HomeAllgemeinEurobike 2009 – Lupine — 8. September 2009 10:39

Eurobike 2009 – Lupine

Von

Manch einer hat ihn schon vermisst, den Bericht zum Lampenhersteller Lupine. Wie viele andere Sachen hat das wie schon bei Shakespeare(*) einen guten Grund: “The best is still to come”

Auf der Eurobike gab es von den hellen Strahlemännern das bekannte Programm zu sehen, dass jedoch um farbige Abschlussringe für z.B. die Wilma erweitert wurde. Damit kann nun endlich jeder sein Bike schlüssig in schicke Eloxaltöne tauchen, auch wenn die bei Nacht eher schlecht zu sehen sind.

Viel wichtiger ist jedoch, dass uns großes angekündigt wurde. “Wir werden heller” war das knappe Statement am Stand und in Kürze wird Thomas einen Hausbesuch bei Lupine machen. In diesem Zusammenhang wird dann Harald Philipp (später Nachkomme des Philipp-Clans) bei einem Nightride etwas ganz Neues präsentieren, dass nochmals einen Schritt nach vorne bedeutet.

Wer eigentlich nur wissen will, wie solch starke Lampen im harten Wettbewerbseinsatz funktionieren, dem sei ein Blick in die aktuelle XXL-Ausgabe des Pedaliéro empfohlen – ein 24h-Rennen ist auf jeden Fall der passende Einsatzbereich für feinste Lampentechnik made in Germany.

Alle Videos, Infos und Bilder zur Eurobike 2009 findet ihr hier –> L I N K

(*) Zitat aus Macbeth


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!