FAQ - Frequently Asked Questions [Ständig erweitert]

pauing

Quäl dich sachte!
Dabei seit
10. März 2007
Punkte für Reaktionen
68
Standort
Düsseldorf
Ich fahre High Roller 2, weil man mit denen auf dem ICB so schön durch die Kurven flitzen kann...davon bin ich immer noch fasziniert. Hat sonst noch kein anderes Rad so toll mit gemacht. Bei dem antrocknenden Frühlingswetter der letzten Wochen war das wieder ein Traum.
 
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
352
Standort
Erding
Ich fahre einen alten Mountain King II in 2.4 hinten und den Highroller in 2.3 vorne, passt gut :daumen:
Im Sommer kommt hinten dann ein Cross King in 2.3 drauf.
 

Dampfsti

Steil is Geil!!!
Dabei seit
22. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
654
Standort
Zwischen Wichtelgebirge und der Fränkischen ;-)
Welche Reifen könnt ihr für das ICB empfehlen? Welche fahrt ihr?
Mach dir mal keine großen Gedanken wegen der Reifenbreite...
Ne 2.6er Mary findet auch noch gut Platz...





Evtl. kommt fürn Sommer was leichter Rollendes ala 2.6 Minion SS oder 2.6 Rock Razor rein...
Muss mal sehn wie sich die Mary in der Speedgrip Mischung hinten so macht...
 
Dabei seit
12. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
399
Standort
Kölle
Gut zu wissen das auch die dicken Schlappen passen:daumen:

Andere Baustelle...Dämpfer.
Kann mir einer der ü100 Fahrer mal nen Coil Dämpfer Tip geben?

Meiner (Monarch RCT3) läuft noch gut aber verliert so langsam immer schneller die Luft.
Eine Tour = -50psi
Ich seh das Problem einfach beim "Betriebsdruck" bei ü100.
Daher der Wunsch auf Coil zu wechseln.

Da die monetären Mittel leider endlich sind fällt sowas wie Push, EXT oder ND Tuned leider aus.

Von den Maßen her würden die passen:
Vivid
Bomber
oder CC Inline Coil

Ganz wichtig: Ich will keine Sänfte...der Dämpfer sollte schon push generieren können. Evtl. könnte ich noch eine progressive Feder verbauen.

Ach und wenn ich ordern würde...was brauch ich noch für Maße?
200 x 57mm EBL ist klar.
Die Buchen sind dann 22x8mm oben und unten? Richtig?
Sonst noch was?

Freu mich über eure Vorschläge
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.216
Standort
Enzkreis ganz oben
Mach dir mal keine großen Gedanken wegen der Reifenbreite...
Ne 2.6er Mary findet auch noch gut Platz...





Evtl. kommt fürn Sommer was leichter Rollendes ala 2.6 Minion SS oder 2.6 Rock Razor rein...
Muss mal sehn wie sich die Mary in der Speedgrip Mischung hinten so macht...
Das sieht schon reichlich eng aus. Bist du das so schon gefahren? Mit etwas Dreck und ordentlich seitlicher Belastung? Ist ja nicht so dass das Laufrad und der Hinterbau immer exakt die Position halten wie im Stand. Da ist durchaus Bewegung drin und schon schleift der Reifen an der Schweißnaht.
 

Dampfsti

Steil is Geil!!!
Dabei seit
22. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
654
Standort
Zwischen Wichtelgebirge und der Fränkischen ;-)
Das sieht schon reichlich eng aus. Bist du das so schon gefahren? Mit etwas Dreck und ordentlich seitlicher Belastung? Ist ja nicht so dass das Laufrad und der Hinterbau immer exakt die Position halten wie im Stand. Da ist durchaus Bewegung drin und schon schleift der Reifen an der Schweißnaht.

Sieht auf dem Bild schlimmer aus als es ist...
Im ultra klebrigen Modder war ich noch nicht unterwegs aber bis jetzt ist die kiste scho mal dreckig geworden...

Der Hinterbau ist auf jeden fall steifer als der, meiner Fanes.

Und wenns doch mal schleift, solls halt schleifen... Bis jetzt hab ich noch nix bemerkt...
Ist ja kein plastik Rad. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. November 2004
Punkte für Reaktionen
70
Standort
nähe Freiburg
Gut zu wissen das auch die dicken Schlappen passen:daumen:

Andere Baustelle...Dämpfer.
Kann mir einer der ü100 Fahrer mal nen Coil Dämpfer Tip geben?

Meiner (Monarch RCT3) läuft noch gut aber verliert so langsam immer schneller die Luft.
Eine Tour = -50psi
Ich seh das Problem einfach beim "Betriebsdruck" bei ü100.
Daher der Wunsch auf Coil zu wechseln.

Da die monetären Mittel leider endlich sind fällt sowas wie Push, EXT oder ND Tuned leider aus.

Von den Maßen her würden die passen:
Vivid
Bomber
oder CC Inline Coil

Ganz wichtig: Ich will keine Sänfte...der Dämpfer sollte schon push generieren können. Evtl. könnte ich noch eine progressive Feder verbauen.

Ach und wenn ich ordern würde...was brauch ich noch für Maße?
200 x 57mm EBL ist klar.
Die Buchen sind dann 22x8mm oben und unten? Richtig?
Sonst noch was?

Freu mich über eure Vorschläge
Interesse? ----> PN

IMG_20180612_194627.jpg IMG_20180612_194635.jpg IMG_20180612_194704.jpg IMG_20190320_192101.jpg IMG_20190320_192133.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
104
Hallo Leute,
tätsächlich war bis vor 2 Wochen Ruhe. Dafür kam das Knarzen dann doppelt heftig. Die Bären auf dem Beartrail haben alle das Weite gesucht.
Also Knarz-Kit geordert, plus neue Lager. Zum Hauptlager meinte dann Alutech, dass ich das nicht brauche, weil unzerstörbar und außerdem sehr teuer. Als ich dann den Hinterbau von der Dämpferverlängerung getrennt habe, hat sich herausgestellt, dass das Hauptlager nicht mehr leichtgängig ist und auf der Ruheposition förmlich einschnappt, weit mehr als nur deutlich spürbar. Ich habe die lager erstmal nur provisorisch ein Stück weitergedreht.

Jetzt, nach dem Wiederzusammenbau, kommen mir die Tolleranzen etwas komisch vor. Die Lagerapdeckung auf der Antriebseite sitzt etwas tiefer im Rahmen, sodaß dort nur noch sehr wenig Luft ist. Gegenüber liegend ist die Lagerabdeckung mit dem Rahmen bündig, die Lücke ist aber recht groß.



Ist es möglich, dass es mir das Lager tiefer ins Gehäuse gezogen hat? Ich hab alles wieder zusammengebaut und sehe leider nicht mehr rein, ohne alles wieder zu zerlegen. Ist der Aufbau, wie auf dem Bild, mit den Sicherungsringen als Anschlag für die Lager tatsächlich so umgesetzt?



Hat jemand einen Tipp, wo und vor allem welche Schrägkugellager / Hauptlager ich ordern muss? Da wird einem ja von 5-60 Euro alles angeboten. Die Rillenkugellager (Dämpferverlängerung zu Hinterbau) waren bei Alutech schon so teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Mainz
Bist du dir sicher, dass das Knarzen vom Hauptlager kommt? Bei mir war das Lager von Werk aus auch so eingestellt, dass es „eingeschnappt” ist. Ich habe es dann etwas leichtgängiger eingestellt. Das eigentliche Knarzen war damit aber nicht behoben, weil es vom Innenlager kam, das zumindest beim Erdgeschoss elendig schlecht abgedichtet ist.
 
Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
104
@ibner Das Knarzen kam bei mir (hauptächlich) von der Dämpferverlängerung und war mit der Hand auch deutlich zu spüren. Alle anderen Geräusche wurden dadurch ohnehin übertönt. Nach Einbau des Knarz-kits ist es jetzt wieder leise.

Das Hauptlager macht keine Geräusche es ist nur extrem heftig auf die Position eingeschnappt und ich bin da nicht zimperlich, wenn es mal um ein rau laufendes Lager geht. Das es bei dir von Anfang an so fest eingestellt war, ist ja nicht so prickelnd. Ich hab das beim Aufbau damals nicht geprüft. Könnte also sein, dass es ebenso zu fest war und es deswegen über die Zeit aufgegeben hat.

Ich habe auch noch das E 13 innenlager vom Erdgeschoß verbaut, dass verrichtet aber bis jetzt unauffällig seinen Dienst.
 
Oben