Die Veranstalter des Vulkanbike Marathons haben prominente Gäste für das zehnjährige Jubiläum der beliebten Veranstaltung gewinnen können.

Racing in einer der schönsten Regionen Deutschlands:

Foto: (C)sportfotos24.com

Olympia-Sieger unter sich

Die Sensation ist perfekt: Sabine Spitz Olympiasiegerin 2008 und Marathon-Weltmeisterin 2009 und der Olympiasieger 1996, Bart Brentjens (mit seinem Profi Team “Trek-Brentjens”), kommen nach Daun zurück. Das die beiden Top-Mountainbiker die weite Anreise in die Vulkaneifel antreten zeigt, welches Prestige sich der Eifel-Marathon erarbeitet hat. Auch hat Daun den Zuschlag des Bundes Deutscher Radfahrer als Austragungsort der Süd-Westdeutschen Meisterschaft über die 100 km bekommen. Dies bestätigt das hohe Niveau des Events, das laut Fachpresse zu den schönsten und besten Deutschlands zählt und unter den Top 10 in Europa gelistet ist.

Leicht dürfte es Sabine Spitz über die 100 km Ultra-Distanz, die in diesem Jahr erstmals angeboten wird, nicht haben. Ihr im Nacken sitzt Birgit Söllner, die sich einen 5. Platz bei der WM St. Wendel erkämpfen konnte. Aber auch das Herrenfeld ist hochkarätig besetzt. Max Friedrich, Deutscher Meister Marathon 2008 und 2009 tritt wieder an, um mit Michael Bonnekessel 2009 Deutscher Meister XC Masters 2 und vielfacher Sieger nationaler Rennen das Spitzenfeld anzuführen. Nicht nur die Deutsche Spitze wird sich beim VulkanBike messen. Team Mitsubishi Niederlande kommt mit den Podiums-Stammgästen der vergangenen Jahre: Ramses Bekkenk und Ad de Brabande. Axel Bult, 12. der Europameisterschaft und holländischer Marathon-Meister 2007, dürfte seinen Landsleuten das Siegen schwer machen. Auch der Belgier Kristof Houben, Sieger bei den Senioren 2008 und Gesamtzweiter, hat berechtigte Hoffnungen auf einen Podiumsplatz.

Erstmals wird eine 100 km Strecke zusätzlich angeboten. Das Streckenangebot 2010 im Detail:

– Ultra – 100 Km / 2.300 hm

– Marathon – 85 Km/2.000 hm

– Halbmarathon – 60 km /1.300 hm

– Short Track – 40 km/900 hm

Die Anmeldung wird wohl Ende Januar online gehen.

Zudem wird bei den Strecken Ultra, Marathon und Halbmarathon die Koulshore eingebaut werden (nicht die zu schwierigen Technikteile).

Isotonische Getränke an den Versorgungstationen kann es aufgrund von Sponsorenverpflichtungen leider nicht geben. Also bringt die Brausetabletten oder Power-Gels für unterwegs am besten selber mit.

Zu der Kritik an den hohen Startgeldern sagen die Veranstalter, dass ihr Event nicht teurer sei als ein Großteil der vergleichbaren Veranstaltungen, wenn man sich frühzeitig anmeldet.

Natürlich ist der Vulkanbike-Marathon etwas teurer im Vergleich zu Events, die von Vereinen organisiert werden. Die haben an der Strecke auch weniger Personal stehen, weniger Querungen von öffentlichen Straßen und viel weniger Sanitäter etc. In 2009 waren beim Vulkanbike Marathon rund 300 Helfer tätig.

Immer wieder ein Genuss: Die tolle Landschaft der Vulkaneifel:

Foto: (C)Matthias Rotter

Start- und Ziel wird es in 2010 wieder auf dem Marktplatz Daun mit großem

Zelt geben und das Rahmenprogramm soll auch wieder ausgebaut werden.

Die RWE BikeNight (Sprintrennen am Abend) wird im Streckenverlauf im Vergleich zu den Vorjahren stark geändert, damit es für die Teilnehmer und Zuschauer attraktiver wird.

Zwei kleine Videos zum Rennen 2008 von garage.tv:

Teil 1 und Teil 2 (Linksklick jeweils)

Die Homepage der Veranstaltung: www.vulkanbike.de

Schon heiß auf die neue Langdistanz? Gehört der Vulkanbike-Marathon immer noch zu den Top-Marathons in den Mittelgebirgen?

P.S: Ich werde 2010 meine Vulkanbike-Premiere haben, das wird ein Spaß

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    jmr-biking

    dabei seit 03/2007

    Das wird wohl noch dauern. Die Strecken werden aber bestimmt gleich bleiben. Neu dazu kommt ja nur die 100 km Variante. Wahrscheinlich die 85 km Distanz mit noch einem größeren Bogen irgendwo rum.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    jmr-biking
    Das wird wohl noch dauern. (...)
    Ich werde beim Veranstalter anfragen, wann die aktuellen Infos auf die Webpage gestellt werden.

    Beste Grüße,
    Marc
  4. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    Aktuelle Info-Mail des Veranstalters:

    "Zu unserem Jubiläum brechen wir alle Rekorde und bieten euch von Freitag, den 10.09 bis Sonntag, den 12.09 ein Mega Bikeprogramm!

    .... noch könnt Ihr den Frühbucher Rabatt nutzen....

    Im Jubiläumsjahr haben wir unser Streckenangebot um die ULTRA 100 km auf vier erhöht.

    Ultra, Marathon und Halbmarathon fahren erstmals durch die "Koulshore" unseren Trail-Technik-Parcours in der stillgelegten Lavagrube nahe der Ortschaft Trittscheid. Dort wartet nicht nur ein cooles Bikeerlebnis auf euch, sondern ein Zuschauerpunkt der besonderen Art mit ein paar Überraschungen!

    Mittelpunkt ist wieder das große, beheizte Festzelt auf dem Marktplatz Daun!
    Tolle Atmospähre ist also garantiert.

    Unsere Renndistanzen am Samstag, den 11.09.2010

    Ultra
    100 km/2.300 hm

    Marathon
    85 km/2.000 hm
    Halbmarathon
    60 km/1.300 hm Short Track
    38 km / 900 hm

    Freitag, den 10.09.2010 haben wir kostenlose geführte Touren und die Nudelparty mit Bike Show Team, Livemusik, Streckenvorstellung und Videos für euch!

    Die RWE BikeNight am Samstag Abend bietet neben den spektakulären CC-Rennen mit Shows und Coverbands bei freiem Eintritt alles was das Biker- und Partyherz begehrt!

    Am Sonntag, den 12.09 könnt Ihr in der "Koulshore" die aktuellen Merida, Kona und Ginat Bikes testen, Bratwurst gratis genießen und an unserer großen Verlosung teilnehmen.

    Mehr Bikespaß geht nicht!

    Euer VulkanBike Eifel Marathon Team
    freut sich euch in Daun/Vulkaneifel begrüßen zu können!
    "
  5. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    Neues aus der Vulkaneifel:

    Die Sensation ist perfekt: Sabine Spitz Olympiasiegerin 2008 und Marathon-Weltmeisterin 2009 und der Olympiasieger 1996, Bart Brentjens (mit seinem Profi Team "Trek-Brentjens"), kommen nach Daun zurück. Das die beiden Top-Mountainbiker die weite Anreise in die Vulkaneifel antreten zeigt, welches Prestige sich der Eifel-Marathon erarbeitet hat. Auch hat Daun den Zuschlag des Bundes Deutscher Radfahrer als Austragungsort der Süd-Westdeutschen Meisterschaft über die 100 km bekommen. Dies bestätigt das hohe Niveau des Events, das laut Fachpresse zu den schönsten und besten Deutschlands zählt und unter den Top 10 in Europa gelistet ist.

    Leicht dürfte es Sabine Spitz über die 100 km Ultra-Distanz, die in diesem Jahr erstmals angeboten wird, nicht haben. Ihr im Nacken sitzt Birgit Söllner, die sich einen 5. Platz bei der WM St. Wendel erkämpfen konnte. Aber auch das Herrenfeld ist hochkarätig besetzt. Max Friedrich, Deutscher Meister Marathon 2008 und 2009 tritt wieder an, um mit Michael Bonnekessel 2009 Deutscher Meister XC Masters 2 und vielfacher Sieger nationaler Rennen das Spitzenfeld anzuführen. Nicht nur die Deutsche Spitze wird sich beim VulkanBike messen. Team Mitsubishi Niederlande kommt mit den Podiums-Stammgästen der vergangenen Jahre: Ramses Bekkenk und Ad de Brabande. Axel Bult, 12. der Europameisterschaft und holländischer Marathon-Meister 2007, dürfte seinen Landsleuten das Siegen schwer machen. Auch der Belgier Kristof Houben, Sieger bei den Senioren 2008 und Gesamtzweiter, hat berechtigte Hoffnungen auf einen Podiumsplatz.
  6. benutzerbild

    Marc B

    dabei seit 07/2001

    Letzte News vor dem Wochenende:

    Wettervorhersage verspricht angenehmes Bikewetter - Es wird trocken zum Jubiläum!

    "wetter.com", "wetteronline.de" und "donnerwetter.de" versprechen zwar einen bedeckten, wolkigen Himmel über unserer Strecke, aber auch trockenes, bestes Bikewetter mit 18 - 20 Grad Celsius.

    Anmeldesystem:

    Am Donnerstag, den 09.09.2010 schließt um 21.00 Uhr unser Anmeldesystem über BR-Timing. Bis dahin könnt ihr euch noch bequem vorab anmelden.

    Nachmeldungen:

    Ab Freitag, den 10.09.2010 um 16.00 - 22.00 Uhr könnt ihr euch im Festzelt auf dem Marktplatz nachmelden. Natürlich auch noch am Samstag, dem eigentlichen Renntag, ab 7.00 Uhr. Nachmeldungen werden auf jeden Fall angenommen, denn wir schicken keinen Gast, der unsere schöne Vulkaneifel kennenlernen will, nach Hause!

    Sabine Spitz wird bereits am Freitag zur Nudelparty (ab 19.00 Uhr) vorbeikommen und sich den Fragen der Moderatoren auf der Bühne stellen. Neben Ihr, Bart Brentjens und den vielen anderen namhaften Startern/innen, hat sich nun auch Torsten Marx angemeldet. Mit diesem hochkarätigen Starterfeld könnt ihr gemeinsam durch die Vulkaneifel biken und euch im Anschluss über ein sicherlich anstrengendes, aber auch beeindruckendes Rennen unterhalten. "...das hier ist kein Kaffeekränzchen!"

    Also, wir sehen uns vielleicht schon zu den geführten Touren oder der Nudelparty am Freitag, aber garantiert zu den 4 Rennen am Samstag. Und wer mehr erleben will, wird sich die aktionreiche RWE BikeNight sicherlich nicht entgehen lassen oder gar sein langes MTB-Urlaubswochenende mit dem Bike-Test-Tag am Sonntag abschließen.

    In diesem Sinne: Kette rechts!

    www.vulkanbike.de

    Ultra Track - 100 km/2.300 hm
    Marathon - 85 km/2.000 hm
    Halbmarathon - 60 km/1.300 hm
    Short - 38 km / 900 hm

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!