• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Hugene

Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
2.620
An alle Hugene-Besitzer:

Warte momentan auf mein Hugene das ich vermutlich im Januar bei Propain vor Ort abholen werde.
Könnte einer der Hugene Besitzer (Rahmengröße M) eventuell mal abmessen wie lang und hoch das Bike ist?
Würde gern wissen mit was für einem Auto ich da aufschlagen muss um das Bike hinten reinlegen zu können.
Tipp: Beide Laufräder raus, dann passt es auch in Kleinwagen. :daumen: :bier:
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
80
Ich fahre Fabia Combi und bekomme mein Hugen in M mit ausgebautem VR locker rein.

Mein Giant Trance in M hatte ich schon im Polo meiner Frau.
 
Dabei seit
5. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
38
Hmm in den Fabia Kombi hast du das wirklich nur mit ausgebauten VR reinbekommen?
Der sieht doch eigentlich recht lang aus.
 
Dabei seit
19. September 2019
Punkte für Reaktionen
4
Bin mit meinem Hugene absolut happy, jetzt bin ich am Überlegen eines für meine Frau zu bestellen.
Fährt hier jemand ein Hugene in Rahmengröße "S" ,hat ein Bild davon und kann vielleicht berichten ?
 

___Al_Carbon___

Carbon statt Kondition!
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
319
Standort
nähe AC
Bezüglich der Federwegsausnutzung:

Hat hier (alternativ zum Highländer Tuning) schon jemand Erfahrung gemacht mit dem MST Tuning oder dem Umbau auf eine Megneg Luftkammer? Letzteres macht vermutlich kaum Sinn, da der Umbau die Endprogression durch den höheren Luftdruck eh noch mal anhebt. Außerdem fürchte ich, dass die mMn überdämpfte Zugstufe dann nicht mehr hinterherkommt.

Will den Dämpfer halt noch nicht endgültig begraben. :p Daher suche ich noch nach möglichen Alternativen.
 
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
775
Standort
in de Palz
@___Al_Carbon___
Wenn du den Super Deluxe behalten willst, dann lässt sich da auch was machen (PM). Um eine Anpassung der Dämpfung kommt man aber nicht rum, die MegNeg ist kein Allheilmittel.
Da hierdurch die Kennlinie der Luftfeder stark verändert wird passt die Dämpfung noch weniger. Bei der Abstimmung von Herstellerseite wird (versucht) die Dämpfung immer an die bestehende Kennlinie des Federmediums angepasst.

Bsp. die Änderung der Luftkammer im Rahmen meines Highlander Tunings ist ohne Anpassung der Dämpfung nicht fahrbar, bzw. fährt sich einfach grottig. Beide System sind einfach voneinader abhänging und ergeben erst in Summe einen (mehr oder weniger) funktionierenden Dämpfer.
 
Dabei seit
29. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
168
Standort
Chiemgau
So, fertig... bis auf Kleinigkeiten und ggf. Dämpfer-Tuning aber da denk ich erst im Frühjahr drüber nach. Jetzt kommt das Tyee der Frau dran und dann das Spindrift... es gibt immer was zu tun :)
0C52E971-511D-47EC-9A2B-8F3F4DBDEAD7.jpeg
75DDC503-90AC-471D-863A-48A1C181AF75.jpeg
A3E7E24D-EE46-4DD7-A2B6-C59AE68DF11A.jpeg
 

___Al_Carbon___

Carbon statt Kondition!
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
319
Standort
nähe AC
@Orakel : Danke für das Feedback. :daumen:

@Symion : Ja wie gesagt, bei der Megneg Lösung war ich mir eh schon ziemlich sicher, dass die für das eh sehr progressive Kennlinienende des Hugene nicht taugt.
Falls jedoch ein sinnvoller Umbau des RS möglich wäre, würde mich das durchaus interessieren. :cool: Gerne auch per PM.

War heute auch noch mal das gute Wetter ausnutzen. Aber auch dieses Mal: mehr wie 70 % Ausnutzung waren nicht drin. :hüpf:

20191230_161211.jpg
 
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
2
Standort
am SüdSee
Mal eine Frage zu den Decals bei Propweil die letzten Bilder das grad sehr schön zeigen (1x custom und 1x ohne).
Sind die schon vorgeklebt oder zum selber drauf machen?
Und wenn schon drauf, gehen sie einfach ab?
 

___Al_Carbon___

Carbon statt Kondition!
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
319
Standort
nähe AC
Sind schon drauf. Kannst den Jungs aber auch vorher Bescheid geben, dann bekommst du sie so mitgeliefert.
Entfernen geht ganz leicht und ohne Rückstände - sind Adhäsionsfolien.
 

___Al_Carbon___

Carbon statt Kondition!
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
319
Standort
nähe AC
Kurze Frage:
Ist das aktuell immer noch so, dass bei der der Selva von PP aus das orangenfarbene CTS-Valve verbaut wird (es fühlt sich zumindest sehr danach an) + 1 Neopos in der Luftkammer?
Und möchte vielleicht zufällig jemand sein CTS-Tool loswerden? :D

Ich würde gerne die Federwegsausnutzung der Selva etwas verbessern und schwanke aktuell zwischen medium regular (blau) und special soft (gold).
 
Dabei seit
29. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
168
Standort
Chiemgau
Du brauchst das Tool nicht zwingend. Ich habe CTS mit ner Sicherungsring-Zange ohne Probleme mehrmals wechseln können. Hab auch noch ein Plättchen, schaue gleich mal nach Farbe.
 
Dabei seit
29. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
168
Standort
Chiemgau
Zange ist
37439-153-6796ParkToolSicherungsringzange RP-1 / RP-2 / RP-3 / RP-4 / RP-5blau-silber/RP-3

CTS Plättchen (nur das Plättchen, den Rest kann man ja weiter nutzen) ist
59625-7-10677FormulaCTS Special Compression Kitgold/special soft

@___Al_Carbon___ :Bei Interesse an CTS Plättchen, schick PN...
Gruss und ne joode Rutsch
 

___Al_Carbon___

Carbon statt Kondition!
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
319
Standort
nähe AC
Also an so eine Sicherungszange hatte ich ehrlich gesagt auch schon gedacht. War mir nur nicht sicher, ob man da wirklich vernünftig Halt findet. Danke für die hilfreiche Info. :daumen:

PN wegen der Plättchen geht raus...

Allen einen guten Rutsch! :winken:
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
80
mein RS Super Deluxe RC3 war bei MST. Tuning Druckstufe 3, Zugstufe 2, die 2 Tocken raus , Zugstufe um 4Klicks verlagert Richtung schneller.
Konnte den Dämpfer aber erst zweimal testen, hat sich aber schonmal besser angefühlt wie im Original Zustand.
Wie hat sich die Ausnutzung des Federwegs geändert?
 
Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
80
Kurze Frage:
Ist das aktuell immer noch so, dass bei der der Selva von PP aus das orangenfarbene CTS-Valve verbaut wird (es fühlt sich zumindest sehr danach an) + 1 Neopos in der Luftkammer?
Und möchte vielleicht zufällig jemand sein CTS-Tool loswerden? :D

Ich würde gerne die Federwegsausnutzung der Selva etwas verbessern und schwanke aktuell zwischen medium regular (blau) und special soft (gold).
Ich habe das Neopos auf Anraten von PP raus, da mir gerade bei langsamen Stößen viel zu einig Federweg genutzt wurde. Hat deutlich geholfen - ich werde wohl aber auch noch zum blauen CTS greifen.
 
Dabei seit
3. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
232
alle die einen Newmen Laufradsatz der ersten Generation gekauft haben sollten sich mal genau ihre Laufräder anschauen. Trotz korrekt eingestelltem Lagerspiel habe ich zunehmendes radiales Spiel am Hinterrad d.h. man kann den Reifen mit der Felge von rechts nach links bewegen, mittlerweile gesellt sich dazu eine leichtes Klackgeräusch bei Sprüngen/Hindernissen.
Lösung: einsenden oder selbst Umbau vornehmen auf Gen 1.5 Nabe

alles nachzulesen im newmen Forum ("radiales Spiel"), wie oben geschrieben: es hat nichts mit der Einstellung der TA caps und dem axialen Spiel zu tun !
 
Oben