BikeYoke DIVINE SL - Daten, Fakten, Hilfe, Tipps und Tricks

Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
1.119
Standort
Saarland
Anhang anzeigen 811346 Anhang anzeigen 811349 Anhang anzeigen 811347 Anhang anzeigen 811348
Endlich bin ich dazu gekommen, nun fehlt nur noch die Probefahrt, habe mich zwar ein bisschen ungeschickt bei der Zughüllenmontage angestellt aber jetzt läuft alles.
Hallo, mitlerweile schon eine Probefahrt gemacht???

Vielleicht muss ich bald im selbstversuch schauen ob die toll ist :lol:

Bin mir immer noch nicht sicher wie ich den Remote am besten anbringe, aber das wird sich irgendwie finden.
 
Dabei seit
28. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
295
Hallo, mitlerweile schon eine Probefahrt gemacht???

Vielleicht muss ich bald im selbstversuch schauen ob die toll ist :lol:

Bin mir immer noch nicht sicher wie ich den Remote am besten anbringe, aber das wird sich irgendwie finden.
Diese Woche war ich das erste Mal unterwegs, die Langlaufverhältnisse sind im Moment halt noch zu gut :)

Falls du dir noch keine geholt hast denke ich dass du dies nicht bereuen wirst, das erste Mal absenken war ein bisschen ungewohnt durch die 80mm, von meiner anderen bin ich mir mehr gewohnt aber beim nächsten Mal absenken war dies schon vergessen.
Ich bin mit der Stütze sehr zufrieden, sie verschaft mir mehr Sicherheit als mit einer starren.
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
1.119
Standort
Saarland
Diese Woche war ich das erste Mal unterwegs, die Langlaufverhältnisse sind im Moment halt noch zu gut :)

Falls du dir noch keine geholt hast denke ich dass du dies nicht bereuen wirst, das erste Mal absenken war ein bisschen ungewohnt durch die 80mm, von meiner anderen bin ich mir mehr gewohnt aber beim nächsten Mal absenken war dies schon vergessen.
Ich bin mit der Stütze sehr zufrieden, sie verschaft mir mehr Sicherheit als mit einer starren.
Danke für die Antwort, ich hatte bis jetzt nur 100mm.
Und war am überlegen ob ich überhaupt eine brauche weil ich mit meinem neue OIZ auch ohne gut klar komme.
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
Als junger Besitzer einer BikeYoke DIVINE SL Vario-Sattelstütze habe ich einen Tipp zur weiteren Gewichtseinsparung:

Die leichtere Klemmplatten-Alternative zum BikeYoke Original der Divine SL - Einsparung 8g:
Bildschirmfoto 2019-03-01 um 10.10.34.png

Rechts etwas teurer aber selbes Prinzip - Einsparung 11g:

Tonnen und infolgedessen auch die dazugehörigen Schrauben können weiterverwendet werden. ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
Wie im nachfolgenden Clip zu sehen, lässt sich die DIVINE sehr schön dosieren und kann sowohl schnell als auch "langsam" ausfahren:
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
Ich will nur mal kurz noch anmerken, dass solche Spielereien natürlich auf eigenes Risiko gehen, is klar, ne?
Versteht sich von selbst ;)

PS: Hab ich schon erwähnt, dass ich den Support bei Bikeyoke wirklich 1A mit * finde? TOP! Ein weiteres Beispiel für den grandiosen Support findet sich hier - welcher Hersteller liefert solche Infos und dann auch noch mit so einer Reaktionszeit!?! :daumen::daumen:
 

SML

Dabei seit
10. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
6
Hey jff-biking

hast du bereits eine Alternative für die untere Alu-Wippe?
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
Nö, gestaltet sich aufgrund des relativ geringen Durchmessers/Radius schwieriger als gedacht (die Antworten auf meine Anfragen bei Tune, Darimo und MCFK stehen noch aus - Carbonice und Bike Ahead Wippen sind deutlich größer). Der mittige "Bolzen" würde mich nicht mal stören, weil ich an der entsprechenden Stelle an der Carbon-Wippe einfach ein Loch bohren würde :dope:
 

SML

Dabei seit
10. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
6
Hey jff-biking

hast du bereits eine Antwort erhalten? Finde deine Beträge sehr hilfreich.
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
Hey jff-biking

hast du bereits eine Antwort erhalten? Finde deine Beträge sehr hilfreich.
Danke! :) Ja, leider jedoch nicht mit dem erhofften Inhalt. :( Neben Carbonice und Bike Ahead haben auch die Wippen von Tune und Mcfk allesamt einen größeren Durchmesser. Von Darimo habe ich noch keine Antwort - hier gehe ich aber ebenfalls von einem größeren Durchmesser aus. Hab testweise und interessehalber auch noch eine "China-Stütze" bestellt - allerdings erwarte ich auch hier keine passende Wippe. :(
Es bleibt vermutlich nur selbst aktiv werden und was in Auftrag geben oder mit der vorhandenen Wippe leben ...
 

SML

Dabei seit
10. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
6
...Darimo würde vermutlich eine Passende bauen, hast du dies auch gefragt. Ich würde auch eine nehmen.
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
...Darimo würde vermutlich eine Passende bauen, hast du dies auch gefragt. Ich würde auch eine nehmen.
Das kann ich gerne mal anfragen bei Darimo - leider sind das im Moment die einzigen, von denen ich noch auf eine Antwort meiner ersten Anfrage warte :) Wenn noch mehr Interesse an einer für die DIVINE SL passenden und leichteren Wippe besteht, wäre das sicher hilfreich.
@SML Hast du schon eine Idee, wie du die (im Verhältnis zur Wippe) noch schwerere Klemmplatte ersetzen willst?
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
...Darimo würde vermutlich eine Passende bauen, hast du dies auch gefragt. Ich würde auch eine nehmen.
Hab heute mal mit Darimo telefoniert und zwischenzeitlich auch eine schriftliche Antwort auf meine ursprüngliche Anfrage erhalten. Die Darimo Wippe hat einen Durchmesser von exakt 25 mm und passt zumindest in diesem Zusammenhang als einzige alternative Wippe perfekt zur DIVINE SL.
:hüpf:
Hab noch eine Anfrage in diesem Zusammenhang bei Darimo offen und halte dich auf dem Laufenden @SML
Die Wippe von Darimo wiegt bearbeitet vermutlich knapp über 6 g, die runden M5 Yokes von Darimo wiegen knapp 11 g und die beiden Titan-Schrauben von BikeYoke (können voraussichtlich weiterverwendet werden) wiegen nochmal ca. 5 g - macht in Summe ca. 22 g gegenüber 60 g in der Serie für die Befestigung der Sattelstreben. (In einem Hardtail und bei einem Körpergewicht ab 85kg aufwärts würd ich's wahrscheinlich nicht verwenden wollen).
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
ja, exakt die ist das ;) und das wären die Yokes über die man nachdenken könnte (2x "hinten") - die haben ein M5 Gewinde und man kann evtl. die vorhandenen Titanschrauben weiter verwenden (die hintere Schraube könnte evtl. zu kurz sein)

Würde ich eine Wippe konstruieren und anfertigen lassen, würde ich mir evtl. noch Gedanken machen, wie eventuelle Feuchtigkeit nicht in die Stütze fließt oder von dort wieder abfließen kann - dieses "Problem" entsteht nämlich, wenn man ein Loch in die Wippe bohrt.

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9e9d.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

SML

Dabei seit
10. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
6
Hey jkk-biking

hast du noch ein Foto der unteren Wippe von der unteren und oberen Seite und ein Foto in in Post#71 ohne den Ventildeckel?

Danke.

Von den Yokes würde ich absehen, das gibt ein starke Belastung auf die M5 Schrauben, die Lösung mit der Bike Ahead Klemmplatte ist wesentlich "schonender" zu den Schrauben.
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
Hab das Bike gerade zum ersten mal gewaschen und nutzte gleich mal die Gelegenheit, nachzusehen ob Wasser in die Stütze eindringt. Ergebnis: Ja (aber siehe selbst)
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9f17.jpg

Die Ventilkappe ist metallisch (unter 2 g) und definitiv schwerer als eine aus Kunststoff:
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9f27.jpg

Das Ventil steht (ohne Deckel) knapp 2 mm in die Wippe rein:
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9f1e.jpg

Die Auflagefläche für die Wippe ist ca. 29 mm breit:
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9f25.jpg

Die Wippe von oben:
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9f21.jpg

Die Wippe von unten (Vertiefung für das Ventil knapp 5 mm):
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9f24.jpg

Die Wippe im Profil (die Sattelstreben liegen ca. 2,5 mm vertieft):
Apb1Lzl+R+GlKUmK2msffQ_thumb_9f26.jpg

Bei relativ waagerecht montiertem Speedneedle steht die hintere Titan-Schraube nur noch ganz knapp über (beide Schrauben haben eine Schaftlänge von knapp 30 mm):
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_9f16.jpg


Von den Yokes würde ich absehen, das gibt ein starke Belastung auf die M5 Schrauben, die Lösung mit der Bike Ahead Klemmplatte ist wesentlich "schonender" zu den Schrauben.
Ja, das sehe ich ähnlich - werd's aber dennoch mal ausprobieren. Wird wohl vereinzelt schon so (erfolgreich) praktiziert.
 

Anhänge

SML

Dabei seit
10. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
6
vielen Dank für die Fotos.

Bin ein wenig skeptisch mit der möglichen Aussparung, für den Ventilanschluss, in der allfälligen unteren Darimo Carbon Wippe. Denke die ganze Statik der Wippe wird dies mit der Zeit nicht aushalten und ziemlich schnell brechen. Was meinst du?

Was wiegt die untere originale Alu-Wippe?
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
270
Standort
Regensburg
Bin ein wenig skeptisch mit der möglichen Aussparung, für den Ventilanschluss, in der allfälligen unteren Darimo Carbon Wippe. Denke die ganze Statik der Wippe wird dies mit der Zeit nicht aushalten und ziemlich schnell brechen. Was meinst du?
Deshalb ja auch meine zweite Anfrage bei Darimo ... denke Mitte nächster Woche wissen wir mehr ;-)
Was wiegt die untere originale Alu-Wippe?
23 g
 
Oben