma-f203p-pa-26819
Ich werde mir diesen Adapter mal besorgen und vom Ergebnis berichten. Den Galfer-Adapter werde ich als nicht passend reklamieren.
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
776
Vielleicht mal mit ner 180er scheibe ohne Adapter testen. Ne kannte im Belag kann schon spannend werden.
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.487
Standort
Salzburg
Ich hab jetzt nicht alles durchgelesen, aber vielleicht hilft dir das ja irgendwie:
bei meiner 2019er Fox 36 habe ich auch einen Galfer-Adapter mit einer 225er-Hope und Code kombiniert und das passt sehr gut, musste nur je eine Beilagscheibe ergänzen: https://fotos.mtb-news.de/p/2373076?page=2&in=user

Der Adapter ists:
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.487
Standort
Salzburg
Dabei seit
15. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Wuppertal, Bergisches Land
Ja, mag sein. Kann aber eigentlich nicht sein. Wenn man sich das mal verbildlicht bekommt man ein Dreieck ABC mit der Seite BC=a die immer die gleiche Länge haben muss.
AB=AC entspricht im Ausgang einmal 160mm -> ergibt für den Winkel Alpha 26.6°.
Man behält jetzt die Länge der Seite b bei einer Änderung der Seiten AB und AC bei, indem man die Winkel ändert.
bei AB=AC=203 ergibt sich somit für Alpha 21.05°. Es handelt sich hierbei aber eher um eine Rotation der Seite BC wenn man genau sein will.
Wenn man die gleich Rotation jetzt aber bei einer Änderung von 180 auf 223 mm anwendet, ergibt sich für Alpha nicht der gewünschte Winkel von 19.15° sondern 19.18°. Daraus resultiert, dass sich die Seit AC auf 223.71mm verlängert.
Daraus resultiert dann obiges Bild auf dem Sattel.

Ergänzend muss ich sagen dass ich nicht die wirkliche Rotation des Winkels Beta bestimmt habe und es sich hierbei also nur um eine Veranschaulichung handelt. Mit einem CAD Tool oder so lässt sich das aber ganz gut zeigen.

Hoffe das ist so etwas richtiger....
 
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Köln - Zentrum
Mit einer größeren, runden Avid Unterlegscheibe auf der unteren Schraubung sollte der Bremssattel sich doch in die richtige Position kippen lassen - oder ?
 
Dabei seit
29. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
43
Ja, mag sein. Kann aber eigentlich nicht sein. Wenn man sich das mal verbildlicht bekommt man ein Dreieck ABC mit der Seite BC=a die immer die gleiche Länge haben muss.
AB=AC entspricht im Ausgang einmal 160mm -> ergibt für den Winkel Alpha 26.6°.
Man behält jetzt die Länge der Seite b bei einer Änderung der Seiten AB und AC bei, indem man die Winkel ändert.
bei AB=AC=203 ergibt sich somit für Alpha 21.05°. Es handelt sich hierbei aber eher um eine Rotation der Seite BC wenn man genau sein will.
Wenn man die gleich Rotation jetzt aber bei einer Änderung von 180 auf 223 mm anwendet, ergibt sich für Alpha nicht der gewünschte Winkel von 19.15° sondern 19.18°. Daraus resultiert, dass sich die Seit AC auf 223.71mm verlängert.
Daraus resultiert dann obiges Bild auf dem Sattel.

Ergänzend muss ich sagen dass ich nicht die wirkliche Rotation des Winkels Beta bestimmt habe und es sich hierbei also nur um eine Veranschaulichung handelt. Mit einem CAD Tool oder so lässt sich das aber ganz gut zeigen.

Hoffe das ist so etwas richtiger....
Ich galube du hast nicht bedacht das die 180er PM aufnahme im Vergleich zur 160er Aufnahme an der Gabel weiter oben am Tauchrohr sitzt.
Meiner meinung nach passt ein +43 Andapter in beiden Fällen. Also 160 auf 203 und 180 auf 223...

Edit:
@kostolany Kann es sein das du die falschen Bremsbeläge hast? Die sehen eher nach Guide als nach Code aus?
Das würde durch verkippen der zu klein Beläge das Tragbild erklären.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
35
Laut Homepage wird der richtige Adapter verwendet.
Bildschirmfoto 2019-10-08 um 02.09.40.png

Kennste den? Ist zwar 200/203 auf 223 aber hier sieht man, dass er den Sattel viel stärker "eindreht".
Bildschirmfoto 2019-10-08 um 02.11.12.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben