Tune DC 15 : lockert immer !

Dabei seit
20. März 2012
Punkte für Reaktionen
1
Ich habe einen Tune DC15 Fox Steckachse: alles ist korrekt installiert ist : der QR durch die Nabe eingeführt, die Mutter richtig eingestellt, und der Hebel ziemlich hart angezogen (aufrechter position).

Nach der Verwendung des Produkts für zwei Monate, habe ich bis zu vier Mal der Hebel Lockerung erfahren. Ich kann den Hebel mit nur einem Finger öffnen !

Ein Freund von mir hat das gleiche Problem, lockerte seinen bereits bis 5-fache - dies geschieht meist nach Abfahrten: ganz plötzlich hören Sie die front-Disc Reiben gegen der Bremssattel - was bedeutet das QR ist locker.

Sonst noch jemand mit dieser Erfahrung?

Gibt es eine Alternative, leichter als die Standard Fox QR 15 ?

Ich war für die DT Swiss RWS gehofft, aber das scheint nicht zu passen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Poldidrache

Kuchernradler
Dabei seit
14. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
ruhrgebiet
....wollte mir eigentlich auch ein dc15 holen,...aber warte weitere erfahrungswerte ab,...welche erfahrungen haben denn überhaupt nutzer :love::love::love:

liebe grüße

poldi
 

beetle

Branko Alarm
Dabei seit
2. April 2005
Punkte für Reaktionen
242
Bike der Woche
Bike der Woche
Gibt eine ganz einfache Abhilfe. Stell den Hebel einfach nicht nach Oben, sondern nach hinten. Dann kann er sich nicht aufdrehen.
 

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte für Reaktionen
219
Standort
Escheburg
Gelockert hat sich bei uns noch keiner. Unzufrieden sind wir trotzdem. Ist schei*** einzustellen und die Lauffläche war schnell runter :-(
 

s_works

mitGlied
Dabei seit
24. März 2005
Punkte für Reaktionen
48
meiner ist nach genau 1er Woche runtergeflogen. Aus allen oben genannten Gründen.

- hoher Verschleiß
- schlecht einzustellen
- von selbst aufgegangen

Richtiger Edelschrott - Finger weg!
 
Dabei seit
20. März 2012
Punkte für Reaktionen
1
Von der gebrauchsanleitung :

Einstellung des Tune DC 15 Hebels
- Der Hebel des DC 15 lässt sich durch Drücken und Verdrehen ausrichten.
- Hierzu den Hebel etwa 4mm aus der Gabel herausdrehen und in der geöffneten Position drücken und verdrehen bis die gewünschte Position erreicht ist. Darauf achten, dass der Hebel wieder einrastet.
- Drehen Sie die Achse wieder in die Gabel und schließen Sie den Hebel.

--> dieses ist etwas, das ich übersah - versucht es heute Abend
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
12
@madskatingcow: bin gespannt auf deinen Bericht, da ich sonst meine Bestellung dieses Hebels wieder stornieren werden - ist zwar für Rock-Shox aber dies wird sich nicht wesentlich von dem Fox Hebel in der Funtkion unterscheiden.
vielen Dank vorab
 

promises

Nörgler vom Dienst.
Dabei seit
27. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
2
wie schon beschrieben, einzustellen ist er blöd, aber geöffnet hat sich meiner noch nicht.. scheint also nicht immer der fall zu sein ;)
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
12
wie schon beschrieben, einzustellen ist er blöd, aber geöffnet hat sich meiner noch nicht.. scheint also nicht immer der fall zu sein ;)
das würde ja noch gehen... öffne nur selten die Spanner, wenn diese mal eingerichtet sind. war ja auch der Grund auf QR15 umzustellen.
Normale Qr9 Schnellspanner musste ich ständig nachjustieren, Bremse hat immer wieder geschliffen.
 
Dabei seit
20. März 2012
Punkte für Reaktionen
1
Bis jetzt ist das Tune DC 15 geschlossen geblieben. Obwohl fest gerschlossen vor, scheint die kleine Anpassung der Drehung des Hebels einen guten Job gemacht zu haben und macht einen Unterschied. Im Fall, dass Sie um das Rad zu transportieren, jedes Mal der laufrad vom die gabel abmontieren müssen, nicht zu empfehlen : zu schwieriges/richtig zu justieren.
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
12
Bis jetzt ist das Tune DC 15 geschlossen geblieben. Obwohl fest gerschlossen vor, scheint die kleine Anpassung der Drehung des Hebels einen guten Job gemacht zu haben und macht einen Unterschied. Im Fall, dass Sie um das Rad zu transportieren, jedes Mal der laufrad vom die gabel abmontieren müssen, nicht zu empfehlen : zu schwieriges/richtig zu justieren.
und? hält der Spanner immer noch?
Danke
gruss
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
12
Danke, perfekt.
Dann werde ich die Bestellung nicht stornieren....
 
Zuletzt bearbeitet:

Gary Jr.

Gary Jr.
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Einsiedeln
also die tune kann ich nicht beurteilen (bin sie nicht gefahren). aber ich hörte, dass bald ein anderes produkt in dieser gewichtskat. kommt, dass funzt (eigene erFAHRung :lol:)....
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
12
aha interessant und schöne Parts

ich hoffe, die (du) beschränken sich bei den Spannern nicht rein auf DC15.
Auch ein leichter X12 wäre sehr interessant, wenn DT Swiss schon so einen schweren Klumpen verbaut - muss für mich kein Schnellspanner sein ;)
 

epicrider

Epicrider
Dabei seit
7. November 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Schweiz (wo die schönen Berge sind)
Fahre den DC15 schon länger. Und ja, er löst sich auch wenn man ihn ziemlich deftig anzieht. Die Lösung steht eigentlich schon weiter oben. Der Hebel sollte unbedingt hinter dem Gabelholm sein, dieser dient dann als Anschlag. Wenn er in der Position hinter der Gabel nicht genug festgezurrt sein sollte einfach von der anderen Achsseite her mit einem 5er Inbus festziehen. Hat sich so nie mehr gelöst
 
Oben