Aufbau Poison Codein

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
203
Standort
Voreifel
Nachdem mir bei den Kleinanzeigen ein günstiger silberner CNC Vorbau vor die Flinte gelaufen ist, konnte ich jetzt mal die Optik mit eben diesem Testen.

Anhang anzeigen 923694 Anhang anzeigen 923695 Anhang anzeigen 923696

Erstmal optisch ganz gefällig, kann aber so nicht bleiben.

Klemmhöhe ist zu niedrig und der Winkel muss auch mehr sein, damit der Vorbau waagerecht wird.

Wenn das Fitting durch ist und mir silber noch gefällt, kommt der Ultimate Vorbau von Goldsprint ran.

Vielleicht sogar auch die passende Stütze in Silber... :confused:
Ich finde, dass keines der silbernen Teile geht.

Warum hast du den Sattel und Lenker nicht waagerecht montiert?
Ich würde den Vorbauwinkel lassen, denn mit so vielen Spacern und einem -17° sieht bescheiden aus.
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
1.761
Standort
Bietigheim-Bissingen
Ich finde, dass keines der silbernen Teile geht.

Warum hast du den Sattel und Lenker nicht waagerecht montiert?
Ich würde den Vorbauwinkel lassen, denn mit so vielen Spacern und einem -17° sieht bescheiden aus.
Beim Lenker täuscht die Perspektive etwas. Der ist eigentlich in waage ausgerichtet.

Mit der Sattelposition kämpfe ich noch etwas. Wenn ich ihn absolut in waage ausrichten drückt die Sattelspitze im Schritt.

So wie er jetzt ausgerichtet ist habe ich keine Beschwerden. Aber Mal sehen was der Fitter da noch machen kann.
 
Dabei seit
22. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
209
Standort
Wartburgcity
Die silbernen Teile gehen gar nicht, weder Vorbau noch Klemme. Aber letztlich muß es ja dir gefallen.
Da ich auf die Schnelle nichts dazu gefunden habe: welche Kurbel hast du da verbaut?
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
1.761
Standort
Bietigheim-Bissingen
In weiterer Folge die GRX Kurbel verbauen mit Shimanolager - spart wohl 200 Gramm
Ja sowas in der Richtung habe ich schonmal durchgerechnet.

48/31er Kurbel, Umwerfer und GRX 10 fach Schaltwerk. Macht so 250 Geld für wohl ein bisschen weniger Gewicht und etwas bessere Funktionalität.
Vielleicht im Frühjahr.
 
Dabei seit
27. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
8
Hi @DerHackbart

ich habe mir vor einigen Wochen den selben Rahmen bestellt und bin deshalb auf diesen Thread gestoßen.

Tolle black beauty! 8-)

Wie sieht deine endgültige Verkabelung aus? Könntest du sie nochmal zusammenfassen?

Von den Kabelausgängen unten habe ich leider kein Foto gefunden - könntest du noch eines nachreichen?
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
1.761
Standort
Bietigheim-Bissingen
Hi @DerHackbart

ich habe mir vor einigen Wochen den selben Rahmen bestellt und bin deshalb auf diesen Thread gestoßen.

Tolle black beauty! 8-)

Wie sieht deine endgültige Verkabelung aus? Könntest du sie nochmal zusammenfassen?

Von den Kabelausgängen unten habe ich leider kein Foto gefunden - könntest du noch eines nachreichen?
Ein Bild vom Unterrohr kann ich dir morgen nachreichen. Da wollte ich das Rad eh waschen.

Von vorn sieht es jetzt so aus:

1020906.jpg
 
Dabei seit
10. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Herdwangen-Schönach
Hallo Speziwetz und alle anderen Codein-Besitzer,

hab evtl auch überlegt mir nen Codein mit 1x11 GRX aufzubauen als Winterrad. Könnt ihr mal abschätzen wie die maximale Reifenbreite mit Schutzblechen ist am Rahmen. Ösen für feste Bleche sind ja vorhanden oder? Poison schreibt nach Anfrage 42mm Reifenbreite für 28 Zoll mit Schutzblechen. Nach meiner Einschätzung sind das aber weniger so wie es auf den Bildern, wo der Rahmen drauf ist, ausschaut. Wäre super mal paar Einschätzungen oder Erfahrungswerte zu bekommen.

Vielen Dank schonmal.
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
1.761
Standort
Bietigheim-Bissingen
Hallo Speziwetz und alle anderen Codein-Besitzer,

hab evtl auch überlegt mir nen Codein mit 1x11 GRX aufzubauen als Winterrad. Könnt ihr mal abschätzen wie die maximale Reifenbreite mit Schutzblechen ist am Rahmen. Ösen für feste Bleche sind ja vorhanden oder? Poison schreibt nach Anfrage 42mm Reifenbreite für 28 Zoll mit Schutzblechen. Nach meiner Einschätzung sind das aber weniger so wie es auf den Bildern, wo der Rahmen drauf ist, ausschaut. Wäre super mal paar Einschätzungen oder Erfahrungswerte zu bekommen.

Vielen Dank schonmal.
Ich hatte weiter vorn ja Bilder von der Reifenfreiheit zwischen den Kettenstreben gepostet.

Meine Reifen messen 39,7mm und ich habe zu jeder Seite eine Fingerspitze (ich weiß, sehr genaues Maß) Platz.

Wie das mit Blechen aussieht kann ich nicht abschätzen...
 
Dabei seit
10. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Herdwangen-Schönach
Alles klar, vielen Dank. Fingerspitze sieht bei mir nach nem knappen cm links und rechts aus. Bitte bestätigen wenn das hinkommt. Du schreibst du planst 44er Schlappen draufzuziehen. Schon probiert ob die reinpassen? Also wenn aktuell die montierten Reifen ca. 40mm breit bauen und da noch ne Fingerspitze Platz ist sollte ja aktuell ein fest montierbares Schutzblech a la SKS Bluemels noch dazwischenpassen, oder?
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
1.761
Standort
Bietigheim-Bissingen
Alles klar, vielen Dank. Fingerspitze sieht bei mir nach nem knappen cm links und rechts aus. Bitte bestätigen wenn das hinkommt. Du schreibst du planst 44er Schlappen draufzuziehen. Schon probiert ob die reinpassen? Also wenn aktuell die montierten Reifen ca. 40mm breit bauen und da noch ne Fingerspitze Platz ist sollte ja aktuell ein fest montierbares Schutzblech a la SKS Bluemels noch dazwischenpassen, oder?
Ich würde eher sagen es ist etwas weniger als einen Centimeter Platz zu den Kettenstreben.
Aber ein festes Blech mit 40er Reifen ist absolut kein Problem.

Den Plan, 44er Reifen zu montieren habe ich aufgegeben.
Ich werde im Frühjahr auf die 40er Byway wechseln. Aktuell sind es ja 38er Gravelking SK.
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
203
Standort
Voreifel
Ich habe mir jetzt auch einen bestellt o_O 368€inklusive Steckachsen sind wirklich in Ordnung. Weiß nur nicht, ob da auchder Stuersatz/Expander dabei ist
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte für Reaktionen
1.761
Standort
Bietigheim-Bissingen
Du hast ja anscheinend auch die schwerere Gabel mit Frontträgerbefestigung.

Mein Aufbau liegt aktuell mit Pedalen bei 10,2 Kg.

Außer der sehr schweren Kurbel (knapp über 900g) finde ich bei mir aber leider irgendwie kaum Möglichkeiten noch wirklich viel Gewicht zu sparen. Eventuell am LRS noch 200g wenn er nutzbar bleiben soll, aber alles andere ist nicht ausgesprochen schwer.

Frage mich da echt wie die Leute mit Stahl Rahmen unter 10 Kg kommen... :ka:


Edit:

Ich habe gerade Mal überschlagen wo ich Gewicht sparen könnte und zu welchem Preis...

Sattel 80g für 100 Euro
Sattelstütze 100g für 50 Euro
Lenker 100g für 80 Euro
Laufradsatz 250g für 400 Euro
Kurbel 200g für 190 Euro
Pedale 100g für 30 Euro

Ersparnis max 850g für ca 850 Euro

Im Leichtbauforum würden sie das als in Ordnung durchwinken, aber ich kann mir nicht vorstellen das das Mehr an Fahrspass über den Placeboeffekt hinaus geht. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben