HomeOrte4X-Fahrtechnikcamp “Ride like a Pro 4X Clinic” mit Johannes Fischbach und internationalen 4X-Profis – inkl. Rennen — 9. März 2011 20:05

4X-Fahrtechnikcamp “Ride like a Pro 4X Clinic” mit Johannes Fischbach und internationalen 4X-Profis – inkl. Rennen

Von

photo

Mit drei 4X-Profis hat Fourcross.tv-Macher Veit Hammer das erste Fahrtechnikcamp für 4X-Fahrer organisiert: die “Ride like a Pro 4X Clinic” im tschechischen Aš. Vom 6. bis zum 8. Mai 2011 kann mit 4X-Weltmeister Tomáš Slavík, dem Deutschen Meister Johannes Fischbach und Adam Stašek als Coaches trainiert und gefahren werden. Der Info-Text zum Camp:

“Ihr wolltet immer schon Mal mit einem Weltmeister trainieren, oder Euch mit dem deutschen Meister über Eure Fahrfertigkeiten austauschen. Hier habt ihr die Möglichkeit. Vom 6. bis zum 8.
Mai findet in Aš (CZE) die „1. Ride like a Pro 4X Clinic“ mit dem amtierenden 4X-Weltmeister Tomáš Slavík, dem Deutschen Meister Johannes Fischbach und Adam Stašek als Instrukteuren statt.
Tipps und Tricks der Pro’s bei dem für alle offenen Camp sind garantiert. Das Besondere an der von Fourcross.tv organisierten Veranstaltung ist, dass neben dem Fahrcamp mit dem 1. Lauf zum diesjährigen „Mitteldeutschen 4X Cup“ auch ein Rennen ausgerichtet wird. Bei diesem kann das im Camp Gelernte sofort in die Tat umgesetzt werden. Das Camp beginnt bereits am Freitag Nachmittag. Nach dem Treffen gibt es ein erstes lockeres Training, wobei der Abend mit dem gemeinsamem Bikefilmschauen ausklingen wird. Am Samstag werden die Teilnehmer zusammen mit den Pro’s auf der 4X-Strecke in Aš sowie auf einer Nahe gelegenen Freeride-Strecke an ihren Skills arbeiten. Am späten Nachmittag beginnt dann das Training für die Rennläufe am Sonntag. Bei all dem Fahren und Fachsimpeln soll das Feiern jedoch nicht zu kurz kommen.”

(Text: PM Veit Hammer)

Alle Daten und Informationen zu Camp, Training und Rennen gibt es hier zum

6. Mai 2011
15.00-17.00 Uhr: Treffen auf der Strecke „Hell 4X“ in Aš.
17.00-20.00 Uhr: Training
20.00 Uhr: gemeinsames Abendessen und Filmabend

7. Mai 2011

09.00-15.30 Uhr: Camp Training
15.30-19.00 Uhr: Anmeldung Rennen
16.00-19.00 Uhr: Freies Training
20.00 Uhr: Party
8. Mai
08.30-10.00 Uhr: Anmeldung Rennen
09.00-11.00 Uhr: Freies Training
11.30 Uhr: Qualifikation
13.00 Uhr: Rennen

Kosten:
Camp und Rennen: 75.00 EUR/ Person
Die Teilnahme am Camp und Rennen beinhaltet die Kosten für die Übernachtung, Verpflegung und
den Lift. Außerdem entfallen bei der Teilnahme am Camp mit Tomáš Slavík, Johannes Fischbach
und Adam Stašek die Startgebühren für das Rennen. Für die jüngeren Teilnehmer stehen 30 Betten
in einer Jugendherberge im Camp zur Verfügung. Allen anderen Campteilnehmern werden Zelte
gestellt. Duschen und Toiletten befinden sich vor Ort.

Rennen:
Lizenz Herren: 15.00 € + 2.00 € Lift
Damen: 15.00 € + 2.00 € Lift
Hobby Herren: 15.00 € + 2.00 € Lift
U16: 10.00 € + 2.00 € Lift
Bei Nachmeldung ab Samstag, den 7. Mai 2011 entfällt eine Nachmeldegebühr von 5.00 €.

Voranmeldeschluss:
Anmeldeschluss für das Camp sowie die Voranmeldung für das Rennen ist der 22. April 2011.

Ansprechpartner:
Veit Hammer unter info@fourcross.org
Für Gäste ist der Eintritt zum Rennen frei.
Camp und Rennen finden auf der Strecke Hell 4X am Hainberg in Aš statt.

Anfahrt:
Koordinaten 50.229491 / 12.205442
Nach Ankunft in Aš am Eisenbahnübergang rechts der Hauptstrasse folgen. Nach ca. 150m an der 1.
großen Kreuzung links halten. Danach am Kreisverkehr rechts, am folgenden Kreisverkehr
geradeaus. Den Berg hochfahren und nach etwa 200m links halten und der Straße bis zum
Aussichtsturm am Hainberg folgen. Der Parkplatz ist direkt an der Strecke gelegen.

Anmerkung:
Da es sich bei dem Rennen um den 1. Lauf des diesjährigen Mitteldeutschen 4X Cups handelt,
entfallen für alle Teilnehmer 5.00 € Gebühr für die Startnummer. Diese ist, wie bisher auch, direkt
an die Verantwortlichen des Cups zu richten. 4X ist eine Sportart, die schwere Verletzungen nach
sich ziehen kann. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr.

photo


Kurzlink zu diesem Artikel:

Ähnliche Artikel

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!