Der französische Federelementehersteller BOS stellte diese Woche seine 2012er Produktpalette vor. Neben überarbeiteten Modellen gibt es auch die ein oder andere Neuerscheinung.In der folgenden Produktvorstellung erfahrt ihr alle wichtigen Informationen zu den 2012er BOS Produkten.

Neu: Vip´r Luftdämpfer

Zum ersten Mal bringt BOS einen Luftdämpfer auf den Markt. Bei einem Gewicht von 250 Gramm (bei 190 mm Länge und 51 mm Hub) ist der Vip´r im Enduro und Freeride Bereich durchaus konkurrenzfähig. Der Dämpfer bietet eine Zugstufe (30 Klicks), einen “Compression Hebel” und kommt mit einem auf den Rahmen und Fahrer individuell angepasstem Setup. Der sogenannte “Compression Hebel” basiert auf der Funktionsweise des “TRC” Systems (Erklärung bei Deville Beschreibung). Optional wird man den Dämpfer auch mit Nadellagern bestellen können. Der Preis ist leider noch nicht bekannt. Der Dämpfer wird in folgenden Längen angeboten werden: 190 mm / 200 mm / 216 mm / 222 mm

photo

Neu: Stoy RARE

Der neue Stoy RARE (Race Ready) bietet dieselben Features wie der bisherige Stoy. Die einzigen Unterschiede sind eine Aluminiumkolbenstange und ein hydraulischer Durchschlagschutz. Auch dieser Dämpfer wird individuell auf den Rahmen sowie den Fahrer abgestimmt. Der Stoy RARE kommt serienmäßig mir Nadellagern. Auch hier ist noch kein fixer Preis bekannt. Er dürfte aber bei knappen 700 Euro liegen. Die erhältlichen Längen werden wie folgt ausfallen: 222mm / 240 mm / 267 mm

photo

Überarbeitet: Idylle SC (bisher unter dem Namen N´dee erhältlich)

Die neue Idylle SC wird von BOS als Freeride Gabel und Light DH Gabel beschrieben. Mit einem Federweg von 180 mm sei die Gabel, laut BOS, universell einsetzbar. Zu ihren Features gehören ein offenes Ölbad, 36-mm-Alustandrohre, Magnesium Casting, 20 mm Steckachse und eine 160 mm Postmountaufnahme. Das Setup der Gabel wird man über Zug- und Druckstufe sowie die Federvorspannung einstellen können. Das neue Magnesium Casting ist ca. 200 Gramm leichter und soll durch mehr Flex seitliche Schläge besser abfangen können. Zudem bieten die neuen Dichtungen und “Bushings” im Innenleben knapp 50 % weniger Reibung. Die Gabel wird mit drei verschiedenen Federhärten ausgeliefert (soft/medium, medium/hard, hard). Für 1299 Euro wird man die 2800 Gramm schwere Gabel erwerben können.

photo

Überarbeitet: Deville

Die 2012er Deville wird mit und ohne TRC (Twin RateCurve) erhältlich sein. Das TRC System halbiert beim Umlegen des TRC Hebels die Luftkammer und erhöht die Progression. Dadurch nutzt die Gabel nur noch 110 mm ihres ursprünglichen Federweges (160 mm). Um Gewicht zu sparen, hat BOS ein neues QR-System für die Achse entwickelt. Somit kommt die Gabel auf ein Gewicht von 1999 Gramm. Das überarbeitet Innenleben verspricht eine bessere Performance und lässt sich über Zugstufe sowie High- und Low-Speed Druckstufe einstellen. Die Gabel wird mit 1 1/8 oder “Tapered” Gabelschaft sowie in drei Federwegsvarianten erhältlich sein: 140 mm / 160 mm / 170 mm

photo

photo

Überarbeitet: Idylle und Idylle RARE

Die beiden Modelle der Idylle haben, wie auch die Idylle SC, ein neues 200 Gramm leichteres Casting bekommen.Auch hier sollen Seitenschläge durch mehr Flex besser aufgenommen werden, ohne sie an den Fahrer weiter zu geben. Ebenfalls wurden haben die neuen Dichtungen und Bushings 50 % weniger Reibung. Die Standrohre der Idylle RARE wurden im Brückenbereich spezielle bearbeitet, dies soll nochmals 80 Gramm Gewichtsersparnis bringen. Das Gesamtgewicht der Idylle beläuft sich auf 3200 Gramm, das der Idylle RARE auf 3000 Gramm. Die Idyll wird für 1699 Euro erhältlich sein, die Idylle RARE für satte 1999 Euro.

photo

Alles beim Alten: Stoy

Der Stoy Dämpfer wird gegenüber dem aktuellen Modell unverändert bleiben. Auf Grund des neuen Stoy RARE Modell, wird der Stoy aber günstiger. Ein genauer Preis ist noch nicht bekannt. Dieser dürfte aber nun bei knapp unter 600 Euro liegen.

photo

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    ibislover

    dabei seit 11/2001

    dreamdeep
    Danke! Hab mich mal etwas umgehört. In AT ist er bereits bestellbar, in D wohl in 2 Wochen.
    Bin schwer am überlegen ob ich mir einen fürs Helius AC bestelle. Leider gibt es bisher keinen brauchbaren Erfahrungsberichte im Netz.
    bisschen was findest hier.
  3. benutzerbild

    froride

    dabei seit 03/2004

    Sag ich ja. ;)
  4. benutzerbild

    dreamdeep

    dabei seit 07/2007

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!