article

Muschi am Mittwoch: Einmal „Schlaflos im Sattel“ und zurück – #teamREED

Ich glaube mein Google Maps fährt nicht mehr. Wo ist mein Empfang? Wir befinden uns im Anflug auf das sagenumwobene Erdbeertal. Im Zentrum der Verbirkung und Verkieferung des Pfälzerwaldes findet ein endzeitliches Bikekulturfestival seine Heimstadt. „Schlaflos im Sattel“ ist das letzte Biosphärenreservat linksdrehender Erotikkulturen. Der Bart, das Singlespeed, das Fixie als Gegenentwurf zum Hippstercontest verstädteter Konsumjunkies, weil der Hippster erst zu einem wurde, als es SIS schon lange gab. Wer hat hier bloß die Orte gescrabblet denken wir uns, als wir an der Ausfahrt Kirchheimbolanden vorbeifahren.
article

Micayla Gatto: Ferda Girls

Saturdays are no longer only ferda boys: Mit dem Video Ferda Girls haben Micayla Gatto und der IFHT-Filmemacher Matt Dennison nicht nur den diesjährigen Dirt Diaries-Wettbewerb beim Crankworx in Whistler gewonnen, sondern nebenbei auch noch ein sehr starkes Statement für Mountainbikerinnen gesetzt. Hier gibt's das sehenswerte Video!
article

Arbeitsgerät: Rocky Mountain Altitude von Jesse Melamed

Den siebten Stopp der Enduro World Series 2017 wird Jesse Melamed so schnell nicht vergessen: Bei seinem Heimrennen in Whistler konnte der Rocky Mountain-Teamfahrer den lang herbeigesehnten ersten EWS-Sieg seiner Karriere einfahren. Passend zu seinem großen Erfolg haben wir uns das Rocky Mountain Altitude des sympathischen Kanadiers angeschaut – hier ist das Arbeitsgerät von Jesse Melamed im Bike Check!
article

Crankworx 2017: 15 EWS-FahrerInnen und ihre Boliden

Die Enduro World Series in Whistler ist bekanntermaßen eines der härtesten Rennen der Saison. 4.000 Tiefenmeter und über 50 km Strecke – wer konnte sich hier durchsetzen und auf welche Räder wird vertraut? Wir haben vor dem Start die schnellsten Fahrer aus Whistler inklusive ihrer Bikes vor dem Start in Kanada abgelichtet. Hier findet ihr die Bikes der Top 7 und viele weitere Boliden.