HomeAllgemeinSabine Spitz und Bart Brentjens starten beim Vulkanbike Marathon 2010 — 18. Dezember 2009 10:51

Sabine Spitz und Bart Brentjens starten beim Vulkanbike Marathon 2010

Von

Die Veranstalter des Vulkanbike Marathons haben prominente Gäste für das zehnjährige Jubiläum der beliebten Veranstaltung gewinnen können.

Racing in einer der schönsten Regionen Deutschlands:

Foto: (C)sportfotos24.com

Olympia-Sieger unter sich

Die Sensation ist perfekt: Sabine Spitz Olympiasiegerin 2008 und Marathon-Weltmeisterin 2009 und der Olympiasieger 1996, Bart Brentjens (mit seinem Profi Team “Trek-Brentjens”), kommen nach Daun zurück. Das die beiden Top-Mountainbiker die weite Anreise in die Vulkaneifel antreten zeigt, welches Prestige sich der Eifel-Marathon erarbeitet hat. Auch hat Daun den Zuschlag des Bundes Deutscher Radfahrer als Austragungsort der Süd-Westdeutschen Meisterschaft über die 100 km bekommen. Dies bestätigt das hohe Niveau des Events, das laut Fachpresse zu den schönsten und besten Deutschlands zählt und unter den Top 10 in Europa gelistet ist.

Leicht dürfte es Sabine Spitz über die 100 km Ultra-Distanz, die in diesem Jahr erstmals angeboten wird, nicht haben. Ihr im Nacken sitzt Birgit Söllner, die sich einen 5. Platz bei der WM St. Wendel erkämpfen konnte. Aber auch das Herrenfeld ist hochkarätig besetzt. Max Friedrich, Deutscher Meister Marathon 2008 und 2009 tritt wieder an, um mit Michael Bonnekessel 2009 Deutscher Meister XC Masters 2 und vielfacher Sieger nationaler Rennen das Spitzenfeld anzuführen. Nicht nur die Deutsche Spitze wird sich beim VulkanBike messen. Team Mitsubishi Niederlande kommt mit den Podiums-Stammgästen der vergangenen Jahre: Ramses Bekkenk und Ad de Brabande. Axel Bult, 12. der Europameisterschaft und holländischer Marathon-Meister 2007, dürfte seinen Landsleuten das Siegen schwer machen. Auch der Belgier Kristof Houben, Sieger bei den Senioren 2008 und Gesamtzweiter, hat berechtigte Hoffnungen auf einen Podiumsplatz.

Erstmals wird eine 100 km Strecke zusätzlich angeboten. Das Streckenangebot 2010 im Detail:

- Ultra – 100 Km / 2.300 hm

- Marathon – 85 Km/2.000 hm

- Halbmarathon – 60 km /1.300 hm

- Short Track – 40 km/900 hm

Die Anmeldung wird wohl Ende Januar online gehen.

Zudem wird bei den Strecken Ultra, Marathon und Halbmarathon die Koulshore eingebaut werden (nicht die zu schwierigen Technikteile).

Isotonische Getränke an den Versorgungstationen kann es aufgrund von Sponsorenverpflichtungen leider nicht geben. Also bringt die Brausetabletten oder Power-Gels für unterwegs am besten selber mit.

Zu der Kritik an den hohen Startgeldern sagen die Veranstalter, dass ihr Event nicht teurer sei als ein Großteil der vergleichbaren Veranstaltungen, wenn man sich frühzeitig anmeldet.

Natürlich ist der Vulkanbike-Marathon etwas teurer im Vergleich zu Events, die von Vereinen organisiert werden. Die haben an der Strecke auch weniger Personal stehen, weniger Querungen von öffentlichen Straßen und viel weniger Sanitäter etc. In 2009 waren beim Vulkanbike Marathon rund 300 Helfer tätig.

Immer wieder ein Genuss: Die tolle Landschaft der Vulkaneifel:

Foto: (C)Matthias Rotter

Start- und Ziel wird es in 2010 wieder auf dem Marktplatz Daun mit großem

Zelt geben und das Rahmenprogramm soll auch wieder ausgebaut werden.

Die RWE BikeNight (Sprintrennen am Abend) wird im Streckenverlauf im Vergleich zu den Vorjahren stark geändert, damit es für die Teilnehmer und Zuschauer attraktiver wird.

Zwei kleine Videos zum Rennen 2008 von garage.tv:

Teil 1 und Teil 2 (Linksklick jeweils)

Die Homepage der Veranstaltung: www.vulkanbike.de

Schon heiß auf die neue Langdistanz? Gehört der Vulkanbike-Marathon immer noch zu den Top-Marathons in den Mittelgebirgen?

P.S: Ich werde 2010 meine Vulkanbike-Premiere haben, das wird ein Spaß


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!