• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Stefan Herrmann im Interview - Teil 2: „Das war der erste Hinterbau, der funktionierte - nur die Geometrie war nichts”

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.516
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Den BIKE Workshop und den ROSE katalog - ich will nicht wissen wie viel Lebenszeit da rein geflossen ist
Mir ging es so mit Tama, Paiste, Zildjian, Yamaha und Pearl Katalogen (nein, nicht der Ramsch Händler) Katalogen. :) ja, andere Baustelle....
 

Enrgy

Fußballfreie Zone!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.399
Standort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
schön, daß der jugend auch mal werkzeuge aus der prä-internet zeit gezeigt werden. vielleicht verstehen sie nun, warum wir alten säcke über heutiges chi-chi einfach nur müde lächeln können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joobxx

Joobxx
Dabei seit
27. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
116
Standort
HH
Dann hast Du den Text nicht richtig gelesen. Am Steppenwolf war alles Klasse, bis auf die Sattelstreben, die ständig brachen.
Solche Bikes aus der Zeit hätte ich auch von anderen Herstellern. Sie fuhren sich klasse, gingen aber ständig kaputt.
Kannst du mir einen Tip geben wo ich einen Hinterbau für ein Steppenwolf Taiga FS bekomme? Meiner ist an der Bremssattelaufnahme gebrochen.
 

GoldenerGott

Fuchstrail Mountainbiker
Dabei seit
26. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
629
Standort
Heppenheim
Kannst du mir einen Tip geben wo ich einen Hinterbau für ein Steppenwolf Taiga FS bekomme? Meiner ist an der Bremssattelaufnahme gebrochen.
Ich hatte hier im Fusion Forum mein Leid geklagt und bekam von einem User das Angebot für einen gebrauchten Hinterbau mit Umlenkhebeln, weil bei ihm der Hauptrahmen gebrochen war. Für Steppenwolf würde ich eine Suchanfrage im Bikemarkt stellen. Ansonsten nicht traurig sein und was modernes kaufen. Die neuen Bikes fahren sich sowieso alle besser. Mein Fusion nehme ich auch nur noch für den Weg zur Eisdiele.
 

Joobxx

Joobxx
Dabei seit
27. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
116
Standort
HH
Ich hatte hier im Fusion Forum mein Leid geklagt und bekam von einem User das Angebot für einen gebrauchten Hinterbau mit Umlenkhebeln, weil bei ihm der Hauptrahmen gebrochen war. Für Steppenwolf würde ich eine Suchanfrage im Bikemarkt stellen. Ansonsten nicht traurig sein und was modernes kaufen. Die neuen Bikes fahren sich sowieso alle besser. Mein Fusion nehme ich auch nur noch für den Weg zur Eisdiele.
Danke für den TIP.:daumen:
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
2.678
Standort
Hamburg
Ich hatte hier im Fusion Forum mein Leid geklagt und bekam von einem User das Angebot für einen gebrauchten Hinterbau mit Umlenkhebeln, weil bei ihm der Hauptrahmen gebrochen war. Für Steppenwolf würde ich eine Suchanfrage im Bikemarkt stellen. Ansonsten nicht traurig sein und was modernes kaufen. Die neuen Bikes fahren sich sowieso alle besser. Mein Fusion nehme ich auch nur noch für den Weg zur Eisdiele.
Fake News! :o
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.716
Standort
Zürich
Stefan Herrmann blickt nicht nur auf eine beeindruckende Karriere als Rennfahrer und Fahrtechnik-Trainer zurück, sondern besitzt auch eine außergewöhnliche Bikesammlung. Viel Spaß mit dem zweiten Teil des Interviews und fünf der spannendsten Bikes aus Stefans Bikegeschichte!


→ Den vollständigen Artikel „Stefan Herrmann im Interview - Teil 2: „Das war der erste Hinterbau, der funktionierte - nur die Geometrie war nichts”“ im Newsbereich lesen



#13 Langer Vorbau, dünner Lenker mit Adapterschalen auf 28,6 mm - oversized war hier noch gar nichts
22.2er lenker mit 25.4er hülse ;)
 
Oben