Specialized PITCH - Galerie & Technik Thema

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dabei seit
5. Juli 2003
Punkte Reaktionen
7
Ort
Kahlgrund
Ja, die Lager am Rahmen und an der Wippe sind nicht mehr die besten, das war mir zuviel Arbeit die auch noch rauszuholen

Steuersatz ging laut Vorbesitzer schon beim ersten einpressen recht leicht rein, daher wollte ich ein zweiten Einpressvorgang vermeiden.

Es sieht eben sehr unproffessionell aus was du da machst... Wenn die Lager eh nicht mehr gut sind würde ich die bei einer so aufwendigen Aktion selbstverständlich tauschen, ist ja die beste Gelegenheit... Unter der Voraussetzung das der Steuersatz ordentlich verbaut wird sehe ich auch kein Problem darin den aus und wieder einzupressen...
Aber du musst selbst wissen was du tust...

Nichtsdestotrotz hat das aber nichts mit dem optischen Endergebmiss zu tun welches ich vom Konzept her sehr gut finde und gespannt bin...
Ich persönlich stehe mehr auf matt als glänzend...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte Reaktionen
249
servus mädels,

weiß jemand wo man in bodenmais oder umgebung ein wenig rollen kann?
muß da "zwangsweise" im mai oder juni hin und wollte mein baby mitnehmen ;)

andre'

Bikepark Geisskopf und Bikepark Spicak sind jeweils 25min von Bodenmais entfernt. Du bist genau in Mitte zwischen beiden :daumen:
 

metalfreak

BK-Productions
Dabei seit
8. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
Neustadt
@ Metallfreak

ich seh du hast den "dickeren" fox RP eingebaut. hattest du vorher den normalen und wenn ja in wie weit bemerkst du eine verbesserung?

davor hatte ich den x-fusion, aber der wippte mir zu stark beim hochfahrn. daher der fox rp3. es ist der mit mehr hub, aber ich hab den dämpfer sehr günstig bekommen. problem is jetzt nur, dass die hinterbauquerstrebe als mal das sattelrohr berührt. werde mir irgendwann wieder einen mit dem passendem hub holen. im vordergrund stand halt ppd und der preis;)
 

kletteraffe

mag´s straff
Dabei seit
15. November 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Obapfoiz
Wieviel Hub hat der rp3 denn?
Ich hab auch gleich nen FloatR mit 50er Hub eingebaut, aber da stößt die Strebe nicht an. Bzw. konnte ich beim Durchfedern ohne Druck im Dämpfer nichts fest stellen.

Der X-Fusion kam mir beim Probefahren irgendwie strange vor - also vom Rebound her.
 

kletteraffe

mag´s straff
Dabei seit
15. November 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Obapfoiz
Wieviel Hub hat der rp3 denn?
Ich hab auch gleich nen FloatR mit 50er Hub eingebaut, aber da stößt die Strebe nicht an. Bzw. konnte ich beim Durchfedern ohne Druck im Dämpfer nichts fest stellen.

Der X-Fusion kam mir beim Probefahren irgendwie strange vor - also vom Rebound her.
 

meandmyGT

Soulrider
Dabei seit
15. Juli 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bodenseeregion
Wieviel Hub hat der rp3 denn?
Ich hab auch gleich nen FloatR mit 50er Hub eingebaut, aber da stößt die Strebe nicht an. Bzw. konnte ich beim Durchfedern ohne Druck im Dämpfer nichts fest stellen.

Der X-Fusion kam mir beim Probefahren irgendwie strange vor - also vom Rebound her.

Beim 50mm Hub stößt der Fox natürlich nicht an, dafür hat der Hinterbau dann nur noch 130mm Federweg....
Der X-Fusion baut keine 200mm wie angegeben, sondern ca. 208 mm, dadurch ist es auch mit 57mm Hub kein Problem (208 -57= 151mm Dämpferlänge)
. Die Fox sind kürzer, daher ist der maximal komprimierte Dämpfer (bei 57mm Hub) auch kürzer --> stößt an (200-57= 143 mm Dämpferlänge)
bei nur 50 Hub ist da natürlich Platz, der voll komprimierte 200-50 ist schließlich länger (= 150mm Dämpferlänge)
 
Zuletzt bearbeitet:

meandmyGT

Soulrider
Dabei seit
15. Juli 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bodenseeregion
kann sein, ich habe ein Comp in "M" mit dem X-Fusion, der baut zumindest 208mm lang.
Irgendwo hier im Thread stand aber auch mal, dass die Hinterbauten die selben wären?
 
Dabei seit
12. April 2004
Punkte Reaktionen
69
Ort
München
An die Pitch Schraubenabdreher:
In Deutschland verlangt man ja für das Pitch- Schraubenkit unglaubliche 100 Euro. :spinner:
Hier gibt es das komplette Schrauben-Kit für faire 25 £.
Versand nach D-Land 5 £.
 

metalfreak

BK-Productions
Dabei seit
8. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
Neustadt
also meiner hat 57mm. der rahmen ist M und es stößt ab und an ma an:( naja muss mir dann wohl iwann ein 50mm float holn:p
 
Dabei seit
30. Mai 2007
Punkte Reaktionen
0
hallöle...
tut mir leid, wenn ich jetzt hier so reinplatze aber ich hab ne dringende frage: hab atm das 2009er Pitch Pro mit Werksausstattung, als mit der 140 mm PIKE ... bin aber am grübeln, ob ich mir ne 160 oder evtl. sogar ne 180mm gabel reinbauen soll.

Habe vor, das Bike etwas mehr in richtung freeride umzurüsten

Hier meine Frage:
hält der (imo eigentlich recht stabil wirkende) rahmen die belastungen einer 180er gabel aus o_O? hat evtl. jmd ne 180er gabel drin? Sagt mir mal bitte eure meinung, dann sehe ich weiter ;) :eek:
 

benne1989

Flachlandtiroler
Dabei seit
18. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Paderborn Delbrück
hallöle...
tut mir leid, wenn ich jetzt hier so reinplatze aber ich hab ne dringende frage: hab atm das 2009er Pitch Pro mit Werksausstattung, als mit der 140 mm PIKE ... bin aber am grübeln, ob ich mir ne 160 oder evtl. sogar ne 180mm gabel reinbauen soll.

Habe vor, das Bike etwas mehr in richtung freeride umzurüsten

Hier meine Frage:
hält der (imo eigentlich recht stabil wirkende) rahmen die belastungen einer 180er gabel aus o_O? hat evtl. jmd ne 180er gabel drin? Sagt mir mal bitte eure meinung, dann sehe ich weiter ;) :eek:

-.- Gut das wir das Thema noch nicht 50.000 mal hatten. Lies ein bisschen durch den Thread und du wirst folgendes festellen:
160mm :daumen:
180mm :heul:
 
Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte Reaktionen
10
Ort
Kehl
kurz und bündig.

der rahmen ist bis 160mm zugelassen.
180mm ist zu viel und macht die geo kaputt.

back to topic
 

dmo

Dabei seit
26. November 2009
Punkte Reaktionen
21
Ort
Ravensburg
Allein schon vom höheren Bike-Schwerpunkt her würd ich mir das mit der großen Gabel zwei mal überlegen. Aus einem Pitch einen Freerider zu bauen halte ich sowieso für ein trostloses unterfangen. Eine schwerere Gabel sorgt logischerweise für mehr frontlastiges Gewicht was vielleicht nur dazu führt, dass man dann nach dem Einbau den Eindruck hat den neuen Federweg auch zu benötigen um die verpatzten Landungen auszugleichen. :confused:
 
A

a--l--e--x2510

Guest
Ich habe gerade kein besseres Bild gefunden, das ist mein Aufbaustandpunkt im Herbst diesen Jahres:

 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben