Der iXS Cup ist seit nun schon 10 Jahren ein fester Bestandteil der mitteleuropäischen Downhill-Szene. Mit den Jahren ist der Cup gewachsen und hat sich stets an die Anforderungen der Teilnehmer angepasst. Wie der jetzt veröffentlichte Kalender für 2012 zeigt, gibt es auch kommendes Jahr eine bisher nie da gewesene Veränderung. Zum ersten Mal wird ein Lauf des iXS German Downhill Cup im Ausland ausgetragen. Was bei vielen anderen Sportarten gang und gäbe ist, hält nun also auch beim iXS Cup Einzug. Der Grund für die Grenzübergreifende Austragunsortverteilung ist simpel – bessere Strecken. Da nur noch die aller wenigsten deutschen Downhillstrecken dem internationalen Niveau entsprechen, wurde dieser Schritt nötig. Das erste iXS GDC Rennen im Ausland wird im Tiroler Steinach am Brenner ausgetragen. Der österreichische Austragungsort konnte seine deutschen Mitbewerber aufgrund einer besseren Strecke, einer idealen Infrastruktur und eines erprobten Organisationsteams übertrumpfen.

Die iXS DH Cup Organisation äußerte sich dazu wie folgt: “Ähnlich wie bei der DTM wird 2012 ein Rennen im Ausland ausgetragen. Klingt auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich, hat sich aber in anderen Sportarten bewährt und längst etabliert. Mit Steinach am Brenner in Österreich konnte ein Ort gefunden werden, der neben den perfekten infrastrukturellen Gegebenheiten auch eine optimale Strecke und ein erfahrenes Organisationsteam bieten kann. Außerdem wird man nicht viel davon merken, dass man in einem anderen Land ist, der Ort liegt unweit der Grenze, es wird deutsch gesprochen und Zollkontrollen gibt es auf dem Weg dorthin auch nicht. Damit besteht der Cup wieder aus fünf Rennen, inklusive der Deutschen Meisterschaft in Ilmenau.”

iXS German Downhill Cup 2012

  • 19. – 20.05.2012 – iXS GDC #1 Wintergberg
  • 09. – 10.06.2012 – iXS GDC #2 Steinach am Brenner (AUT)
  • 07. – 08.07.2012 – iXS GDC #3 Ilmenau
  • 21. – 22.07.2012 – iXS GDC #4 Bad Wildbad
  • 29. – 30.09.2012 – iXS GDC #5 Thale

Auch die Termine der anderen iXS Downhill Cup Serien wurden bekannt gegeben. Leider gab es für die Schweizer Serie kurz nach Bekanntgabe des Kalenders einen Rückschlag. Obwohl sich Disentis bereits als Austragungsort eingeschrieben hatte, annullierte man die Bewerbung kurz nach Erscheinen des Kalenders wieder. Dem lokalen Veranstalter schien es wohl zu aufwendig und kostspielig, die von Swiss Cycling geforderten Veränderungen an der Strecke durchzuführen. Demnach steht der Swiss Cup 2012 wieder nur mit vier Rennen da.

iXS Swiss Downhill Cup 2012:

  • 02. -03.06.2012 – iXS SDC #1 Morgins
  • 18. – 19.08.2012 – iXS SDC #2 Wiriehorn (Schweizer Meisterschaft)
  • 25. – 26.08.2012 – iXS SDC #3 Anzére
  • 06. – 07.10.2012 – iXS SDC #4 Bellwald

Zum iXS EDC gab die Renn-Organisation folgendes bekannt: “Der iXS European Downhill Cup wird im nächsten Jahr um einen Stopp erweitert und kehrt somit wieder nach Schottland zurück. Genauer gesagt nach Innerleithen, den Austragungsort des letztjährigen Auftakts. Damit besteht die Serie aus 7 Rennen mit den besten Austragungsorten der jeweiligen Länder.”

iXS European Downhill Cup 2012:

  • 28. – 29.04.2012 – iXS EDC #1 Monte Tamaro (SUI)
  • 26. – 27.05.2012 – iXS EDC #2 Leogang (AUT)
  • 16. – 17.06.2012 – iXS EDC #3 Innerleithen (GBR)
  • 04. – 05.08.2012 – iXS EDC #4 Pila (ITA)
  • 11. – 12.08.2012 – iXS EDC #5 Spicák (CZE)
  • 08. – 09.09.2012 – iXS EDC #6 Châtel (FRA)
  • 22. – 23.09.2012 – iXS EDC #7 Todtnau (GER)

Was haltet ihr davon, dass kommendes Jahr zum ersten Mal ein Lauf zum GDC im Ausland ausgetragen wird? Seit ihr auch der Meinung, dass das der richtige Weg ist, um den deutschen DH-Sport wieder auf ein internationales Niveau zu bringen?

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    MK-Racing

    dabei seit 09/2010

    das ganze hätte man sehr viel einfacher machen können:die ersten 24std haben nur lizenzfahrer die möglichkeit sich zu melden und danach können sich die hobbyfahrer um die restlichen plätze schlagen.klingt kacke,wäre aber sicherlich besser fürs event!wenn ich so sehe wieviele prollköppe da wieder nur ihren egohobel präsentieren wollen aber froh sind wenn sie heile runterkommen......
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    _SpongeBob_

    dabei seit 12/2011

    MK-Racing
    das ganze hätte man sehr viel einfacher machen können:die ersten 24std haben nur lizenzfahrer die möglichkeit sich zu melden und danach können sich die hobbyfahrer um die restlichen plätze schlagen.klingt kacke,wäre aber sicherlich besser fürs event!wenn ich so sehe wieviele prollköppe da wieder nur ihren egohobel präsentieren wollen aber froh sind wenn sie heile runterkommen......
    Sehe ich genau so! Ich kann es zwar verstehen, dass auch Hobbypiloten dabei sein müssen - aus finanzieller Sicht für die Veranstalter, aber die eigentliche Professionalität wird durch die Lizenzfahrer ausgestrahlt.

    Die Idee

    das ganze hätte man sehr viel einfacher machen können:die ersten 24std haben nur lizenzfahrer die möglichkeit sich zu melden und danach können sich die hobbyfahrer um die restlichen plätze schlagen.
    fände ich wirklich :daumen:.
  4. benutzerbild

    Lastbutnotleast

    dabei seit 11/2009

    Wenn irgendjemand irgendwen kennt der einen startplatz für den gdc in thale 2012 hat/ loswerden will, bitte sehr gerne per pm melden!!!
  5. benutzerbild

    werwurm

    dabei seit 08/2007

    MK-Racing
    das ganze hätte man sehr viel einfacher machen können:die ersten 24std haben nur lizenzfahrer die möglichkeit sich zu melden und danach können sich die hobbyfahrer um die restlichen plätze schlagen.klingt kacke,wäre aber sicherlich besser fürs event!wenn ich so sehe wieviele prollköppe da wieder nur ihren egohobel präsentieren wollen aber froh sind wenn sie heile runterkommen......
    Das ist aber wohl eher in Deutschland so. Wenn man sich hier die Zeiten der Top20 von Hobby und Lizenzlern anschaut, da ist nicht viel unterschied.
  6. benutzerbild

    Black_Label

    dabei seit 11/2009

    Na ja wenn der Gewinner der Hobbyklasse in der Elite auf 20+ kommt is schon einiges an Luft....
    Aber ansich sind viele Fahrer der Hobbyklassen sicherlich der Elite würdig.... aber auch wenn jemand rumschleicht soll man das dabeisein, mit dem Mut in der Tasche, respektieren

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Kurze Einschätzungen sind ok, Floskeln wie das sieht **beliebiges Schimpfwort einsetzen** aus oder ähnliches sollten im Sinne einer sachlich geführten Diskussion vermieden werden. Entsprechende Beiträge werden ggf. gelöscht.

Bitte sei höflich!